Kunden interessieren sich vor allem für Wirtschaftlichkeit

Tools zur Bewertung des Zusatznutzens von Gebäudesanierung fehlen

» weiter lesen

Anzeige
Wer dämmt, gewinnt.

Wärmedämmung lohnt sich: Eine schöne Fassade schafft nicht nur ein behagliches Wohnklima.

Neues Merkblatt richtet sich an Hauseigentümer und Energieberater

Was man beim Einbau einer Lüftungsanlage beachten sollte

Kälte, Hitze, Feinstaub, Pollen, Mücken oder Lärm: Zahlreiche Gründe veranlassen Hauseigentümer dazu, ihre Fenster nur sporadisch zu öffnen statt regelmäßig gründlich zu lüften. Der gezielte Luftaustausch ist jedoch wichtig für Gesundheit und Wohnklima....

» weiter lesen

Wirtschaft und Zivilgesellschaft sollen Maßnahmen erarbeiten

Klimaziele werden mit CO2-Preis allein nicht erreicht

Die von der Regierung gesetzten Klimaziele 2030 sind nicht nur durch eine CO2-Bepreisung zu erreichen, ergibt die "Ideenschmiede Effiziente CO2-Bepreisung" der Deutschen Energie-Agentur (dena). Verstärkt sind Maßnahmen in den Sektoren Wärme und Verkehr...

» weiter lesen

Verbände der Energiebranche mahnen Reformbedarf bei Mieterstromprojekten mit KWK-Anlagen an

Fördermittel werden bislang kaum angenommen

Ende dieses Jahres soll das Mieterstromgesetz geändert werden, da die Fördergelder kaum abgerufen werden. Der Fokus soll dabei auf die bislang vernachlässigte Kraft-Wärme-Kopplung gelegt werden, fordern fünf Verbände der Energiebranche.

» weiter lesen

Flächenheizung wird auf Wand oder Decke geklebt

Glasfaservlies integriert Infrarotheizung

Langlebig, wartungsfrei und fast so schnell an die Wand gebracht wie eine Tapete, soll ein neues beheizbares Glasfaservlies sein. Werde es im Verbund mit handelsüblichem Sanierungsvlies verlegt und überstrichen, sei die Infrarot-Flächenheizung praktisch...

» weiter lesen

Gestaltungsqualität, Funktionalität und Energieeffizienz überzeugen

Rat für Formgebung zeichnet Lüftungssystem free Air aus

Das Lüftungssystem free Air von Blu Martin wurde mit dem Iconic ward 2019 "Innovative Architecture" ausgezeichnet. Bei dem internationalen Design-Wettbewerb des Rats für Formgebung werden jedes Jahr visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige...

» weiter lesen

Steuergeförderte Sanierung kommt wohl ohne Qualitätskontrolle

Energieberater warnen vor mehr Pfusch durch Klimagesetz

Ein Referentenentwurf, der das Klimagesetz im Steuerrecht umsetzt, verärgert die Energieberater. „Kommt diese Umsetzung, wird unserem Berufsbild ein wirtschaftlicher Grundpfeiler entzogen. Außerdem wird dem Pfusch am Bau Tür und Tor geöffnet", so das Urteil...

» weiter lesen

Ziele sind die Reduzierung der Kosten und die Erhöhung der Verbreitung

Forschungskonsortium entwickelt Smart-Glas weiter

Seit Anfang des Monats arbeitet ein Forschungskonsortium im Rahmen des von der EU geförderten Projekts "Switch2Save" an der Weiterentwicklung von schaltbaren, "smarten" Gläsern und den dazugehörigen Fertigungsprozessen. Ziel ist eine bessere Kosteneffizienz...

» weiter lesen

PIK und MCC legen ausführliche Analyse des Klimaschutzpakets vor

Umweltforscher fordern effektiven Monitoringprozess

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und das Berliner Klimaforschungsinstitut MCC (Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change) haben das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung bewertet. Das Ergebnis: Es ist für das...

» weiter lesen

Bundesverband Solarwirtschaft fordert Nachbesserungen bei Solarausbau

Anteil der Solarenergie soll auf 98 Gigawatt steigen

Die Bundesregierung hat beschlossen, die Photovoltaik-Leistung bis zum Jahr 2030 auf 98 Gigawatt zu verdoppeln. Zwar begrüßt die Solarbranche diese Entscheidung. Der geplante Zubau der Erneuerbaren Energien reiche aber nicht aus, um die Klimaziele zu...

» weiter lesen

2. HKI-Themenforum

Emissionen von Öfen senken und Nutzerfreundlichkeit erhöhen

Öfen und Kamine gelten als ökologisch, da sie mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz befeuert werden. Doch stoßen auch diese Emissionen aus, die minimiert werden sollen. Einheitlichere Gütesiegel und Schulungen könnten für mehr Sicherheit für Verbraucher sorgen....

» weiter lesen

Neun Millionen Euro für die Forschung im Bereich Kraft-Wärme-Kopplung

Längere Laufzeiten der Brennstoffzelle erreichen

Der Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist komplex. Für die Entwicklung und den Test neuer Systeme erhält das Forschungsprojekt KWK.NRW 4.0 neun Millionen Euro von der Europäischen Union und dem Land Nordrhein-Westfalen.

» weiter lesen

Forscher kommen in der alternativen Batterietechnologie wichtigen Schritt weiter

Neue Elektrolyte verbessern Eigenschaften der Calciumbatterie

Forscher am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Helmholtz-Institut Ulm (HIU) haben eine wichtige Hürde genommen. Erstmals wurden Elektrolyte für Calciumbatterien mit brauchbaren Eigenschaften bei Raumtemperaturen entwickelt.

» weiter lesen

Holzbau steht auf der Bionale in Hannover im Mittelpunkt

Vereinfachungen für Geschosswohnungsbau angekündigt

In Hannover fand erstmals die Bioökonomie-Aktionswoche "Bionale" statt, in deren Mittelpunkt der Holzbau gestellt wurde. Zeitgleich kündigte Bauminister Horst Seehofer an, die Umsetzung der Holzbauweise bei mehrgeschossigen Gebäuden zu vereinfachen.

» weiter lesen

Forschungsprojekt erstellt Leitfaden und Simulationswerkzeug für Kommunen

Smarte Energienetze: Was Kommunen von Pilotprojekten lernen können

Wissenschaftler haben Pilotprojekte mit dezentralen, dekarbonisierten und intelligent gesteuerten Energiesystemen in einem europäischen Forschungsprojekt untersucht. In einem Leitfaden zeigen sie, was Regionen, Städte und Gemeinden davon lernen können.

» weiter lesen

Globale Plattform für umweltfreundliche Energie verfügt jetzt auch über deutsche Projekte

Level Ten weitet Marktplatz auf Europa aus

Die amerikanische Plattform LevelTen Energy weitet ihre Online-Plattform für erneuerbare Energien auf Europa aus. Der Marktplatz verfügt auch über Projekte in Deutschland.

» weiter lesen

Marktanreizprogramm und KfW-Mittel sind betroffen

Förderprogramme werden neu gestaltet

Die Beschlüsse des Klimakabinetts haben Folgen für die Förderprogramme des Bundes. Sowohl das Marktanreizprogramm als auch die KfW-Programme werden massiv umgebaut, kündigte Thorsten Herdan, Abteilungsleiter Energiepolitik im Bundeswirtschaftsministerium auf...

» weiter lesen

Einsatz im Denkmalschutz für 2020 vorgesehen

Solardachsteine liefern Wärme und Strom

Ein Team aus Wissenschaft und Wirtschaft hat unter Leitung der Universität Stuttgart Dachsteine entwickelt, die mit Photovoltaik-Zellen belegt sind. Sie fügen sich optisch unauffällig in gängige Bedachungen ein und erfüllen somit eine wesentliche Forderung der...

» weiter lesen

Klimaneutralität bis 2050 festgeschrieben

Bundeskabinett beschließt Entwurf des Klimaschutzgesetzes

Das Bundeskabinett hat ein Klimaschutzgesetz auf den Weg gebracht, das gesetzlich verbindliche Klimaschutzziele für jedes Jahr und jeden einzelnen Bereich vorsieht. Damit ist Deutschland das erste Land, das sich einen derart verbindlichen Fahrplan in Richtung...

» weiter lesen

Handwerker mahnen schnelle Umsetzung an

Ankündigungen des Klimakabinetts führen zu Abwarten

In einer Umfrage unter SHK-Handwerkern bemängeln diese, dass die Ankündigungen des Klimakabinetts derzeit dazu führen, dass Investitionen aufgeschoben werden.

» weiter lesen

Urteil in Bayern

Dämmung darf nicht auf das Nachbargrundstück ragen

Einem Hausbesitzer, der eine dicke Außendämmung anbringen wollte, die auf das Nachbargrundstück geragt hätte, wurde dies gerichtlich untersagt. Es war allerdings eine Entscheidung im Einzelfall.

» weiter lesen