Solarthermie und Photovoltaik müssen flexibel einzusetzen sein

Fassaden dienen als Kraftwerke für Gebäude

» weiter lesen

6000 internationale Zertifikate sind bereits vergeben

Zertfizierung für Quartiere ist überarbeitet

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat zwei wichtige Weiterentwicklungen ihrer Zertifizierung abgeschlossen. Veröffentlicht wurde zum einen die internationale Version des DGNB Systems für Neubauten, das erstmals für eine Vielzahl...

» weiter lesen

Verband fordert schnelleren Austausch fossiler Heizungen

Erneuerbare Energien machen Deutschland krisenfester

Deutschland kann gestärkt aus der Wirtschaftskrise hervorgehen, sagt Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie. Wenn die Bundesregierung den Ausbau der Erneuerbaren Energien in allen Sektoren beschleunige, könnten diese ihr Potenzial in...

» weiter lesen

"Schäden können in die Milliarden gehen"

Solarwirtschaft sauer über Verlängerung des Solardeckels

Irritiert und verärgert hat die Solarwirtschaft darauf reagiert, dass es die große Koalition in dieser Woche erneut versäumen wird, den in Kürze erreichten Förderdeckel für neue Solardächer zu Fall zu bringen. Im Bundestag wurde aus nicht nachvollziehbaren...

» weiter lesen

Genaue Abwägung kann die Gesamtkosten senken

Bauherren können mit Kredit und Steuerförderung sanieren

Energetisch Sanieren lohnt sich mehr denn je. Hausbesitzer, die statt einer Komplettsanierung in Etappen vorgehen wollen, profitieren von verschiedenen Förderungen. Denn der Staat unterstützt auch kleinere Maßnahmen, um CO2-Emissionen zu senken.

» weiter lesen

Beheizbare Trockenwand könnte wirtschaftliche Stromheizung im Neubau sein

Infrarotheizung lohnend ab KfW-Effizienzhaus 40

Heizen mit Strom wird durch den niedrigen Heizwärmebedarf in Neubauten interessant. Dies ist beispielsweise mit einer elektrisch beheizbaren Trockenbauwand möglich und kann sich in Kombination mit Solaranlage und -speicher rechnen.

» weiter lesen

Wohnhaus basiert auf dem Forschungsprojekt „Einfach Bauen“

Forschungshaus aus Infraleichtbeton fertiggestellt

In Bad Aibling ist eines von drei Forschungshäusern aus Infraleichtbeton fertiggestellt worden. Das kompakte, dreigeschossige Wohnhaus steht im Null-Emissions-Quartier, das auf einem ehemaligen Kasernengelände entwickelt wird.

» weiter lesen

Corona-Pandemie schlägt auch auf den Bau durch

Baugewerbe rechnet für 2020 mit Nullwachstum

„Die neuesten Daten zur Baukonjunktur zeigen: Die Corona-Pandemie wird massive Auswirkungen auf die Baubranche haben. Wenn schon zu Beginn des Lockdowns die Auftragseingänge so stark eingebrochen sind, müssen wir für die Konjunkturentwicklung der zweiten...

» weiter lesen

Solarthermie-Jahrbuch geht Irrtümern zu Solarwärme-Anlagen auf den Grund

Vier Gründe, warum sich Solarthermie lohnt

Lohnt es sich, in eine Solarthermieanlage zu investieren? Ja, sagt Jens-Peter Meyer vom Portal solarthermie-jahrbuch. Er räumt mit vier gängigen Irrtümern auf.

» weiter lesen

Q Cells bietet Unternehmen zwei Modelle für Solarstrom vom eigenen Dach an

Ökostrom ohne Investitionskosten beziehen

Power Contracting und die Pacht von Solaranlagen erweitern das Portfolio von Q Cells. Bei diesen beiden Vertragsmodellen erhalten Unternehmen Solarstrom vom eigenen Dach, ohne in eine Solaranlage investieren zu müssen.

» weiter lesen

„Ein Lüftungskonzept muss mehr enthalten als bloß eine Berechnung“

Neue Lüftungsnorm hat strengere Eingangsparameter

Durch die Ende 2019 in Kraft getretene neue Lüftungsnorm wird häufiger eine lüftungstechnische Maßnahme notwendig. Uwe Brüne vom Europäischen Testzentrum für Wohnungslüftungsgeräte beleuchtet die neue Norm sowie aktuelle Techniktrends bei der Lüftung. Außerdem...

» weiter lesen

Deutscher Bundestag verabschiedet Mini-EEG-Novelle

Frist für Flexiprämie verlängert

Der Bundestag hat eine Mini-EEG-Novelle verabschiedet. Der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (BKWK) begrüßt, dass damit einige wichtige Fristen für Betreiber von Biomasse-KWK-Anlagen beschlossen worden sind.

» weiter lesen

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie forscht an bleifreien und stabilen Perowskit-Solarzellen

Forscher ersetzen giftiges Blei durch Zinn

Die besten Perowskit-Solarzellen schaffen zwar enorme Wirkungsgrade, enthalten aber giftiges Blei und erreichten bislang nur geringe Wirkungsgrade. Wissenschaftler wissen nun, wie sich stabile Perowskit-Schichten mit Zinn herstellen lassen.

» weiter lesen

Recyclingfähigkeit des Dämmsystems bringt Weber die dritte Umweltauszeichnung

Blauer Engel für sortenreine Trennung von Dämmung

Das neue Dämmysystem von Saint-Gobain Weber ist nicht untrennbar miteinander verbunden. Es kann nach dem Rückbau sortenrein getrennt werden. Für diese nachhaltige Entwicklung erhielt es das Umweltzeichen "Blauer Engel".

» weiter lesen

DEN: Komplizierte Prozesse behindern Mieterstrom

Mieter in die Pflicht nehmen

Das Konzept des Mieterstroms trägt derzeit nicht zur Energiewende bei. Das liegt an den komplizierten Prozessen, gesetzlichen Regularien, Steuergesetzen, technischen Möglichkeiten und Netzbetreibern, bemängelt das Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN).

» weiter lesen

Hersteller von Solarspeicher bieten Lösungen an, die den Solarstrom nach Bedarf verteilen

Cloud liefert die richtige Menge Ökostrom

Um den Solarstrom maximal auszunutzen, den die Photovoltaikanlage produziert, können Stromspeicher in Verbindung mit Stromclouds den Verbrauch regeln. Das setzt einen Stromvertrag mit dem Anbieter voraus.

» weiter lesen

JGU: Wissenschaftler nutzen Atommagnetometrie um Zustand wiederaufladbarer Batterien festzustellen

Forscher misst Ladezustand von Batterien berührungslos

Mit Hilfe der Atommagnetometrie ist es Wissenschaftler der Johannes-Gutenberg-Universität sowie des Helmholtz-Institut Mainz gelungen, den Ladungszustand von wiederaufladbaren Batterien festzustellen. Mit dieser berührungslosen Methode ist eine sensitive,...

» weiter lesen

Plattform "EE BW" veröffentlicht Ausbauplan für erneuerbare Energien

Baden-Württemberg muss beim Klimaschutz nachlegen

Baden-Württemberg muss seine Treibhausgasemissionen deutlich stärker reduzieren als vorgesehen. Nur so kann das Land seinen Beitrag zu den Pariser Klimaschutzbeschlüssen leisten. Das zeigt eine Studie im Auftrag der Plattform Erneuerbare Energien...

» weiter lesen

Digitalisierung kommt im Mittelstand in kleinen Schritten voran

Corona-Krise wird Digitalisierung beschleunigen

Der Mittelstand in Deutschland geht das Thema Digitalisierung verstärkt an. Unternehmen aller Größenklassen und Wirtschaftszweige investieren häufiger in den Einsatz neuer oder verbesserter digitaler Technologien, zeigt eine Analyse von KfW Research.

» weiter lesen

BAFA verzeichnet deutlich mehr Förderanträge für Solarheizungen

Geschäftslageindex Solarwärme steigt auf Zehnjahreshoch

Nach einer Delle durch Corona stellt sich die Solarbranche auf eine Investitionswelle ein. Sie erwartet eine wachsende Nachfrage bei Solarkollektoren sowie einen Trend hin zur Hybridheizung.

» weiter lesen

Smarte Lösungen ergänzen die traditionellen Produktpaletten

Fensterbranche setzt auf Reduzierung des Gewichts und mehr Sicherheit

Mitte März hätte in Nürnberg die Fensterbau Frontale stattfinden sollen. Doch diese wurde leider von der Corona-Krise unmöglich gemacht. Dennoch gibt es interessante Neuigkeiten. Schwerpunkte sollten Digitalisierung, Lüftung und Sicherheit werden.

» weiter lesen