Modernisierungsumlage wird reduziert

Bundesrat verschärft Mietpreisbremse

Der Bundesrat hat eine Verschärfung der Mietpreisbremse gebilligt. Danach gelten für Vermieter künftig neue Auskunftspflichten, die das Umgehen der Mietpreisbremse schwieriger machen. Außerdem wurde die Modernisierungsumlage gesenkt.

» weiter lesen

Neuentwicklung ist jetzt marktreif

Spacer sichert mehr Transparenz für Isolierglas-Fassaden

Sedak zeigt auf der Bau 2019 Isoliergläser mit gläsernen Abstandshaltern. So lösen die Gersthofener die sonst typischen Stoßfugen optisch auf. Statt der konventionellen bis zu vier Zentimeter breiten schwarzen Fuge kommt an zwei sichtbaren Seiten ein...

» weiter lesen

Anträge müssen bis Ende Dezember bei der KfW sein

Erste Frist für Baukindergeld läuft ab

Die erste Frist für das Baukindergeld läuft Ende Dezember ab. Bauherren, die vor dem 18. September 2018 eingezogen sind, müssen den Antrag bis zum 31. Dezember 2018 stellen. Für alle anderen gilt eine Frist von drei Monaten nach Einzug.

» weiter lesen

Zahl der Pleiten nimmt in Deutschland zu

Weltweite Baukonjunktur trübt sich ein

Der weltweite Bau-Boom erhält langsam einen Dämpfer – der Konjunkturzyklus der Branche neigt sich nach zehn Jahren dem Ende zu. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Studie des weltweit führenden Kreditversicherers Euler Hermes. 2018 verzeichnet die Branche mit...

» weiter lesen

Förderung geht 2019 weiter

Kampagne sorgt für über 7000 neue Heizungen

Gaswirtschaft, Gerätehersteller und Handwerk ziehen nach der zweiten Runde der Modernisierungsaktion "Raustauschwochen" eine positive Bilanz: Zwischen März und Oktober 2018 wurden 7.280 veraltete Heizgeräte durch  effizientere Gasheizungen ersetzt. Die Aktion...

» weiter lesen

Bis Ende 2018 liegt Auswertung des E-Wärme-Gesetzes vor

Herbstforum bilanziert Wärme- und Effizienzwende

Das Herbstforum Zukunft Altbau ist in Baden-Württemberg mit mehr als 500 Teilnehmern eine zentrale Plattform für Debatten zur Effizienzwende im Gebäudebereich. Mit Kritik an "denen in Berlin" wird dabei traditionell nicht gespart.

» weiter lesen

Fehlende Standards und Normen hemmen die Entwicklung

Forschungsgeld für BIM verdoppelt sich bis 2022

Das Bundesforschungsministerium verdoppelt bis 2022 die Ausgaben für Forschungsprojekte zum Thema Building Information Modeling. Das belegen die Antworten auf eine Kleine Anfrage der FDP im Bundestag.

» weiter lesen

Pauschalmiete inklusive Strom liegt bei 10,50 Euro

Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus ist fertig

Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus in Deutschland wird noch vor Weihnachten bezugsfertig sein. Bauherr ist die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft. Weitere Projekte sind kurz vor der Fertigstellung.

» weiter lesen

Reaktion auf Proteste der Mieter

Vonovia reduziert Quote energetischer Sanierung

Vonovia, eines der größten deutschen Wohnungsunternehmen, war wegen teurer Modernisierungen in die Kritik geraten, Mieterschützer führten Prozesse. Jetzt senkt der Konzern seine Sanierungsrate.

» weiter lesen

Neubauquartier in Kempten dient als Reallabor

Forschungsprojekt untersucht intelligente Nahwärme

Die Flexibilität intelligenter Nahwärmenetze steht im Fokus des Forschungsprojekts "BestHeatNet", das die Arbeitsgruppe von Professor Mario Adam am Zentrum für Innovative Energiesysteme (ZIES) an der Hochschule Düsseldorf (HSD) gemeinsam mit den Stadtwerken...

» weiter lesen

Mieterstromzuschlag für Anlagen über 40 kWp sinkt auf 0,9 Cent

Energiesammelgesetz bremst Mieterstrom aus

Nachdem der Wirtschaftsausschuss des Bundestags vergangene Woche im Eilverfahren noch zahlreiche Änderungen an der Vorlage der Bundesregierung beschlossen hatte, hat der Bundestag das Energiesammelgesetz (EnsaG) mit den Stimmen der Großen Koalition...

» weiter lesen

Mauerwerksverband erstellt Rechtsgutachten gegen Entscheidung

Baden-Württemberg will Holzbau fördern

Das Kabinett in Baden-Württemberg hat eine Holzbauoffensive beschlossen. Bis 2023 gibt es Fördermittel. Neu- und Umbauten des Landes sollen in Holzbauweise erstellt werden. Das kündigte Ministerpräsident Kretschmann bei der Jahrestagung von Pro Holz...

» weiter lesen

In Baden-Württemberg gibt es auch 2019 noch Geld

Förderung für Batteriespeicher läuft aus

Wer noch Förderung für einen Batteriespeicher will, muss sich mit der Installation beeilen. Ende 2018 läuft das Förderprogramm der KfW aus. Baden-Württemberg fördert aber auch 2019 Solarstromspeicher. Programme in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen sind...

» weiter lesen

Beim Heizungstausch spielen Kosten die wichtigste Rolle

Pellets überzeugen in Projekten durch Brennstoffpreis

In gut 30 Jahren soll der Gebäudebereich in Deutschland klimaneutral sein. Doch bislang beläuft sich der Anteil der Erneuerbaren auf gerade einmal 13 Prozent des Wärmebedarfs. Um einen Heizungswechsel vorzunehmen, sind die Kosten nach wie vor das stärkste...

» weiter lesen

Open Energy Management Systems Association gegründet

Standard soll Energiemanagement vereinfachen

Mehr als 30 Unternehmen, Initiativen und Einzelpersonen aus den Bereichen Speichersysteme, Energieversorgung und Netzbetrieb haben die Open Energy Management Systems (EMS) Association gegründet. Die Vereinigung verfolgt das Ziel, eine herstellerunabhängige und...

» weiter lesen

Beim Bauen mit Bauträgern ist das Risiko höher

Ausfallquote am Bau höher als in anderen Branchen

Der Bauboom und die gute Auftragslage sorgen dafür, dass die Ausfallquote in der Baubranche von 2 Prozent in 2014 auf 1,5 Prozent in 2017 gesunken ist. Dieser Wert liegt jedoch weiterhin über dem der Gesamtwirtschaft. Das zeigen die Ergebnisse eines aktuellen...

» weiter lesen

Zahlreiche Dokumente laufen nach zehn Jahren derzeit ab

Viele Energieausweise sind ab 2019 ungültig

Energieausweise für Wohngebäude, die bei Einführung der allgemeinen Ausweispflicht vor zehn Jahren ausgestellt wurden, verlieren 2019 ihre Gültigkeit. Eigentümer, die ihre Immobilie neu vermieten oder verkaufen wollen, müssen den Ausweis erneuern lassen.

» weiter lesen

Nur die Wohnungswirtschaft ist mit dem Entwurf zufrieden

Gebäudeenergiegesetz sorgt nicht für Effizienz am Bau

Die Resonanz auf den bislang vorliegenden Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes ist verhalten bis negativ. Nur die Wohnungswirtschaft konnte ihre zentrale Forderungnach Quartierskonzepten unterbringen und freut sich über die Sanierung im Quartier. Verbände aus...

» weiter lesen

Aufladen ist nur einmal pro Jahr notwendig

Somfy treibt Sonnenschutz mit Akkus an

Die neue Somfy-Antriebsreihe verfügt über integrierte Lithium-Ionen-Akkus. Dadurch ist die Installation und Bedienung einfacher und komfortabler.

» weiter lesen

Abgabeschluss ist im Januar 2019

Bewerbungen für den Holzbaupreis 2019 sind möglich

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat lobt Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes – den Deutschen Holzbaupreis 2019 aus. In Zusammenarbeit mit weiteren...

» weiter lesen

Erster Entwurf liegt vor

Gebäudeenergiegesetz bringt wenig für Klimaschutz

Der Gesetzentwurf für das Gebäudeenergiegesetz steht. Es soll die bisherigen Gesetze Energieeinspargesetz und Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz vereinheitlichen und Inkonsistenzen beseitigen. Er ist nach Informationen von EnBauSa.de bislang von den zuständigen...

» weiter lesen

Höher dimensionierte Anlagen nicht immer sinnvoll

Effizienzunterschiede bei Solarspeichern sind hoch

Bei der Suche nach einem passenden Speichersystem steht heute oft die Größe des Batteriespeichers im Mittelpunkt. Je größer die Speicherkapazität, so lautet das Credo, umso größer sei die erzielbare Eigenversorgung. Dass dies jedoch kein Naturgesetz ist,...

» weiter lesen

Standardisierung der Prüfung erleichtert Qualitätssicherung

Basiskurse für BIM erhalten Zertifikate

Der Verband Deutscher Ingenieure und Buildingsmart zertifizieren Basiskurse für Building Information Modeling (BIM). Bereits 14 Institutionen und Einrichtungen der beruflichen Weiterbildung haben sich ihre Angebote zertifizieren lassen.

» weiter lesen

Bei Einfamilienhäusern zeichnet sich Beruhigung ab

Wohneigentum wurde erneut knapp 9 Prozent teurer

Die Wohneigentumspreise steigen weiter kräftig. 2018 kostete eine Wohnung von mittlerem Wohnwert  8,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit lag das Plus knapp über dem Vorjahresniveau (2017: 8,8 Prozent). Einfamilien- und Reihenhäuser weisen dagegen ein...

» weiter lesen

Weiterbildung "Meister des Raumklimas" vorgestellt

Kongress schafft Durchblick bei Baunormen und Labels

Mit dem Megatrend Gesundheit befasste sich der diesjährige Kongress von ausbau + fassade. Zentrales Thema waren Emissionen im Innenraum sowie der Umgang in der Sanierung mit Asbest und Schimmel. Vorgestellt wurde außerdem eine neue Weiterbildung "Meister des...

» weiter lesen

Ziele aus dem Koalitionsvertrag werden nicht erreicht

Zahl der Baugenehmigungen steigt nur langsam

In den ersten drei Quartalen 2018 wurde der Bau von 135.300 Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern genehmigt. Das sind 10.330 Wohnungen mehr als im vergleichbaren Zeitraum 2017. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern ging die Zahl der Neubaugenehmigungen um 1,6...

» weiter lesen

Abschluss der Zusammenführung für 2020 geplant

Neuordnung der Förderung für Gebäudesanierung verzögert sich

Im Mai 2017 hatte das Bundeswirtschaftsministerium angekündigt, dass die Förderprogramme CO2-Gebäudesanierungsprogramm und Marktanreizprogramm zusammengeführt werden. Als Zeitraum wurde 2017 bis 2019 genannt. Dieser Zeitplan ist nicht mehr zu halten.

» weiter lesen

Erkennen von Gefahrenstellen erleichtert Vorbeugung

Testo zeigt Schimmel-Anwendungsset für Maler

Speziell für die Anforderungen im Maler- und Bauhandwerk hat der Messtechnik-Hersteller Testo ein neues Anwendungsset zur Schimmeldetektion geschnürt. Damit wird die vorsorgliche Schimmelerkennung einfacher. 

» weiter lesen

Andere Maßnahmen bringen bessere Effekte

Nachtspeicher sind nur kleiner Energiewende-Baustein

Im Kontext der Energiewende stellt sich die Frage, ob elektrische Speicherheizungen einen Beitrag zur verstärkten Nutzung der fluktuierenden Wind- und Solarenergie und zur Emissionsminderung im Raumwärmebereich leisten können. Modellrechnungen am Deutsche...

» weiter lesen

Wirkungsgrad von 23,4 auf 25,5 Prozent verbessert

Neue Rekorde bei Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen

Einem Forscherteam am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) ist es gelungen, den Wirkungsgrad von Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen auf 25,5 Prozent zu steigern, dem höchsten Wert, der bis jetzt publiziert werden konnte. Schlüssel zum Erfolg sind mikrofeine...

» weiter lesen

Beim Gebäudeenergiegesetz bewegt sich immer noch wenig

Gerangel um ökologisch korrekte Heizung hält an

Die Frage, welchem Wärmeerzeuger die nahe und mittlere Zukunft gehört, beherrschte in Berlin die HEAT-Konferenz der Mineralölindustrie und das 16. Forum Wärmepumpe des Bundesverbands Wärmepumpe. Das eigentlich brennende Thema, wie sich Verbraucher überhaupt...

» weiter lesen

Web-Auftritt liefert Informationen zur Gesundheitsvorsorge am Bau

E-Learning-Plattform zu Staub und Asbest ausgezeichnet

Für die Entwicklung der E-Learning-Plattform "Staub und Asbest" erhalten die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) und der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz den 12. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis.

» weiter lesen

Dienstleistung soll ab Frühjahr 2019 verfügbar sein

Forscher wollen Energieberatung automatisieren

Das Spin-off  des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) Neofizient hat ein Messsystem entwickelt, das energetische Informationen von Gebäuden erfasst und automatisch auswertet. Es ist für die Gebäudeenergieberatung gedacht. "Beratungen sollen durch...

» weiter lesen

Kennzeichnung von flüchtigen organischen Verbindungen ab 2019 möglich

Transparenz bei Schadstoffen am Bau kommt nur langsam

Die Anfang 2018 veröffentlichte Norm DIN EN 16516 geistert als "Schadstoffnorm" durch die Fachwelt. Darin geht es unter anderem um verbindliche Verfahren zur Messung flüchtiger organischer Verbindungen (VOC). Helmut Köttner, Technischer Leiter Bereich Bau- und...

» weiter lesen

Neue Lösungen für Flachdächer

Brandschutz steht bei Puren 2019 im Fokus

Puren zeigt auf der Bau 2019 neue Dämmelemente für das Flachdach. Sie bieten hohe Dämmleistung und sind schwer entflammbar.

» weiter lesen

Inbetriebnahme in Schweizer Testgebäude

Innovative Fassade kombiniert Komfort und Energiegewinn

Das Labor für Sonnenenergie und Bauphysik der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) sucht nach Wegen, wie die Energiegewinnung an der Gebäudehülle maximiert und dabei der Komfort im Innern optimiert werden kann. Wie beide Bedürfnisse unter einen Hut...

» weiter lesen

Ausgestaltung muss sich nach den Benutzern richten

IFT gibt Empfehlungen zu barrierefreien Fenstern

Das Institut für Fenstertechnik (IFT) hat Empfehlungen entwickelt, wie sich die DIN 18040-2, die barrierefreies Bauen vorschreibt, bei Fenstern umsetzen lässt. Die Handlungsanleitung erläutert auch, wo Kompromisse mit anderen Anforderungen notwendig sind.

» weiter lesen

Festkörperelektrolyte werden erprobt

Schweizer Forscher zeigen nichtbrennbare Batterie

Forscher an der schweizerischen Eidgenössischen Materialprüfungsanstalt (EMPA) und der Universität Genf haben den Prototypen einer nicht brennbaren Festkörperbatterie entwickelt. Sie basiert auf Natrium und festen Borwasserstoff-Verbindungen.

» weiter lesen

Hohe Marktauslastung und mangelnde Planung verursachen Fehler

Bauschadenskosten steigen dramatisch an

Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden hat seit dem Eintreten des Baubooms um 89 Prozent zugenommen. Durchschnittlich sind die Bauschadenskosten von 49.000 Euro in 2006/2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. Zu diesen Ergebnissen gelangt...

» weiter lesen