Heizöl verliert seinen Kostenvorteil gegenüber Erdgas

Höherer Ölpreis macht Sanierungen attraktiver

» weiter lesen

Beim Recycling kann es zur Freisetzung kritischer Stoffe kommen

Richtlinie definiert Vorgehen bei Sanierung mit Asbest

Die Richtlinie VDI 3876 legt Vorgehensweisen zur Aufbereitung und Analyse von Proben aus Bau- und Abbruchabfällen und daraus gewonnenen Recyclingmaterialien fest.

» weiter lesen

Austausch würde die Emissionen häufig halbieren

In NRW sind 1,33 Millionen Heizkessel zu alt

Handlungsbedarf sieht die Verbraucherzentrale NRW in vielen Heizkellern Nordrhein-Westfalens. Allein in den Ein- und Zweifamilienhäusern sind nach Einschätzung der Experten rund 1,33 Millionen von insgesamt zwei Millionen Öl- und Gasheizkesseln aufgrund ihrer...

» weiter lesen

Plug-ins für CAD-Programme sorgen für Konsistenz

Knauf macht Zugriff auf BIM-Daten einfacher

Mit Plugins für Building Information Modeling (BIM) für die führenden Planungsprogramme will Knauf Architekten und Planern sowohl bei Entwurf und Gestaltung wie bei Ausschreibung und Kalkulation besser unterstützen. Die Einbettung funktioniert für ArchiCAD und...

» weiter lesen

ACP-Wetterschutz hat wohl den Brand beschleunigt

Dämmung war im Grenfell Tower nicht entscheidend

Vor einem Jahr hat die Untersuchungskommission zum Brand im Londoner Grenfell Tower ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt liegt ein Bericht vor. Er kommt  laut Deutscher Feuerwehrzeitung zu dem Ergebnis, dass die Wetterschutz-Verkleidung nach bisherigen Erkenntnissen...

» weiter lesen

Adressaten sind Immobilienverwalter für Eigentümergemeinschaften

Erste Weiterbildung Klimaverwalter ist abgeschlossen

Klimaverwalter sollen helfen, die Energiebilanz in vermieteten Immobilien zu verbessern. Dazu hat der Dachverband Deutscher Immobilien­verwalter eine Weiterbildung entwickelt. Die ersten Absolventen sind fertig.

» weiter lesen

Einige Projekte sind erfolgreich abgeschlossen

Eisspeicher gibt es nicht von der Stange

In den vergangenen Jahren wurden in diversen Projekten Eisspeicher zur Gebäudeheizung eingesetzt. Sie bieten viel Potenzial für den Klimaschutz, sind aber weit entfernt von einer Standardlösung.

» weiter lesen

Klimaziele mit derzeitiger Rate nicht zu schaffen

Verband fordert höhere Sanierungsquote am Dach

Bereits eine moderate Steigerung der Dachsanierungsquote bei Wohngebäuden von derzeit 1,3 auf zwei Prozent würde in der Nutzungsphase eine Reduktion um 49 Millionen Tonnen CO2- Äquivalente bis 2030 und 94 Millionen Tonnen bis 2050 bewirken. Das ist das...

» weiter lesen

Deutlicher Rückgang seit 2015

Sanierungsquote bei Eigentümergemeinschaften sinkt

Die Sanierung von Gebäuden, die Wohnungseigentümergemeinschaften gehören bleibt schwierig. Nach Zahlen des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) ist die Sanierungsquote seit 2015 deutlich gesunken.

» weiter lesen

Forderungen nach Senkung der Grunderwerbssteuer werden laut

DIW: Baukindergeld nützt vor allem reichen Haushalten

Haushalte aus den oberen Einkommensgruppen profitieren Berechnungen des deutschen Instituts der Wirtschaft zufolge vom Baukindergeld besonders stark. Das Problem immer höherer Eigenkapitalanforderungen für weniger einkommensstarke Haushalte gehe die Politik...

» weiter lesen

Design ist wichtiges Kriterium

Wärmepumpen sichern sich Innovationspreis

Wärmepumpen verschwinden nicht im Heizungskeller, die Außeneinheiten sind häufig sichtbar. Design ist wichtig. Produkte von Rotex und Wolf haben dafür und für ihr Innovationspotential den Plus-X-Award erhalten. Stiebel Eltron konnte mit einem Durchlauferhitzer...

» weiter lesen

Grundsätze einer deutschen Methodik der Nachhaltigkeitsbewertung veröffentlicht

DGNB und Bund kooperieren beim nachhaltigen Bauen

Bislang gibt es mit dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB), das vom Bund verwendet wird und den Zerfitikaten des DGNB zwei Dokumente für das gleiche Thema. In einem Papier haben das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und DGNB...

» weiter lesen

Einreichen der Dokumente ab März 2019 möglich

Antrag auf Baukindergeld ist nach drei Monaten fällig

Bauherren, die vor dem 18. September 2018 eingezogen sind, müssen den Antrag auf Baukindergeld bis zum 31. Dezember 2018 stellen.  Für alle anderen gilt eine Frist von drei Monaten nach Einzug.

» weiter lesen

Gutes Konzept hilft bei der Realisierung von Effizienz

Energieeffiziente Bauten sind nicht immer sparsam

Energieeffizientes Bauen spart nicht immer Geld, so eine aktuelle Studie im Auftrag des Bauherren-Schutzbunds (BSB). Ein ganzheitliches Konzept, Abstimmung auf den individuellen Bedarf und gute Smart Homes können helfen.

» weiter lesen

Forum zeigt Projekte und Forschungsbedarf

Membrandächer überzeugen mit Lichtdurchlass

Konstruktionen aus Membrangeweben bieten in der Architektur Vorteile: Sie sind leicht und ermöglichen mehr Formenfreiheit als viele andere Materalien. Außerdem sind sie sehr lichtdurchlässig. Ein Forum der Hochschule für Technik Stuttgart (HTS) und des...

» weiter lesen

Bis zu 10 Gigawatt Leistung könnten aus PV kommen

Klimaziele im Land Berlin sind schwer zu schaffen

Das Land Berlin will bis 2030 ein Viertel seines Strombedarfs aus Erneuerbaren decken. Um das zu schaffen müssten möglicherweise "die Daumenschrauben angezogen werden", meint Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin.

» weiter lesen

Viele Farben sind auf Anfrage möglich

Solarfassade mit grauen Paneelen realisiert

Solarfassaden finden dann Akzeptanz bei Bauherren und Architekten, wenn diese nicht an das schwarze Design gängiger PV-Paneele gebunden sind. Ein Objekt mit grauer Fassade hat das Schweizer Unternehmen Solaxess jetzt realisiert.

» weiter lesen

Viele Fallstricke für Mieter und Bauherren

Verbraucherschützer warnen vor Wärmeliefer-Contracting

Verbraucherschützer warnen davor, dass Wärmeliefer-Contracting für Mieter, aber auch für Bauherren mit Eigenheim eine Kostenfalle sein kann. Für Mieter ist der Energieausweis dabei tückisch: auch bei geringem Energieverbrauch können die Kosten hoch sein.

» weiter lesen

Vorteil ist Nichtenflammbarkeit

Konsortium forscht zu Festkörperbatterien

Festkörperbatterien haben eine hohe Speicherkapazität und lassen sich schnell laden. Im Unterschied zu Lithium-Ionen-Batterien kommen sie ohne flüssige Elektrolyte aus. Das macht sie sicherer und nicht brennbar. Ein Forschungscluster soll sie der Marktreife...

» weiter lesen

Hersteller setzen auf offene Plattformen

Viele Wege führen zu smarten Heizungen

Bei der Frage der smarten Heizungssteuerung verfolgen die Heizungshersteller unterschiedliche Wege. Manche schließen sich Plattformen an, andere kaufen Firmen auf oder betreiben ihr eigenes Inselsystem.

» weiter lesen

Garantiebedingungen sind in der Kritik

Verbraucherzentrale mahnt Speicherhersteller ab

Fünf Anbieter von Batteriespeichern für Solarstromanlagen hat die Verbraucherzentrale NRW abgemahnt. Ihre Garantiebedingungen enthalten nach Auffassung der Verbraucherschützer unzulässige Klauseln. Dabei geht es um ganze Pakete von Problemen wie einen...

» weiter lesen

Verweis auf Bundesprogramme

Baden-Württemberg fördert Sanierungsplan nicht mehr

Das  Umweltministerium Baden-Württemberg fördert seit rund drei Jahren die Erstellung von gebäudeindividuellen energetischen Sanierungsfahrplänen für Wohngebäude. Da nun auch der Bund einen sogenannten individuellen Sanierungsfahrplan finanziell unterstützt,...

» weiter lesen

In Oldenburg entsteht ein Test-Quartier zur Sektorenkopplung

Wasserstoff dient als Energie-Puffer der Zukunft

Wie kann ein Stadtviertel aussehen, in dem Bewohner und Firmen Energie selbst erzeugen und gegenseitig nutzen? Das soll ein Modellprojekt in Oldenburg in den nächsten Jahren zeigen. Im Mittelpunkt des Energiemarktes steht dabei auch eine Wasserstoff-Anlage.

» weiter lesen

Passive Kühlung sollte stärker in den Fokus

DGNB legt Report zu nachhaltigen Kältemitteln auf

Unter dem Titel "Kostenfalle Kältemittel - Was Bauherren und Planer wissen sollten" hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen - DGNB e.V. einen neuen Report veröffentlicht. Hierin setzt sich die DGNB kritisch mit dem aktuellen Umgang mit...

» weiter lesen

Projekte stellen Kombimaterialien vor

Beton wird mit Holz und Flachs nachhaltiger

Alternativen zu reinen Betonkonstruktionen sind gesucht. Zuschläge aus nachwachsenden Rohstoffen sollen das Produkt nachhaltiger, aber auch leichter machen. Zwei Projekte zur Integration von Holz und Flachs haben Ergebnisse vorgestellt.

» weiter lesen

Erstmals sichern sich alle deutschen Teilnehmer eine Medaille

Deutsches Handwerkerteam räumt zwei Goldmedaillen ab

Einen guten Auftritt hatte der deutsche Handwerkernachwuchs bei der Euroskills. Die Teilnehmer kamen mit zwei Gold- und zwei Bronzemedaillen nach Hause.

» weiter lesen

Charakteristika des Gebäudes sollten erhalten bleiben

Aerogel-Dämmputz zeigt Stärken im Denkmalschutz

Was tun, wenn Wärmedämmen ansteht - aber der Denkmalschutz oder die Innen-Platzverhältnisse erlauben keine Zehn-Zentimeter-Platten? Der "Wunderstoff" Aerogel-Granulat ermöglicht seit einiger Zeit brauchbaren, daumendicken Dämmputz, der aber seinen Preis hat.

» weiter lesen

Deutschland ist zweitwichtigster Markt

Lüftungsmarkt hat 2017 knapp 4 Prozent zugelegt

Der Markt für Wohnraumlüftung in Europa hat 2017 um 3,9 Prozent zugelegt. Aufgrund der Gesundung des Bausektors werde das Wachstumstempo laut Zahlen von Interconnection Consulting auch in den nächsten Jahren bestehen bleiben.

» weiter lesen

Auch bei Aufstockung soll hoher Brandschutzstandard gelten

Bauexperten warnen vor Abstrichen beim Brandschutz

Bis zu 1,5 Millionen neue Wohnungen hat die Bundesregierung vor wenigen Tagen als Ergebnis des sogenannten Wohngipfels in Aussicht gestellt. Die geplanten Reformen der Bauvorschriften könnten zulasten des vorbeugenden Brandschutzes gehen. Dies wäre aus Sicht...

» weiter lesen

Ökologische Produkte und Sanierung bei Schadstoffen und Schimmel im Fokus

Kongress zeigt Marktchancen durch Wohngesundheit

Der 3. Ausbau-Kongresses von ausbau + fassade steht unter dem Motto "Megatrend Gesundheit- Markt machen! Image gewinnen!" Das Thema Gesundheit hat gesellschaftlich stark an Bedeutung gewonnen. Damit ist auch ein attraktives Geschäftsfeld für den Stuckateur-...

» weiter lesen

Verband fordert Verbesserung der Qualität bei den Abläufen

Baukindergeld wird möglicherweise erst ab Mitte 2019 ausgezahlt

Baukindergeld kann seit 18. September 2018 beantragt werden. Ausbezahlt werde es aber erst Mitte 2019, berichtet der Verband Wohneigentum. Das erforderliche Formularpaket, um den Förderanspruch nachweisen zu können, stehe frühestens März 2019 zur Verfügung....

» weiter lesen

21 Prozent weniger ohne große Investitionen

Pflegeheime erfolgreich beim Energiesparen

Elf Pflegeeinrichtungen aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben den Beweis dafür geliefert, dass mit guter Umweltkommunikation und ohne große Investitionen das Bewusstsein für intensiveres Energiesparen in der Pflege langfristig gestärkt und...

» weiter lesen

Kontrollquote ist häufig gering

Länder sichern Kontrolle der Energieausweise nicht

Eine in Zusammenarbeit mit dem Energieberaterverband GIH an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen entstandene Bachelorarbeit stellt dem Gebäudeenergieausweis ein bundesweit schlechtes Zeugnis aus. "Soll der Energieausweis ein wirksames...

» weiter lesen

Brexit bremst Markt in Großbritannien

Markt für Glas im Nichtwohnbau wächst 2018 um 2,8 Prozent

Der Markt für Glas in Fenstern und Fassaden im Nicht-Wohnbau in Europa wird 2018 um 2,8 Prozent ansteigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von Interconnection Consulting. Der Aufwärtstrend könnte ohne die Folgen des Brexits noch stärker ausfallen,...

» weiter lesen

Bauherrenverband warnt vor unseriösen Angeboten

Thermographie macht nur bei guter Auswertung Sinn

Der Verband Privater Bauherren (VBP) warnt vor Lockvogelangeboten bei Thermographie. Ohne Auswertung und Beratung mache sie wenig Sinn, so der Verband.

» weiter lesen

Deutsche Wohnen weitet ihr Engagement zu Smart Homes aus

3000 Wohnungen erhalten Smart-Home-System MiA

Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen stattet in einem großflächig angelegten Pilotprojekt rund 3.000 Haushalte mit einem eigenen Smart Home-System aus. Am 1. Oktober werde mit der Installation begonnen, so das Unternehmen gegenüber EnBauSa.de.

» weiter lesen

Infrastruktur im Bestand soll ausgebaut werden

"Digitale Techniken sollen ins Gebäudeenergiegesetz"

Ein von Mitgliedern des Innovationszentrums Connected Living entwickeltes Positionspapier thematisiert insbesondere die großen Energieeinsparpotenziale von Smart-Building-Lösungen. Die dem Positionspapier zugrundeliegenden Forschungsprojekte SHAPE und ProSHAPE...

» weiter lesen

Noch kein Termin für Gebäudeenergiegesetz

Regierung will nun doch eine Gebäude-Kommission

Nach einer Kohle- und einer Verkehrs-Kommission will die Bundesregierung bald auch eine Gebäude-Kommission einrichten. Das berichtete der Leiter der Unterabteilung Wärme und Effizienz im Wirtschaftsministerium, Frank Heidrich, bei einem Symposium in Berlin.

» weiter lesen

Versetzung in den Ruhestand zurückgenommen

Gunther Adler bleibt Baustaatsminister

Die Proteste aus Baubranche und von Bauexperten der Parteien hatten Erfolg: Gunther Adler bleibt Baustaatssekretär. Kurzfristig war geplant, dass er seinen Platz räumen muss, damit Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen Staatssekretär werden kann.

» weiter lesen

Verbände warnen vor einseitigen Debatten

"Wohnraumgipfel klammert Energieeffizienz aus"

Anlässlich des Wohngipfels von Bauminister Horst Seehofer kritisieren die Deutsche Umwelthilfe (DUH), die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff), der Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG), der Bundesverband Wärmepumpe (BWP)...

» weiter lesen