Positive Energiebilanz über die gesamte Lebensdauer

Powerhouse setzt radikales Konzept um

» weiter lesen

Europäisches Parlament stärkt Lüftung im Gebäude

EU-Gebäuderichtlinie nimmt nächste Hürde

Die führenden deutschen Verbände der technischen Gebäudeausrüstung begrüßen die Entscheidung des EU-Parlamentsausschusses für Industrie, Forschung und Energie ITRE zur Reform der europäischen Richtlinie zur Energieeffizienz von Gebäuden, die Themen Lüftung...

» weiter lesen

Senec garantiert Lieferung innerhalb von drei Tagen

Nachfrage nach Speichern ist ungebrochen

Stromspeicher sind in Deutschland gerade derart stark nachgefragt, dass Installateure und Endkunden monatelang auf ihre Systeme warten müssen, teilt der Hersteller Senec mit. Er habe jedoch rechtzeitig die Produktion der Stromspeicher erhöht. Installateure...

» weiter lesen

Weniger Fenster ausgetauscht als noch im August

DESAX-Wert für Heizungen steigt kräftig

Kurz vor Beginn der Heizperiode ist der DESAX-Wert für Heizungen im September noch einmal kräftig gestiegen. Der Wert für Fenster fiel dagegen, bei Dach und Dämmung blieb die ermittelte Punktzahl für die Sanierungen in etwa gleich.

» weiter lesen

Verbändebündnis fordert Befreiung von der EEG-Umlage

Ausbaupotenzial von Mieterstrom ist groß

Insgesamt könnten nach der Potenzialanalyse in den 20 größten deutschen Städten zusätzliche Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von bis zu 1,1 Gigawatt zusätzlich installiert werden, die zu einer CO2-Einsparung von 500.000 Tonnen pro Jahr führen würden....

» weiter lesen

Energetische Gebäudesanierung nach der Bundestagswahl

Bündnis fordert Steuerförderung

Die neue Bundesregierung soll eine attraktive Steuerförderung für energetische Sanierungsmaßnahmen aufsetzen, um eine Modernisierungsoffensive bei selbstgenutzten Ein- und Zwei-Familienhäusern und Wohnungen auszulösen. Diese Forderung hat ein Bündnis aus...

» weiter lesen

Projekte in Grenoble, Malmö, Oslo und im Baskenland

EU erforscht Sanierung auf Quartiersebene

In Malmö steht eines von vier Projekten aus dem EU-Programm "Nearly Zero Energy Neighbourhood" – Nachbarschaften mit nahezu Null Energieverbrauch (ZenN) – vor dem Abschluss. Die EU will damit die technischen, finanziellen und gesellschaftlichen Hemmnisse...

» weiter lesen

Gute Prognose für dezentrale Systeme mit Wärmerückgewinnung

Wohnraumlüftung wächst wohltemperiert

Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in Europa ist im vergangenen Jahr um 4,2 Prozent gewachsen. Wegen der positiven Entwicklung im Bausektor ist auch in den kommenden Jahren mit einem Anstieg zu rechnen. Bis 2019 werde sich das Marktvolumen um...

» weiter lesen

Forschungsprojekt zu gebäudeintegrierten CIGS-Solarmodulen

Der Dünnschicht in den Markt helfen

Die weitaus meisten Photovoltaikmodule in Deutschland sind auf Dächern montiert. In die Gebäudehülle werden bislang nur die wenigsten integriert. Ein Forschungsprojekt unter der Leitung des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung...

» weiter lesen

Dena zieht Zwischenfazit bei Studie zur Energiewende

Klimaziele mit Technologiemix erreichen

Wie die Energiewende im Jahr 2050 aussehen könnte, will die Deutsche Energie-Agentur (Dena) mit einer großen Studie herausfinden. Sie soll 2018 erschienen. Am Dienstag stellte die Dena ein Zwischenfazit vor. Demnach wird es billiger, in Zukunft nicht allein...

» weiter lesen

Neuer Digitaldrucker für Glasveredelung

Fassade beeindruckt mit Funktionsgläsern

Isolier- und Sicherheitsgläser in einer Länge von bis zu 16,5 Metern kann die Firma Sedak aus Gersthofen mit einem neuen Flachbettdrucker mit keramischer Farbe versehen und so den sommerlichen Hitzeschutz von Glas verbessern.

» weiter lesen

Neue Software für die Nachhaltigkeitsberechnung

Einfach grüner bauen

Das Start-up Caala hat eine Software entwickelt, mit der sich das Design von Gebäuden in Sekundenschnelle ökonomisch und ökologisch optimieren lässt. Damit können die Gründer die Vorteile des ökologischen Bauens visualisieren und Bauherren die Entscheidungen...

» weiter lesen

Techem zeigt Schritte zum klimaneutralen Gebäudebestand

Vom Leitstand überwacht und gesteuert

Um mehr Klimaschutz in Bestandsgebäuden zu verwirklichen, bringt sich der Abrechnungsdienstleister Techem mit einem Maßnahmenmix ins Spiel. Denn die Energieeffizienz von Mehrfamilienhäusern entwickele sich zu langsam, Wärmeverbrauch und CO2-Emissionen gingen...

» weiter lesen

Hightech für Innenwand und Fassade

Dämmputz punktet mit Aerogel

Einen neuen Hochleistungsdämmputz mit Aerogel, der sich in der Anwendung nicht von herkömmlichen Dämmputzen unterscheiden soll, hat Heck Wall Systems auf den Markt gebracht. Der Putz "Heck Aero iP" könne von Hand oder per Maschinentechnik aufgebracht...

» weiter lesen

Anzeige

Verbesserte Elcore-Brennstoffzelle und neues Contractingmodell

Mit der neuen Version des Brennstoffzellen-BHKWs Elcore 2400 erweitert Elcore den Einsatzbereich der Brennstoffzellenheizung. Die maximale Vorlauftemperatur steigt von 60°C auf 70°C, die zulässige Rücklauftemperatur auf 50°C. Damit sind die...

» weiter lesen

Ökodesignregeln für Warmwasserspeicher in Kraft getreten

Strengere Regeln für mehr Effizienz

Damit beim Speichern von Warmwasser weniger Wärme verloren geht, gelten jetzt strengere Dämmvorgaben für neue Modelle. Dies betrifft auch Geräte, die erwärmtes Heizwasser aus Solarthermieanlagen zwischenspeichern.

» weiter lesen

Entscheidung zu Informationspflichten von Maklern

Bundesgerichtshof stärkt Energieausweis

Auch Makler müssen über den Energieverbrauch einer Immobilie aufklären. Damit gewinnt der Energieausweis an Bedeutung. Dieses Fazit zieht die Deutsche Umwelthilfe aus einer Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH) in drei Gerichtsverfahren.

» weiter lesen

Innogy-Unternehmen installiert organische Photovoltaik

Energiefassade mit Solarfolie erweitert

Die Lechwerke AG in Augsburg hat ihr Projekt "Energiefassade" erweitert und eine organische Solarfolie von Heliatek an einem Teil der Fassade integriert. In den kommenden Jahren soll auf dieser Testplattform der Ertrag der organischen Photovoltaiklösung im...

» weiter lesen

Bezahlbare KfW-40-Gebäude in Berlin-Weißensee geplant

Holz-Beton-Bauweise erklimmt Geschosse

Wohnhäuser mit Energiestandard KfW 40, Holzaußenwände, sichtbare Holzdecken, Treppenhaus-Betonkern: Der Architekt Christoph Deimel skaliert dieses Konzept gerade von 280 auf 12.000 Quadratmeter Nutzfläche hoch – mit fünf Fünfgeschossern in Berlin-Weißensee.

» weiter lesen

Rostocker Firma Exytron bekommt Auftrag aus Niedersachsen

Power-to-Gas-System soll Hotels heizen

In einem geschlossenen Kreislauf erzeugen Anlagen der Rostocker Firma Exytron aus Wasser zunächst Wasserstoff und dann unter Zugabe von Kohlendioxid Methan. Jetzt bekam das Unternehmen den Auftrag für die Planung einer nachhaltigen Energieversorgung von...

» weiter lesen

AG will Hemmnisse abbauen

Schweiz könnte beim Holzbau Vorbild sein

Eine kontinuierliche und intensive Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Forschung und Politik hat die Überarbeitung der Vorschriften für den Holzbau in der Schweiz möglich gemacht. Das war eine wichtige Botschaft der Dachorganisation der Schweizer Wald- und...

» weiter lesen

Kaskadennutzung statt Verbrennung

Alte Balken bekommen neues Leben

Altes Holz wird bislang entweder zum Heizen verbrannt oder zerkleinert und zu Spanplatten verarbeitet. Ziel des EU-Projekts CaReWood ist es, den Rohstoff mehrfach wiederzuverwerten – etwa für den Hausbau. Die Forscher haben herausgefunden, dass sich große...

» weiter lesen

Branche positioniert sich nach der Wahl

Politik soll Holzenergie fördern

Mit der Wahl des 19. Deutschen Bundestages werden die Karten für die Holzenergie neu gemischt, hofft der Fachverband Holzenergie im Bundesverband Bioenergie. Beim Kongress des Verbandes verabschiedeten mehr als 200 Teilnehmer eine Erklärung mit ihren...

» weiter lesen

Werkzeug zum Messen der Nachhaltigkeit von Gebäuden

EU-Kommission lanciert Level(s)

Die Europäische Kommission hat die Pilotphase für "Level(s)" eingeleitet, einen neuen Rahmen für nachhaltige Gebäude, der zum Wandel im Bausektor beitragen soll. Es ist nach Angaben der Kommission das erste Instrument dieser Art und wurde zur Verwendung in...

» weiter lesen

Kalte Nahwärme hilft beim Erreichen der Klimaziele

Wärmepumpen können Quartiere heizen

Wärmepumpen sind bisher vor allem als dezentrale Heizsysteme für einzelne Häuser bekannt. Doch auch zur Versorgung ganzer Siedlungen oder Quartiere kann man sie einsetzen. Dabei wird die Wärme aus einer oder mehreren Wärmequellen gewonnen und über ein...

» weiter lesen

Aufzüge ausgezeichnet für Nachhaltigkeit

Kone gewinnt Ökovision-Award

Für die Nachhaltigkeit seiner Aufzüge und Rolltreppen hat Kone den von der Ökoworld AG gestifteten Ökovision Sustainability Leadership Award erhalten. Das Unternehmen wurde für Aufzüge und Rolltreppen geehrt, die zur Verbesserung der Energieeffizienz von...

» weiter lesen

Arge Bau berechnet Kosten

Dämmung dämpft die Baupreise

Dämmarbeiten haben einen dämpfenden Einfluss auf die Baupreise und stabilisieren das Preisniveau. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Arge Bauen für den Fachverband Mineralwolleindustrie. Für die Kurzstudie hat die Arge die Preis- und...

» weiter lesen

Beratungen in Brüssel beginnen

Richtlinie für Gebäudeeffizienz ist auf dem Weg

In Brüssel beginnen dieser Tage die Verhandlungen über die Neufassung der Gebäudeenergieeffizienzrichtlinie. Der Umweltausschuss des EU-Parlaments hat bereits eine 50-seitige Stellungnahme zum Vorschlag der EU-Kommission abgegeben. Maßgeblich aber sind die...

» weiter lesen

Formelles Verfahren beginnt demnächst

EU prüft Ökodesign für Solarpanele

Für Solarpanele und Wechselrichter prüft die EU jetzt eine Aufnahme in die Ökodesign-Richtlinie. Das Verfahren steht aber noch ganz am Anfang und kann auch mit der Entscheidung enden, diese Produktgruppe nicht zu regulieren.

» weiter lesen

Bund errichtet Technikum und Verwaltungsneubau in Leipzig

Biomasse-Experten forschen im Holzbau

Nach rund einjähriger Bauzeit wurde diese Woche Richtfest für einen Bundesbau in Holz-Hybrid-Bauweise gefeiert. Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) soll das Verwaltungsgebäude mit großer Technikumshalle in Leipzig-Schönefeld im Frühjahr 2019 beziehen...

» weiter lesen

Degewo-Zukunftshaus kann letztmalig besichtigt werden

Altbau versorgt sich selbst mit Energie

Berlins größtes kommunales Wohnungsunternehmen hat ein achtstöckige Wohnhaus aus den 50er Jahren so umgerüstet, dass es sich zu nahezu 100 Prozent selbst mit Wärme und Strom versorgen kann. Für die Aktionswoche "Berlin spart Energie" öffnet die im...

» weiter lesen

Funktionslose Ausschalter sollen Mindestlüftung garantieren

Lüftung stellt Vermieter vor Probleme

Die Energieeinsparverordnung verlangt, dass Gebäude nach den Regeln der Technik luftdicht gebaut werden. Gleichzeitig muss der für die Hygiene erforderliche Mindestluftwechsel sichergestellt werden. In Einfamilienhäusern werden diese Anforderungen heute in...

» weiter lesen

Neues Team nur für Gewerbekunden ist im Aufbau

Solarwatt digitalisiert den Vertrieb

Das Dresdner Unternehmen Solarwatt will die Abläufe für seine Fachpartner durch eine Digitalisierung der Vertriebsprozesse vereinfachen sowie die Kundenberatung und den Außendienstes erweitern. Mit dem technischen Vertriebsinnendienst wurde bei Solarwatt ein...

» weiter lesen

Studie belegt niedrige Emissionswerte

Flüssiggas verbrennt relativ sauber

Gegenüber anderen leitungsunabhängigen Heizenergien wie Pellets und Öl hat Flüssiggas niedrigere Schadstoffwerte. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Universität Stuttgart im Auftrag des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG).

» weiter lesen

Technologieunternehmen kooperiert mit Obi

Carportmodule kommen aus dem Baumarkt

Mit einem neuen Angebot im Heimwerkerbereich geht das Technologieunternehmen OC3 neue Wege. Bei Obi in Leipzig-Burghausen startet ein Pilotprojekt zur Vermarktung von Flachdachmodulen an Endkunden.

» weiter lesen

Ost-West-Ausrichtung bringt gleichmäßigen Ertrag

Mieterstromanlage versorgt Genossen

Im Münchener Neubauviertel Domagkpark versorgen drei Photovoltaikanlagen 138 Wohnungen und mehrere Gewerbeeinheiten des Gebäudekomplexes Wagnisart mit sauberem Strom. Das System ist auf optimierten Eigenverbrauch ausgelegt.

» weiter lesen

BEE schlägt Anreiz für die Wärmewende vor

Verband will CO2-Preis auf Öl und Gas

Mit einem CO2-Preis auf Brennstoffe zum Heizen will der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) zum Gelingen der Wärmwende beitragen. Das Beratungsunternehmen Prognos hat eine Höhe von 25 Euro pro Tonne Kohlendioxid vorgeschlagen.

» weiter lesen

Einführung parallel zum laufenden Betrieb schwierig

BIM verändert die Baubranche

Wer bei der neuen dreidimensionalen Planungstechnologie Building Information Modeling (BIM) nicht mitmacht, riskiert aus dem Markt verdrängt zu werden. Das ist die Ergebnisse einer neuen Roland Berger-Studie. Die Einführung von BIM wird aber keineswegs aus...

» weiter lesen

Fraunhofer-Institut vergleicht nachhaltige Energiekonzepte

Herne wird Modellstandort

Solarstrom vom eigenen Dach zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst verbrauchen – welche Technologie dafür die beste ist, will das Fraunhofer UMSICHT im Projekt "Redox-Herne" herauszufinden. Es vergleicht nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude. Kernstück...

» weiter lesen

Basis-, Öko- und Hightechvariante verglichen

Architekt bilanziert Scheunenausbau

Am Beispiel einer ehemaligen LPG-Scheune hat der Architekt Günther Ludewig den Umbau zu Wohnungen durchgerechnet – mit einem überraschenden Teilergebnis. Ludewig stellte die Resultate bei einer Tagung in der Fachhochschule Potsdam vor.

» weiter lesen