Nahwärmenetz durch Energiemix ermöglicht

Zwei Gemeinden machen sich energieautark

» weiter lesen

Ausreichende Luftfeuchtigkeit ist wichtig für das Wohlbefinden

Verband fordert Raumluftfeuchte von mindestens 40 Prozent

Behagliche Raumluftqualität ist insbesondere in der winterlichen Heizperiode nur mit einer ausreichenden Raumluftfeuchte zu erreichen. Vor diesem Hintergrund hat der Fachverband Gebäude-Klima e. V. (FGK) die Kampagne "Mindestfeuchte 40 %" gestartet....

» weiter lesen

Schwergewichte planen sicheren Smarthome-Standard

Coqon begrüßt Smarthome-Allianz von Google, Amazon und Apple

Mit einem Marktvolumen von rund 4,3 Milliarden Euro ist Deutschland nach den USA und China die dritte Kraft im Smart-Home-Segment. Für 2022 sind bereits etwa 5,5 Milliarden Euro prognostiziert, berichtet der Smarthome-Anbieter Coqon. Bei derartigen Aussichten...

» weiter lesen

Online-Angebot hilft bei der Klärung von Lüftungsfragen

VdZ startet OnlineCheck Wohnungslüftung

Ab sofort ist der neue und kostenfreie OnlineCheck Wohnungslüftung des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ im Internet verfügbar. Damit könnten Eigentümer, Architekten und Planer nach nur wenigen Klicks herausfinden, ob eine lüftungstechnische Maßnahme in...

» weiter lesen

Folgen sind häufig dramatisch

Bauherren-Schutzbund sieht 29 Mängel pro Hausbau

Bei 100 Neubau-Ein- und Zweifamilienhäuser wurden im Durchschnitt 20 Baumängel entdeckt. Neun weitere kamen bei der Abnahme pro Bauvorhaben hinzu. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Studie im Auftrag des Bauherren-Schutzbund (BSB). Oft sind die Schadensfolgen...

» weiter lesen

Nicht brennbare Dämmung im Fokus

Heck Wall Systems dämmt ab 2021 nur noch mit Steinwolle

Heck Wall Systems wird sich ab 2021 vollständig auf die Entwicklung und den Verkauf von Wärmedämmverbundsystemen konzentrieren, in denen nichtbrennbare Steinwolle als Flächendämmstoff eingesetzt wird.

» weiter lesen

Praxisprojekt abgeschlossen

Erneuerbare bieten Chancen für Handwerker

Das jetzt abgeschlossene Praxisprojekt „Handwerk als Gestalter der Wärmewende (c.HANGE) zeigt wie Hauseigentümer, Handwerker und das Klima vom Umstieg auf erneuerbare Wärme profitieren. Für die steigende Nachfrage nach erneuerbaren Energien gibt es aber zu...

» weiter lesen

Bei Starkregen dient das Dach als Puffer

Gründächer sorgen für Kühlung und Wärmeschutz

Ein Fußballfeld auf dem Dach? Von der Größe her kommt das auf dem Steinfurter Campus der FH Münster hin. Und ja, Rasen wächst da, aber eben auch Sukkulenten, Stauden wie Hauswurz und verschiedene Gräser. Zum Kicken sind diese Flächen aber nicht gedacht –...

» weiter lesen

Anträge nur noch bis Ende Januar möglich

Bayern stellt 10.000-Häuser-Programm ein

Bayern wird zum 31. Januar das 10.000-Häuser-Programm einstellen. Der Programmteil Energiesystemhaus läuft dann aus. Das Förderprogramm für Photovoltaik werde aber weitergeführt, so die bayrische Staatsregierung. Das Programm war 2016 gestartet und immer...

» weiter lesen

Herstellungsprozess und Faserausrichtung sind Stellschrauben

Forscher tüfteln an besserer Holzdämmung

Andreas Holm ist Geschäftsführer des Forschungsinsituts für Wärmeschutz (FIW) in München. Er sieht noch viel Innovationspotential bei Dämmstoffen, sowohl in Bezug auf Nachhaltigkeit als auch auf Dämmwirkung.

» weiter lesen

ZVDH begrüßt Maßnahmen für mehr Klimaschutz

Steuerbonus: Dachdecker fordern klare Vorgaben

Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) begrüßt den Steuerbonus für energetische Sanierungen, der Ende 2019 beschlossen worden ist. "Wir haben ja schon fast nicht mehr daran geglaubt, aber dann hat der Bundesrat mit seiner Zustimmung doch...

» weiter lesen

Die ersten Anlagen erhalten ab 2021 keine Einspeisevergütung mehr

Eigenverbrauch ist Option für ältere PV-Anlagen

Am 1. Januar 2021 fallen die ersten Photovoltaikanlagen aus der EEG-Einspeisevergütung. Nach 20 Jahren plus den Monaten des Inbetriebnahmejahres endet für sie die Förderung. Eigentümer der ersten Generation von Hausdachanlagen müssen ihre Solaranlage danach...

» weiter lesen

Anleitung zur Auswahl der richtigen Komponenten

Richtlinie definiert sichere Befestigung von Heizkörpern

Die neue Richtlinie VDI 6036 gibt Unternehmen und Personen, die mit der Planung und Ausführung von Heizungsanlagen betraut sind, eine Anleitung zur Auswahl und Bemessung von Heizkörperkonsolen beziehungsweise Befestigungssystemen unter Beachtung des...

» weiter lesen

System ist modular erweiterbar

Smart Friends spricht jetzt auch mit Google

Integriert in das Smart-Home-System „Smart Friends“, lassen sich smarte Produkte von Schellenberg nun auch über Google Home per Sprache bedienen.

» weiter lesen

Aufwärtstrend reicht noch nicht

Baugenehmigungen lagen 2019 im Plus

Von Januar bis November 2019 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 319.200 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 1,3 Prozent mehr Baugenehmigungen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Genehmigungen für...

» weiter lesen

Energieeinsparungen bleiben heute meist noch unter den Versprechungen

Wetterdaten machen die Heizungssteuerung intelligenter

Start-ups nutzen Wetterprognosen, um die Raumtemperatur effizienter zu regeln. Laut Studien sind die Einsparungen noch überschaubar. Weil aber die Vorhersagen immer präziser werden, dürfte das Potenzial wachsen.

» weiter lesen

Beschlussfassungen bei Sanierungsmaßnahmen werden leichter

Immobilienverwalter begrüßen Referentenentwurf zur WEG-Reform

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat den lange erwarteten Referentenentwurf zur Novellierung des Wohnungs­eigentums­gesetzes (WEG) in Umlauf gebracht. Er zielt auf eine umfassende und grundlegende Reform des Gesetzes ab....

» weiter lesen

Finanztest bewertet nur eine Bausparkasse mit "gut"

Bausparkassen beraten häufig nicht gut

Bausparkassen beraten zu oft am Kunden vorbei. Sie empfehlen ungüns­tige Tarife, über­höhte Bausparsummen, extreme Tilgungs­beiträge oder Sparpläne mit zu hohem Spar­guthaben. Das berichtet die Zeitschrift Finanztest. Nur eine von 16 Bausparkassen überzeugte...

» weiter lesen

Austausch oder Nachrüstung bei zu hohen Emissionen erforderlich

Schonfrist für alte Holzfeuerungen läuft Ende 2020 aus

Viele Hauseigentümer müssen bald prüfen, ob ihr Kaminofen, Kachelofen oder Heizkamin auch noch künftig den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Denn für Anlagen mit zu hohen Staub- und Kohlenmonoxidwerten, die zwischen 1985 und 1994 errichtet wurden, endet...

» weiter lesen

Heizungen mit fossilen Energien brauchen Erneuerbare als Ergänzung

Für Gebäudesanierung gibt es mehr Geld

Die Förderprogramme der KfW zur Gebäudesanierung wurden zu Anfang des Jahres umgebaut. Es gibt für viele Maßnahmen mehr Geld, einzelne Förderprogramme wurden zum Bafa verschoben.

» weiter lesen

Energiekennwerte-Studie legt Trendumkehr offen

Raumwärmeverbrauch 2018 erneut gestiegen

Der witterungsbereinigte Raumheizwärmeverbrauch in deutschen Wohngebäuden ist 2018 das dritte Jahr in Folge angestiegen: Laut der aktuellen Energiekennwerte-Studie 2019 von Techem lag der Erdgas- und Heizölverbrauch mit 142 kWh/m2 beziehungsweise 143,5 kWh/m2...

» weiter lesen