Neubauten müssten eigentlich höheren Beitrag liefern

Wärmepumpen kommt bei Klimazielen Schlüsselrolle zu

» weiter lesen

Anzeige
Wer dämmt, gewinnt.

Wärmedämmung lohnt sich: Eine schöne Fassade schafft nicht nur ein behagliches Wohnklima.

DESAX-Werte liegen in allen Bereichen über denen des Vorjahres

Nachfrage nach Heizungen legt erneut kräftig zu

Die Online-Nachfrage nach Angeboten zur Heizungserneuerung ist im Oktober erneut gestiegen. Nach 253 im September kletterte der Indexwert Desax für das Segement Heizung auf 294, im Vorjahr lag er bei 260.

» weiter lesen

Deutliche Lastspitzenreduktion spart Energiekosten

Forscher erproben Lastmanagement mit Blockheizkraftwerk

Blockheizkraftwerke eignen sich nicht nur zur Verringerung des externen Strom- und Wärmebezugs, sondern auch zur Reduktion elektrischer Lastspitzen. Forscher des Fraunhofer IISB erreichten nach eigenen Angaben eine Lastspitzenreduktion um 20 Prozent. Dies sei...

» weiter lesen

Anbieter weiten die Optionen aus

Amazon und Google steuern Verschattung

Immer mehr Hersteller von Haustechnik machen für ihre Lösungen Sprachsteuerung per Amazons Alexa oder Googles Sprachassistenten verfügbar. Das soll den Benutzerkomfort erhöhen.

» weiter lesen

Forschungsprojekt gestartet

Neues Solarzellenkonzept nutzt Keramikwerkstoff

Ein grundlegend neues Solarzellenkonzept wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) im Projekt „Neuartige flüssig-applizierte keramische Solarzellen“ (KeraSolar) entwickeln. Dabei verbinden sie Forschung zu...

» weiter lesen

Appell von Energieberatern, Planern und Architekten

Steuerförderung für Gebäudesanierung gefährdet Qualität

Die steuerliche Anrechenbarkeit energieeffizienter Gebäudesanierungen ist auf dem Weg. Allerdings droht bei der Umsetzung des von allen Verbänden geforderten Klimaschutzprogramms ins Steuerrecht die Qualitätssicherung am Bau Schaden zu nehmen.

» weiter lesen

Online-Tool ist kostenlos zugänglich

Software bewertet Klimarisiken von Gebäuden

Hitze, Sturm, Hagel oder Starkregen verursachen in Deutschland jedes Jahr große Schäden an Immobilien. Für Eigentümer und Versicherer erwachsen daraus hohe Kosten. Eine neue Web-Anwendung des Bundesinstituts für Bau-. Stadt- und Raumforschung (BBSR) hilft...

» weiter lesen

Echte CO2-Preise beim Heizen schonen das Klima zu geringen Kosten

Forscher: Festpreis für CO2 macht Klimaschutz teuer

Ein Preis für CO2-Emissionen ist das wirksamste Instrument, um den hohen Schadstoffausstoß im Gebäudesektor zu senken. Im Gegenzug könnten Subventionen und ordnungspolitische Vorgaben größtenteils wegfallen. Die aktuellen Regelungen des Klimapakets sehen...

» weiter lesen

vzbv fordert dynamische Heiz- und Stromkostenkomponente im Wohngeld

Verbraucherverband kritisiert Umsetzung der CO2-Bepreisung

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) sieht in der Einführung einer CO2-Bepreisung einen richtigen Ansatz, kritisiert jedoch, dass die Einnahmen daraus nach den derzeitigen Gesetzentwürfen der Bundesregierung nicht vollständig an die Verbraucher...

» weiter lesen

Versorgungsengpass bei Fichtenholz

Forscher testen Einsatz von geringwertigem Laubholz für Holzfaserplatten

Der Klimawandel bedroht die heimischen Nadelholzkulturen. Nadelholz wird unter anderem für die Herstellung von mitteldichten und hochdichten Holzfaserplatten (MDF und HDF) benötigt. Forschende des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung,...

» weiter lesen

Empfehlungen für Gebäudebesitzer und Planer

Umweltbundesamt empfiehlt Efficiency First

In einer umfangreichen Studie hat das Umweltbundesamt Strategien hin zum klimaneutralen Gebäudebestand untersucht. In seinen Empfehlungen an Planer und Gebäudebesitzer steht Effizienz an erster Stelle.

» weiter lesen

Forscher erzielen Wirkungsgrad von 12,6 Prozent

Effizienz-Weltrekord für organische Solarmodule aufgestellt

Ein Forscherteam aus Nürnberg und Erlangen hat eine neue Bestmarke für die Umwandlungseffizienz von organischen Photovoltaikmodulen (OPV) gesetzt. Ihr Modul erzielt auf einer Fläche von 26 Quadratzentimetern einen Wirkungsgrad von 12,6 Prozent. Bisher lag der...

» weiter lesen

Undichtigkeiten in der Abdichtung können frühzeitig erkannt werden

Hirsch Porozell stattet Flachdach-Dämmplatte mit Sensor aus

Der Hersteller Hirsch Porozell hat seine Ilos 2.0 EPS-Flachdach-Dämmplatte mit Leckageortungsfunktion modifiziert. Ab sofort wird die Flachdach-Dämmplatte in verschiedenen Druckfestigkeiten und Wärmeleitstufen geliefert. Dank integrierter Sensoren kann sie...

» weiter lesen

Nachbesserungen gefordert

Bundesrat will Änderungen am Klimaschutzgesetz

Der Bundesrat hat in seiner Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Einführung eines Bundes-Klimaschutzgesetzes Änderungen gefordert. Mit dem Gesetzentwurf sollen die Klimaschutzziele erstmals gesetzlich normiert werden und die Sektorziele des...

» weiter lesen

Steuerförderung soll schnell kommen

Bauwirtschaft ist für 2020 zuversichtlich

„Wir blicken auf ein gutes Baujahr 2019 und erwarten ein Umsatzwachstum von 5 Prozent. Das entspricht einem Umsatz von 354 Milliarden Euro, den unsere 370.000 Mitgliedsbetriebe erwirtschaftet haben. In 2020 wird der Branchenumsatz auf fast 370 Milliarden Euro...

» weiter lesen

Zahl der verkauften Klimageräte steigt deutlich

Gebäudereport: Wärmewende kommt seit 2010 nicht voran

Der Energieverbrauch für Raumwärme und Warmwasser in Wohn- und Nichtwohngebäuden betrug im Jahr 2017 deutschlandweit insgesamt 870 Terawattstunden und liegt damit trotz politisch angestrebter Einsparungen leicht über dem Niveau von 2010 (865 Terawattstunden)....

» weiter lesen

Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes kommt noch 2019

KWK-Branche spürt lange vermissten Rückenwind

Noch in diesem Jahr wird es eine Novelle des Novelle Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) geben. Das kündigte Thomas Bareiß, Parlamentarischer Staatssekretär am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), in seinem Grußwort auf dem Jahreskongress des...

» weiter lesen

Freiburg erhält Preis für Klimaanpassung

Zehn Kommunen mit Klimapreis ausgezeichnet

Das Bundesumweltministerium und das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) belohnen klimaaktive Kommunen mit insgesamt 250.000 Euro Preisgeld.

» weiter lesen

Nach 100 Zyklen noch 90 Prozent Kapazität

Natrium-Festkörperbatterie ist nicht brennbar

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich haben eine Natrium-Festkörperbatterie entwickelt, die nach 100 Ladezyklen noch über 90 Prozent ihrer anfänglichen Kapazität aufweist. Für Festkörperbatterien, die sich aktuell noch im Laborstadium befinden, ist das...

» weiter lesen

Contracting-Projekte sind lohnend

Preis für innovatives Contracting in Baden-Württemberg verliehen

Erneuerbare Energien gelten häufig noch nicht als ausreichend wirtschaftlich, was aber falsch sein kann. Daher wurden beim Contracting-Preis Baden-Württemberg überdurchschnittliche Projekte ausgezeichnet, welche das Gegenteil beweisen können. Der erste Preis...

» weiter lesen

Verbundprojekt will bis 2020 Ergebnisse liefern

Zusatznutzen von Öko-Dämmung im Fokus

Dämmungen aus nachwachsenden Rohstoffen erfreuen sich eines steigenden Interesses. Dennoch sind sie noch nicht im Mainstream angekommen. Ein Grund sind Vorurteile und zu wenig Aufklärung. Eine Chance für Energieberater und Handwerker.

» weiter lesen