Fachtagung „Solare Wärmenetze“ zeigt positive Entwicklung auf

Bei Solarthermie ist Steigerung um Faktor 50 machbar

» weiter lesen

Anzeige
Wer dämmt, gewinnt.

Wärmedämmung lohnt sich: Eine schöne Fassade schafft nicht nur ein behagliches Wohnklima.

Flächenheizungen erfreuen sich großer Beliebtheit

Fußbodenheizungen profitieren von Einfamilienhausboom

Der Markt für Fußbodenheizungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist 2018 gegenüber dem Vorjahr um 4,2 Prozent gewachsen. Das berichtet Interconnection Consulting.

» weiter lesen

Begriff könnte Angst statt Motivation erzeugen

Bottrop fordert Handeln statt Klimanotstand

Einige Städte sind mittlerweile dem Beispiel von Konstanz gefolgt und haben den Klimanotstand ausgerufen. Doch nicht überall stößt die Initiative auf positive Resonanz. Vertreter aus Bottrop nennen den Appell inhaltlos. Auch Tübingens Oberbürgermeister Boris...

» weiter lesen

Rechenmodell stimmt mit Daten aus Langzeitversuchen überein

Projekt untersucht Auswirkung von Regen auf Putze

Mit den Umweltauswirkungen beregneter Fassaden-Baustoffe hat sich ein Projekttreffen im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsvorhabens des VDPM und des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP befasst.

» weiter lesen

Großes Gefälle zwischen einzelnen Regionen

Heizenergieverbrauch in Deutschland steigt wieder

Die klima- und witterungsbereinigten Heizbedarfswerte steigen wieder. Es gibt nach wier vor ein großes Gefälle zwischen den Regionen. Das sind die Kernaussagen des jetzt vorgelegten Wärmereports der Ista.

» weiter lesen

Schneller Überblick für Betreiber

Plattform überwacht PV in der Cloud

Delta Electronics stellt Solaranlagenbetreibern und Installateuren eine cloudbasierte Monitoringlösung zur Verfügung, mit der sie private und gewerbliche Solarstromanlagen und Wechselrichter überwachen, einrichten und verwalten können. Die ersten fünf Jahre...

» weiter lesen

Unternehmen schlägt fünf Maßnahmen vor

Steuerrisiken behindern Mieterstrom

Trotz des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom wurden bislang weniger als 10 Megawatt Solaranlagen auf Wohnhäusern gebaut. Mieterstrom-Anbieter Solarimo schlägt fünf Maßnahmen vor, um das ändern.

» weiter lesen

Genauer Vergleich der Tarife ist ratsam

Cloud-Strom meist teurer als Ökostrom

Sogenannte Community- oder Cloudtarife werden als ergänzende Stromtarife zu Photovoltaik- und Stromspeicheranlagen angeboten. Eine aktuelle Analyse dieser Tarife von EuPD Research zeigt, dass nicht alle Community- und Cloudangebote das halten, was sie...

» weiter lesen

Kommission schlägt CO2-Abgabe vor

Wärmewende bei Gebäuden ist nicht auf Kurs

Die Expertenkommission der Bundesregierung zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ identifiziert in ihrer Stellungnahme zum Fortschrittsbericht erhebliche Defizite beim Klimaschutz, im Bereich der Energieeffizienz sowie bei erneuerbaren Energien im...

» weiter lesen

"Politik reagiert nicht angemessen auf Fordeurng nach Klimaschutz"

Energieberater fordern bessere Klimaschutzpolitik

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk (DEN) hat die Bunderegierung zu einer besseren und entschiedeneren Klimaschutzpolitik aufgefordert. Hinderk Hillebrands, einer der beiden Bundesvorsitzenden des DEN, mahnte auf dem Netzwerktag in Kassel mehr Mut zu...

» weiter lesen

Marktüberblick Solarstromspeicher

PV-Batterien sind derzeit nicht wirtschaftlich

„Zurzeit ist ein Batteriespeicher in einem Privathaushalt in keinem Fall wirtschaftlich“, sagt Verbraucherzentrale-Experte Thomas Seltmann. Gekauft werden Speicher trotzdem fleißig, aus Unwissenheit oder weil anderes für den Kauf spricht.

» weiter lesen

BAFA hat Richtlinien für die Prüfung konkretisiert

Energieaudits: Qualitätsanforderungen sind gestiegen

Energieaudits sind seit 2015 für große Unternehmen verpflichtend. Alle vier Jahre, so ist es im Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) festgelegt, müssen die Audits wiederholt werden. Es werden also viele Energieaudits 2019 und 2020 erneut fällig. Bei der...

» weiter lesen

Gas als Top-Energiequelle für das Heizen abgelöst

Erneuerbare im Neubau erstmals auf Platz 1

66,6 Prozent der im Jahr 2018 neu errichteten Wohngebäude werden mit erneuerbaren Energien beheizt. In fast der Hälfte (47,2 Prozent) der insgesamt 107.200 neuen Wohngebäude waren erneuerbare Energien die primäre, also die überwiegend eingesetzte...

» weiter lesen

Klimaschutz ist mit 49,9 Milliarden Umsatz der bedeutendste Bereich

Umweltschutz ist bedeutender Wirtschaftsfaktor

Maßnahmen für den Umweltschutz sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) erwirtschafteten die Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors im Jahr 2017 in Deutschland 73,9 Milliarden Euro Umsatz mit...

» weiter lesen

DGNB hat Auftraggeber zu Motiven und Ergebnissen befragt

Nachhaltigkeitszertifizierung schafft Mehrwerte

Die Zertifizierung von Gebäuden unter Nachhaltigkeitsaspekten lohnt sich in mehrfacher Hinsicht, hat eine Umfrage unter den Auftraggebern ergeben, die den Zertifizierungsprozess der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) erfolgreich abgeschlossen...

» weiter lesen

Kaltes Nahwärmenetz im Mehrfamilienhaus ermöglicht hohe Arbeitszahlen

Heizkonzept punktet mit dezentralen Wärmepumpen

Neun mit Erdwärme klimatisierte Gebäude im Großraum Dresden waren Stationen einer Pressefahrt des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP). Eines davon, ein saniertes 20er-Jahre-Mietshaus mit dezentralen Wärmepumpen, könnte der Vorläufer einer neuen Entwicklung sein.

» weiter lesen

Gleicher Preis bei längerer Lebensdauer

Redox-Flow-Speicher punkten gegenüber Lithium-Ionen

Redox-Flow-Batterien waren bislang zu teuer. Jetzt ist es Forschern des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) gelungen, die Herstellungskosten deutlich zu reduzieren. Neuartige Redox-Flow-Systeme liegen nun im selben...

» weiter lesen

US-Forscher veröffentlichen Forschungsergebnisse

Kühlendes Holz spart beträchtlich Energie

Forscher der University of Maryland (UMD) und der University of Colorado Boulder haben mithilfe von Nanotechnologie ein Baumaterial auf Basis von Holz entwickelt, das Wärme aus einem Gebäude abführen kann. "Cooling Wood", so der Name des Werkstoffs, könne...

» weiter lesen

Experten fordern Verschärfung der Effizienzvorgaben

Zukunft Altbau kritisiert Entwurf für das Gebäudeenergiegesetz

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat Ende Mai 2019 den lange erwarteten Referentenentwurf für das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) vorgelegt. Der Entwurf sieht eine Zusammenführung von Energieeinsparverordnung, Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz...

» weiter lesen

Bestes Produkt erleichtert Konfiguration von Smart Home-Systemen

Sieger des Smart Home Award stehen fest

Der Smart Home Award in den Kategorien bestes Produkt, bestes realisiertes Projekt, bestes Start-Up und beste studentische Leistung geht 2019 an die Symcon GmbH, Conrad Connect, die eBlocker GmbH sowie Studierende der TU München gemeinsam mit der iHaus GmbH.

» weiter lesen

Standard zur Einschätzung von Gewerbeimmobilien

Deneff bietet Berechnungs-Tool für energetischen Zustand

Jeweils 18 Eingabedaten in eine Excel-Datei tippen, und schon weiß ein Besitzer von Gewerbeflächen, welche seiner Objekte die zu erwartenden Klimaschutzanforderungen bis 2050 erfüllen – und mehr. Die Deneff verschenkt jetzt solche vorbereiteten Excel-Dateien....

» weiter lesen