Steuerung erlaubt korrektere Verbrauchsabrechnung

Regelung für Einrohrheizung ausgezeichnet

Die GWG Service GmbH hat für die patentierte Systemlösung zur Regelung von Einrohrheiz­systemen, indiControl, den DW-Zukunftspreis der Immobilien­wirtschaft erhalten. Das System optimiert die Steuerung von Einrohrheizungen.

» weiter lesen

Skandinavien hat positive Erfahrungen gemacht

BIM soll Fehler am Bau minimieren

Die Fehlerkosten am deutschen Bau sind hoch. Aus Sicht der von BauInfoConsult befragten Architekten hat die Planungs- und Baumethode Building Information Modeling (BIM) das Potenzial, Fehlerkosten deutlich zu reduzieren. 

» weiter lesen

Branche fordert Nachbesserungen

Energielabel für Heizungen bleiben

Mit großer Mehrheit hat das EU-Parlament jüngst der Revision des EU-Energielabels zugestimmt. Die für die Verbraucher wichtigste Neuerung wird die Beschränkung der Skala an die Kategorien von A bis G sein. Die Plus-Klassen entfallen. Die neuen...

» weiter lesen

Ergebnisse sind wichtig für die Wahl von Materialien

Forscher zeigen Protonen-Bewegung in Brennstoffzellen

Empa-Forschern ist es nun gelungen, die Wanderung von Wasserstoff-Ionen in Kristallen zu entschlüsseln. Das gilt als wichtiger Schritt zu einer effizienteren Energieumwandlung in der Wasserstoffwirtschaft der Zukunft.

» weiter lesen

Mieter bezahlen Pauschale für Miete und Wärme

Wohnungsgesellschaft baut energieautark

Die Wohnungsgenossenschaft eG Wohnen beginnt demnächst mit dem Bau von zwei energieautarken Mehrfamilienhäusern. Den Mietern dieser Gebäude wird die größte Wohnungsgenossenschaft Brandenburgs eine auf zehn Jahre garantierte Pauschalmiete inklusive...

» weiter lesen

Geschäftsklimaindex steigt erneut

Stimmung der Wohnungswirtschaft ist gut

Das Geschäftsklima in der Wohnungswirtschaft ist im vergangenen Jahr um einen weiteren Punkt gestiegen. "Die Lage ist gut, der Trend hat sich stabilisiert", erklärte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW.

» weiter lesen

Elka erfüllt die verschärften Bedingungen

Blauer Engel für Holzwerkstoffplatten vergeben

Die elka-Holzwerke haben für die Holzwerkstoffplatten esb Plus und Vita das Öko-Siegel Blauer Engel erhalten. Es gibt bisher sehr wenige Platten mit dem Zertifikat. Als weiteres mit dem Blauen Engel zertifiziertes Produkt auf Basis von Holzwerkstoffen gibt es...

» weiter lesen

Auch Aufstockungen werden einfacher

Hamburg erlaubt hohe Holzbauten

Hamburg hat seine Bauordnung geändert. Danach dürfen Gebäude aus Holz in Hamburg mit mehr als drei Geschossen errichtet werden. Damit ist Hamburg nach Baden-Württemberg das zweite Bundesland, in dem in den Gebäudeklassen 4 und 5 in Holz gebaut werden darf.

» weiter lesen

Messdienstleister sollten Zweck der Messung kennen

Luftdichte Hülle muss vielen Standards genügen

Blower-Door-Messteams werden von Bauherren immer wieder gefragt, wie luftdicht ihr Objekt sein muss. Messdienstleister, die weder das Gebäude noch seinen energetischen Nachweis kennen, seien die falschen Ansprechpartner, meint der Fachverband Luftdichtheit im...

» weiter lesen

Meltem bietet Sonderlösung für den Mindestluftwechsel

Mieter können Lüftung nicht ausschalten

Lüftungsanbieter Meltem bietet eine Sonderlösung für Mietwohnungen an, bei der Mieter die Lüftungsanlage zwar regeln, aber nicht ganz ausschalten können. Damit soll der Mindestluftwechsel sichergestellt werden.

» weiter lesen

Richtfest für Studentenwohnheim in Modulbauweise

Weltgrößter Holzmodul-Wohnbau entsteht in Hamburg

in Hamburg war Richtfest eines Studentenwohnheims im Stadtteil Wilhelmsburg. In Rekordbauzeit von nur neun Monaten entsteht an der Neuenfelder Straße mit einer Investitionssumme von 37 Millionen Euro das nach Angaben der Bauherren weltgrößte Wohnbauprojekt in...

» weiter lesen

Unzulässige Fassadenverkleidung soll Brand beschleunigt haben

Brand in London löst heftige Diskussionen aus

In London sind nach dem Brand des Grenfell-Hochhauses nach derzeitigen Erkenntnissen 58 Menschen ums Leben gekommen. Der Brand hat in der Presse, aber auch in der Politik heftige Diskussionen um Dämmung ausgelöst. Die Tagesschau meldete, dass die verwendete...

» weiter lesen

Klimaprogramm zeigt Chancen durch Erneuerbare Energien auf

Rheinland-Pfalz fördert Austausch alter Kaminöfen

Rheinland-Pfalz hat für die Jahre 2017 bis 2020 ein Klimaschutzprogramm aufgelegt. Es umfasst zahlreiche Maßnahmen, die auf Quartiersebene ansetzen und einen Schwenk zu Erneuerbaren auslösen sollen. Gefördert wird aber der Tausch alter Kaminöfen, um Holz...

» weiter lesen

Warnung vor höheren Preisen

ZDB begrüßt Regel zu Dämmstoff-Entsorgung

Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) begrüßt die vom Bundeskabinett beschlossene POP-Abfall-Überwachungs-Verordnung zu HBCD-haltigen Abfällen.

» weiter lesen

Kaufangebot für insolvente Aquion vorgelegt

Bluesky will Salzwasser-Zellen für PV-Speicher bauen

Das oberösterreichische Startup Bluesky Energy will künftig die Salzwasser-Zellen, die es in seine Stromspeicher einbaut, selbst erzeugen. Es hat an einer Auktion für die insolvente US-Firma Aquion teil, um deren weltweite Patente und Produktionsanlagen für...

» weiter lesen

Rohstoff MDI steht derzeit nicht ausreichend zur Verfügung

Lieferengpass bei Dämmung aus PIR und PUR

Engpässe bei der Produktion des Rohstoffs MDI sorgen derzeit für Lieferprobleme bei Dämmung auf Basis von PUR und PIR. Die Hersteller müssen teilweise Bestellungen zurückweisen und sich bei bereits angenommenen Lieferverträgen auf höhere Gewalt berufen.

» weiter lesen

Photovoltaik zieht mit Kernenergie gleich

Mai bringt Solarstromrekord

Im Mai haben die in Deutschland installierten Photovoltaikanlagen die Rekordmenge von rund 5,57 Terawattstunden Strom produziert. Dies entspricht einem Anteil von 12,3 Prozent an der Nettostromerzeugung. Damit lagen sie mit den Kernkraftwerken (5,65...

» weiter lesen

Erdkollektoren können kleiner ausfallen

PVT-Kollektoren und Wärmepumpe sind gutes Team

Die Solarwärme gerät immer mehr ins Hintertreffen. Der Absatz von Sonnenkollektoren stagniert. Die Forschung sucht nun neue Wege mit der Entwicklung von effizienten PVT-Kollektoren, die gleichzeitig Strom und Wärme produzieren. Der Wärmepumpe kommt in solchen...

» weiter lesen

Digitale EPD-Daten erleichtern integrale Planung

IBU macht Ökobilanzdaten digital zugänglich

Das Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) stellt seine Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declarations, kurz EPDs) ab sofort auch digital - also maschinenlesbar - zur Verfügung. EPDs sind ein Industriestandard im Bauwesen, um Ökobilanzdaten...

» weiter lesen

Entwicklung eines Gebäudes wird skizziert

Sanierungsfahrplan systematisiert Beratung

Der individuelle Sanierungsfahrplan (ISFP) soll einerseits die Ergebnisse, Gespräche, Berechnungen und Empfehlungen aus Energieberatungen bundeseinheitlich leicht verständlich darstellen. Andererseits unterstützt er den Energieberater bei der Erarbeitung von...

» weiter lesen

Deutlicher Rückgang der Sanierungsanfragen im Vergleich zum Vorjahr

Sanierungsindex DESAX erholt sich im Mai leicht

Der Sanierungsindex DESAX hat sich im Mai nach dem Einbruch im April erholt, liegt aber immer noch deutlich unter den Werten des Jahresanfangs.

» weiter lesen

Neue Produkte ab Juni verfügbar

Flir optimiert Wärmebildkameras weiter

FLIR Systems liefert die Wärmebildkameras FLIR One und FLIR One Pro ab Ende Juni an ihre Kunden aus. Mit dem Lepton-Kameramodul lassen sich die Vorzüge der Wärmebildgebung auch mit einem Smartphone oder Tablet nutzen.

» weiter lesen

Gehackte Systeme haben hohes Schadenspotential

Smart Home stößt auf Datenschutzbedenken

Smart Home, die Vernetzung von Wohnungen und Wohngebäuden, ist im Kommen. Allerdings ist die vernetzte Steuerung von Raumtemperatur, der elektronischen Sicherungstechnik oder anderer Komponenten immer noch eher ein Nischentrend. Ein Grund sind die...

» weiter lesen

Aus Verbrauchersicht wäre Performancegarantie sinnvoll

Studie zeigt Leistungsdefizite bei Wärmepumpen

Das Programm "Modellprojekte im Effizienzhaus Plus-Standard" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) förderte in einer ersten Phase Bauherren, die beispielhaft Wohngebäude errichteten, die übers Jahr gerechnet mehr...

» weiter lesen

Verbände fordern Erweiterung der Zulassungen

"Handwerker beim Sanierungsfahrplan diskriminiert"

Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft warnt beim gebäudeidividuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) des Bundeswirtschaftsministerium vor einer Diskriminierung der Gebäudeenergieberater im Handwerk. Verbandschef Karl-Heinz Schneider findet, dass auch...

» weiter lesen

Projekt Alfa nimmt Rentabilität von Sanierung unter die Lupe

Heizungsoptimierung lohnt bis 5 Euro pro m²

Durch nachträgliche Optimierung lassen sich in Mehrfamilienhäusern mit einer Investition von 5,61 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche 0,10 bis 0,15 Euro pro Quadratmeter der monatlichen Kosten für Heizung und Warmwasser einsparen. Das ist kurzgefasst das beim...

» weiter lesen

Ungenutztes Effizienzpotential ist immer noch hoch

Büroinvestoren geben Wirtschaftlichkeit Vorrang

Wirtschaftlichkeit ist immer noch das wichtigste Kriterium für Nutzer und Investoren von Büroimmobilien. Nachhaltigkeit und Effizienz gewinnen Relevanz. Das hat die Dena in einer Studie herausgefunden.

» weiter lesen

CDU und FDP in NRW wollen Standards absenken

Energieeinsparverordnung gerät unter Beschuss

In den Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen drängen CDU und FDP auf mehr Wohnungsbau und Änderungen der Energieeinsparverordnung, berichten die Deutsche Umwelthilfe und die Deneff.

» weiter lesen

"Steuerliche Nachteile für Vermieter sind noch zu groß"

IVD fordert Nachbesserung bei Mieterstrom

Der Immobilienverband IVD sieht den aktuellen Gesetzesentwurf des Bundeskabinetts zur Förderung von Mieterstrom kritisch. "In seiner jetzigen Fassung ist der Gesetzesentwurf nur ein weiterer unklarer Punkt im Förderdschungel. Ohne eine Beseitigung der...

» weiter lesen

Wärmepumpen liegen mit deutlichem Vorsprung auf Platz zwei

Fossile Heizung dominiert im Neubau weiter

Das Statistische Bundesamt hat Zahlen zu Heizsystemen in Neubauten für 2016 vorgelegt. Dabei lassen sich zwei Trends erkennen. In Neubauten liegt Gas immer noch deutlich vorne, Wärmepumpen konnten sich dahinter behaupten. Der zweite Trend: als ergänzende...

» weiter lesen

Verbraucher verlieren sich noch im Förderdschungel

Kampagne macht Solarthermie-Förderung transparent

Die Informationskampagne "Sonnige Heizung" hat die wichtigsten Förderinformationen für Solarthermie leicht verständlich zusammengefasst. Konkrete Praxisbeispiele sollen Beratern und Endverbrauchern helfen, die tatsächlichen Einsparungen transparent zu machen.

» weiter lesen

In strukturschwachen Regionen soll Leerstand verhindert werden

Ausschuss will Altbau-Zulage in Problemzonen

Der Petitionsausschuss will Investitionsanreize zur Sanierung bestehender Gebäude in strukturschwachen Regionen schaffen. Die Abgeordneten haben einstimmig beschlossen, eine entsprechende Petition dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und...

» weiter lesen

Mineralwoll-WDVS im Neubau immer noch 15 Prozent teurer

Kosten für Dämmung aus EPS und Mineralwolle nähern sich

Im Neubau ist eine Dämmung aus Mineralwolle noch 15 Prozent teurer als ein konkurrierendes System aus EPS. In der Sanierung liegt der Kostenunterschied bei zirka 7 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der ARGE Kiel im Auftrag des Fachverbands der...

» weiter lesen

Tool erleichtert die Angebotserstellung

Ökofen schaltet Energielabel-Rechner online

Seit April 2017 müssen auch Pelletheizungen mit einem Energielabel gekennzeichnet werden. Laut EU-Richtlinie sind Fachhandwerker bereits in der Angebotsphase verpflichtet, die Endkunden über die Effizienz der eingesetzten Heiztechnik zu informieren. Vor...

» weiter lesen

EEG-Umlagedaten müssen bis Ende Mai gemeldet werden

Meldefrist für PV-Anlagenbetreiber endet

PV-Anlagenbetreiber, die ihren Solarstrom nicht nur zum Teil selbst verbrauchen, sondern darüber hinaus weitere Letztverbraucher vor Ort versorgen, müssen dem Übertragungsnetzbetreiber bis zum 31. Mai die EEG-Umlagedaten des Vorjahres melden.

» weiter lesen

313 Kommunen haben Mietpreisbremse eingeführt

Mieten sind seit 2015 schneller gestiegen als vorher

Bündnis 90/Die Grünen wollten in einer kleinen Anfrage eine Bewertung der Wirkung der seit zwei Jahren geltenden Mietpreisbremse. Zur Kernfrage gab es in der Antwort der Bundesregierung keine direkte Antwort. Gleichzeitig konstatiert sie aber einen weiteren...

» weiter lesen

Architektur und Energieeffizienz in guter Balance

Berliner Haus-Trio räumt KfW-Award ab

Ein Berliner Gebäude-Trio hat sich 2017 den KfW Award Bauen gesichert. Der Wettbewerb stand unter dem Motto: "Ausbauen, Anbauen, Umbauen - effizient Wohnraum schaffen und modernisieren". 

» weiter lesen

Vorhaben trägt dem EU-Beihilferecht Rechnung

Nachweisverfahren setzt KWK-Gesetz einfach um

Betreiber von Wärmenetzen und Wärmespeichern müssen seit der jüngsten Novellierung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes darlegen, dass die beantragte Förderung für die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens erforderlich ist. Dazu gibt es ein vereinfachtes...

» weiter lesen

Batteriespeicher werden billiger und vielseitiger

Die Preise vor allem größerer Batteriespeicher für Photovoltaikanlagen sind weiter im freien Fall. Das zeigt unter anderem der neue Speicherpreismonitor des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW). Die Preise liegen wieder gut 10 Prozent unter denen des...

» weiter lesen