Nachrichten zu Solarenergie

Finnischer Einzelhändler will sich mit erneuerbarer Energie versorgen

Fortum baut größtes Solarstromsystem im Norden

Der Energieversorger Fortum hat den Bieterprozess für den Bau von Photovoltaianlagen auf den Dächern von rund 40 Geschäftsgebäuden in ganz Finnland gewonnen. Mit einer Gesamtleistung von rund zehn Megawatt ist es der größte Auftrag für ein...

» weiter lesen

Anlage für individualisierte Serien gebäudeintegrierter Solarmodule entwickelt

BIPV-Module 35 Prozent billiger produziert

Der Anlagenhersteller Schmid und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben im Projekt "BIPV-Fab" Möglichkeiten analysiert, individuell angepasste PV-Module in Serienfertigung herzustellen. Mit den entwickelten Produktionskonzepten können die...

» weiter lesen

PV-Anlagenbetreiber müssen intelligente Zähler installieren

Leitfaden informiert über Smart Meter Rollout

Antworten auf die drängensten Fragen von PV-Anlagenbetreibern zum Rollout von Smart Metern haben das Unternehmen ComMetering und von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte in einem Leitfaden zusammengefasst. Für Betreiber von PV-Anlagen mit einer Leistung von mehr...

» weiter lesen

Fraunhofer ISE stapelt Zellen verschiedener Materialien übereinander

Solarzelle nutzt ein Drittel der Sonnenenergie

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben gemeinsam mit der Firma EVG eine neue Mehrfachsolarzelle auf Silicium entwickelt, mit der genau ein Drittel der im Sonnenlicht enthaltenen Energie in elektrische Energie gewandelt werden...

» weiter lesen

Konferenz beleuchtet Hemmnisse gebäudeintegrierter Photovoltaik

Gesetzliche Rahmenbedingungen für BIPV fehlen

Der breite Einsatz gebäudeintegrierter Photovolatik wird hierzulande neben niedrigen Öl- und Gaspreisen sowie Immobilienspekulation vor allem durch fehlende gesetzliche Rahmenbedingungen behindert. Das sagte EU-Parlamentarier Claude Turmes auf der Konferenz...

» weiter lesen

Gestehungskosten von neuen Kraftwerken in Deutschland

Photovoltaik ist am billigsten

Photovoltaikanlagen sind jetzt die kostengünstigste Technologie zur Stromerzeugung in Deutschland, wenn man nur die Gestehungskosten von neuen Anlagen betrachtet. Das stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in einer am Dienstag erschienen...

» weiter lesen

EEG-Förderung darf auch für Strom vom Effizienzhaus fließen

Einspeisevergütungs-Stopp gilt nicht immer

Mit einem verbreiteten Irrtum beim Neubau räumt die Verbraucherzentrale NRW auf: Ein Merkblatt der KfW werde oft so ausgelegt, dass für Solarstrom von kreditgeförderten Effizienzhäusern grundsätzlich keine Einspeisevergütung fließen dürfe. Tatsächlich...

» weiter lesen

Dächer können komplett mit Solarmodulen bedeckt sein

Photovoltaik auf Augenhöhe mit dem Ziegel

Auf deutschen Dächern ist noch viel Platz, um mit Solarmodulen Strom zu erzeugen. Dafür gibt es jetzt mehr und mehr dachintegrierte Modelle, die nicht mehr aufgeständert werden. Sogar ganze Dachflächen werden aus PV-Modulen oder Schindeln gestaltet.

» weiter lesen

Jede zweite neue Solarstromanlage auf Eigenheimen mit Batterie kombiniert

Nachfrage nach Speichern wächst rasant

Immer mehr Haushalte und Gewerbebetriebe speichern ihren selbst erzeugten Solarstrom, um ihn rund um die Uhr nutzen zu können. Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr als 30.000 neue Solarstromspeicher installiert. Das meldet der...

» weiter lesen

Quartierskonzept für Fördergebiet in Berlin-Adlershof erstellt

Nachhaltig leben im Kiez

In Berlin-Adlershof ist die Dörpfeldstraße mit den anliegenden Wohnstraßen eines der Projektgebiete im Programm "Aktives Zentrum Berlin". Für das gut 60 Hektar große Fördergebiet haben der Ökostromanbieter Naturstrom, das Öko-Zentrum NRW und die auf...

» weiter lesen

Hausbesitzer wollen Elektroauto mit eigenem Solarstom laden

E-Auto-Käufer planen meist auch PV-Anlagen

Das eigene Elektromobil mit selbst erzeugtem Solarstrom zu laden, finden deutsche Hausbesitzer sehr attraktiv. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung von EuPD Research. Die allermeisten Hausbesitzer, die ein Elektromobil kaufen möchten, streben demnach auch die...

» weiter lesen

In Tübingen entsteht bisher größtes Projekt von Naturstrom

Mehr Mieter bekommen Sonnenstrom vom Dach

Zehn Hektar Bauland, 570 Wohnungen und 40 Büros: Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Tübingen entsteht ein ganz neues Stadtquartier. In den Höfen 1 und 6 können die Mieter von 156 Mietwohnungen schon bald einen Mix aus Sonnenstrom vom Dach und...

» weiter lesen

Alwitra kombiniert Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn mit PV

Solardachbahn von Alwitra vor der Einführung

Schon auf der Bau 2017 hatte Alwitra einen Prototypen seiner neuen Solardachbahn Evalon Solar cSI gezeigt. Damals standen noch einige wichtige Zertifizierungen aus. Nun befindet sich die Kombination aus bewährter Dachabdichtungsbahn und PV-Modulen dem...

» weiter lesen

Solar Cluster: Photovoltaikzubau wird davon profitieren

Baden-Württemberg fördert Stromspeicher

Das Land Baden-Württemberg fördert Solarstromspeicher ab sofort mit einem neuen Programm. Die Mittel stehen zusätzlich zum KfW-Förderprogramm "Erneuerbare Energien – Speicher (275)" zur Verfügung. Wer eine Photovoltaikanlage mit einem netzdienlichen Speicher...

» weiter lesen

Verlegesystem aus Australien integriert auch Solarmodule

Photovoltaik im Schieferdach versteckt

Dachintegrierte Photovoltaik gibt es jetzt auch für Schieferdächer. Im neuen System des Herstellers Rathscheck verstecken sich Photovoltaikmodule zwischen rechteckigen Schieferdachsteinen.

» weiter lesen

Sonnen bringt neuartiges Ladegerät auf den Markt

Solarwatt-Speicher fasst mehr Energie

Der Hersteller Solarwatt aus Dresden verbessert sein Speichersystem MyReserve Matrix: Jedes der kombinierbaren Batteriemodule verfügt jetzt über zehn Prozent mehr Energieinhalt. Ein intelligentes Ladegerät mit zwei Betriebsarten bietet seit kurzem Sonnen aus...

» weiter lesen

p-Typ Silizium-Solarzellen kommer erstmals auf 26,1 Prozent

Solarzellen: ISFH erzielt Rekordwirkungsgrad

Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) und die Leibniz Universität Hannover haben eine kristalline Silizium-Solarzelle mit einem unabhängig bestätigten Wirkungsgrad von 26,10 Prozent (+/- 0,31 %) unter einer Sonne entwickelt. Dies ist Weltrekord...

» weiter lesen

Modernes Wohnen in der Regensburger Margaretenau

Historisches Quartier bekommt Radikalkur

Mit einem neuen solaraktiven Außenputz wird das historische Wohnquartier Margaretenau in Regensburg energetisch modernisiert. An einem Mehrfamilienhaus des Ensembles aus den 30er Jahren werden noch andere Technologien erprobt: Nach der Sanierung soll das...

» weiter lesen

Anzeige

ESE: Alle Speichertechnologien unter einem Dach

Die Energy Storage Europe (ESE) ist die Leitmesse und Konferenz für alle Energiespeicher-Technologien, von elektrischen und elektrochemischen über thermische bis zu chemischen und mechanischen Speichern. Neben Batteriespeichern werden auch Schwungradspeicher,...

» weiter lesen

Gesunkene Preise machen Solarstrom attraktiv

15 Prozent mehr neue Photovoltaikanlagen

Die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen ist 2017 zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder deutlich angestiegen. Den Zahlen der Bundesnetzagentur zufolge gingen mit 67.200 neuen Solarstromanlagen 15 Prozent mehr ans Netz als im Vorjahr. Das berichtet der...

» weiter lesen

Solar Cluster fordert Maßnahmen zur Umsetzung des 65-Prozent-Ziels

"Photovoltaik fünfmal schneller ausbauen"

In den Sondierungen zur Bildung einer neuen Regierung haben sich SPD und Union auf ein Ziel von 65 Prozent erneuerbaren Energien am Stromverbrauch bis 2030 verständigt. Das Solar Cluster Baden-Württemberg begrüßt dieses Ergebnis, fordert aber konkrete...

» weiter lesen

Hohe Nachfrage erwartet

KfW fördert Solarspeicher auch 2018

Der Bund fördert Solarstromspeicher auch in diesem Jahr. Privatpersonen und Unternehmen können bei der staatlichen KfW-Bankengruppe einen zinsverbilligten Kredit mit hohem Tilgungszuschuss in Anspruch nehmen. Die Konditionen sind aber etwas schlechter...

» weiter lesen

Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus der Welt steht in der Schweiz

Solarfassade macht Kohlekraft überflüssig

Ein komplett energieautarkes Mehrfamilienhaus hat die Schweizer Umwelt Arena in Brütten bei Zürich gebaut. Nach ihren Angaben ist es das erste Mehrfamilienhaus der Welt, das ohne externen Anschluss für Strom, Öl und Erdgas auskommt. Ziel des Projekts ist...

» weiter lesen

Jeder Zweite zurückhaltend bei Antragsempfehlung für Speicher

Installateure sehen KfW-Zuschuss kritisch

PV-Installateure in Deutschland sind eher verhalten, wenn es darum geht, ihren Kunden eine KfW-Förderung zum Speicherkauf zu empfehlen. Das zeigen erste Ergebnisse der Studie "Global PV InstallerMonitor" des Marktforschungsunternehmens EuPD Research.

» weiter lesen

Einwände gegen virtuellen Stromverbrauch

Deutschland will Grenzen für Bürgerstrom

Deutschland fordert Ergänzungen zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU, die Beschränkungen für die Bürgerenergie bedeuten könnten. Darauf macht der Think Tank E3G aufmerksam. Es soll nicht erlaubt sein, den Energieertrag von mehreren Gebäuden virtuell...

» weiter lesen