Nachrichten zu Solarenergie

Lebensdauer ist noch eine Herausforderung

Magnesium soll leistungsfähigere Batterien ermöglichen

Höhere Leistung und mehr Sicherheit bei geringeren Kosten als Lithium-Ionen-Batterien: Das versprechen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) sowie ihre Kooperationspartner von neuartigen...

» weiter lesen

Wind liefert mehr Energie als die Sonne

Anteil Erneuerbarer am Strommix erreicht 40 Prozent

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben die Jahresauswertung zur Stromerzeugung in Deutschland im Jahr 2018 vorgelegt. Der Anteil aller erneuerbaren Energiequellen an der öffentlichen Nettostromerzeugung, dem Strommix, der...

» weiter lesen

Oliver Beckel, Q Cells im EnBauSa-Interview

"Das Energiesammelgesetz hat die PV-Branche überrumpelt"

Das Energiesammelgesetz hat die PV-Branche gründlich aufgemischt. Oliver Beckel, Director Public Affairs von Q Cells, erklärt im EnBauSa-Interview, wie er das Gesetz einschätzt und wo beim Mieterstrom nachgebessert werden sollte. Außerdem erläutert er, wo er...

» weiter lesen

Pauschalmiete inklusive Strom liegt bei 10,50 Euro

Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus ist fertig

Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus in Deutschland wird noch vor Weihnachten bezugsfertig sein. Bauherr ist die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft. Weitere Projekte sind kurz vor der Fertigstellung.

» weiter lesen

Mieterstromzuschlag für Anlagen über 40 kWp sinkt auf 0,9 Cent

Energiesammelgesetz bremst Mieterstrom aus

Nachdem der Wirtschaftsausschuss des Bundestags vergangene Woche im Eilverfahren noch zahlreiche Änderungen an der Vorlage der Bundesregierung beschlossen hatte, hat der Bundestag das Energiesammelgesetz (EnsaG) mit den Stimmen der Großen Koalition...

» weiter lesen

In Baden-Württemberg gibt es auch 2019 noch Geld

Förderung für Batteriespeicher läuft aus

Wer noch Förderung für einen Batteriespeicher will, muss sich mit der Installation beeilen. Ende 2018 läuft das Förderprogramm der KfW aus. Baden-Württemberg fördert aber auch 2019 Solarstromspeicher. Programme in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen sind...

» weiter lesen

Open Energy Management Systems Association gegründet

Standard soll Energiemanagement vereinfachen

Mehr als 30 Unternehmen, Initiativen und Einzelpersonen aus den Bereichen Speichersysteme, Energieversorgung und Netzbetrieb haben die Open Energy Management Systems (EMS) Association gegründet. Die Vereinigung verfolgt das Ziel, eine herstellerunabhängige und...

» weiter lesen

Höher dimensionierte Anlagen nicht immer sinnvoll

Effizienzunterschiede bei Solarspeichern sind hoch

Bei der Suche nach einem passenden Speichersystem steht heute oft die Größe des Batteriespeichers im Mittelpunkt. Je größer die Speicherkapazität, so lautet das Credo, umso größer sei die erzielbare Eigenversorgung. Dass dies jedoch kein Naturgesetz ist,...

» weiter lesen

Stromkunden können Lieblingskraftwerk aussuchen

Blockchain-Anbieter im Stromhandel versprechen ökologisch orientierten Verbrauchern, dass sie Strom flexibel und direkt bei den Anbietern ihrer Wahl kaufen. Das Start-up-Unternehmen Lition bietet mit ein paar Mausklicks die Möglichkeit zu definieren, welchen...

» weiter lesen

Wirkungsgrad von 23,4 auf 25,5 Prozent verbessert

Neue Rekorde bei Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen

Einem Forscherteam am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) ist es gelungen, den Wirkungsgrad von Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen auf 25,5 Prozent zu steigern, dem höchsten Wert, der bis jetzt publiziert werden konnte. Schlüssel zum Erfolg sind mikrofeine...

» weiter lesen

Festkörperelektrolyte werden erprobt

Schweizer Forscher zeigen nichtbrennbare Batterie

Forscher an der schweizerischen Eidgenössischen Materialprüfungsanstalt (EMPA) und der Universität Genf haben den Prototypen einer nicht brennbaren Festkörperbatterie entwickelt. Sie basiert auf Natrium und festen Borwasserstoff-Verbindungen.

» weiter lesen

Montage ist auf vielen Oberflächen möglich

Große Fassade mit organischer PV geht in Betrieb

Fast 185 Quadratmeter der organischen Photovoltaik-Folie von Heliatek sind an einer Hallenfassade der Duisburger Hafen AG angebracht worden. Nach Angaben des Herstellers ist es die bisher größte Fassadeninstallation mit organischer PV.

» weiter lesen

Nettrostrombedarf geht zurück

Eigenversorgung mit Strom nimmt bis 2023 leicht zu

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI hat im Rahmen der EEG-Mittelfristprognose den bundesweiten Stromverbrauch für die Jahre 2019 bis 2023 prognostiziert und die EEG-Umlagezahlungen analysiert. Dabei hat das Institut in...

» weiter lesen

Bis zu 10 Gigawatt Leistung könnten aus PV kommen

Klimaziele im Land Berlin sind schwer zu schaffen

Das Land Berlin will bis 2030 ein Viertel seines Strombedarfs aus Erneuerbaren decken. Um das zu schaffen müssten möglicherweise "die Daumenschrauben angezogen werden", meint Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin.

» weiter lesen

Viele Farben sind auf Anfrage möglich

Solarfassade mit grauen Paneelen realisiert

Solarfassaden finden dann Akzeptanz bei Bauherren und Architekten, wenn diese nicht an das schwarze Design gängiger PV-Paneele gebunden sind. Ein Objekt mit grauer Fassade hat das Schweizer Unternehmen Solaxess jetzt realisiert.

» weiter lesen

Garantiebedingungen sind in der Kritik

Verbraucherzentrale mahnt Speicherhersteller ab

Fünf Anbieter von Batteriespeichern für Solarstromanlagen hat die Verbraucherzentrale NRW abgemahnt. Ihre Garantiebedingungen enthalten nach Auffassung der Verbraucherschützer unzulässige Klauseln. Dabei geht es um ganze Pakete von Problemen wie einen...

» weiter lesen

Verbrauchsnahe Nutzung soll optimiert werden

Nutzung von Quartiersstrom ist in der EU schwer

In einer ersten Bestandsaufnahme hat das EU-geförderte Forschungsprojekt PVP4Grid individuelle und kollektiven Nutzung von vor Ort erzeugtem Solarstrom  in acht Ländern untersucht. Nur in zwei der Länder ist eine unkomplizierte Eigennutzung von PV-Strom im...

» weiter lesen

Demonstratorfassade soll 2019 fertig sein

Solarjalousie sammelt Wärme an der Fassade ein

Vor allem an Fassaden haben solarthermische Kollektoren als schwarze Fläche kaum Chancen. Ein Forschungsprojekt am Fraunhofer ISE packt die Kollektoren in die Lamellen von Jalousien. Interessenten können die Module jetzt bestellen. Eine Demonstratorfassade...

» weiter lesen

Leistungsgarantie gilt für 25 Jahre

Q-Cells stellt Module mit mehr Ertrag vor

Q-Cells hat eine neue Solarmodulserie entwickelt, die 5 Prozent mehr Ertrag verspricht. "Will man zum Beispiel fünf Kilowatt auf einem Einfamilienhaus installieren, benötigt man statt 20 Solarmodulen nur noch 16, was die Installationszeit verkürzt und die...

» weiter lesen

Leukefeld erhält Preis für solare Architektur

Solarpreis 2018 geht nach Steinfurt und Cottbus

Am 15. September wird der Deutsche Solarpreis an acht Preisträgerinnen und Preisträger verliehen. Ausgezeichnet werden Kommunen, Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen, die besonders viel zur solaren Energiewende beigetragen haben.

» weiter lesen

Abwicklung über Fachhandwerker

Vaillant hat Rabattaktion für Brennwertheizungen

Seit dem 1. September 2018 bietet Vaillant auf ausgewählte Systempakete mit Gas- oder Öl-Brennwertgeräten einen Preisvorteil von sieben Prozent. Die Systempakete bestehen aus Brennwertgerät, Warmwasserspeicher, Regelung und Anschlusszubehör. 

» weiter lesen

Einsparpotential liegt bei 12 Prozent

Künstliche Intelligenz optimiert solares Heizen

Neuronale Netze, Computerstrukturen, die die Funktionsweise des Gehirns nachahmen, sollen ihren Einsatz bei  technischen Regelungen finden. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat nun selbstlernende künstliche neuronale Netze entwickelt, die...

» weiter lesen

Angebot läuft bis Ende 2019

Niedersachsen startet Solarberatung für Kommunen

Ein neues Beratungsprogramm "Solarenergie für Kommunen" hat die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) aufgelegt.

» weiter lesen

Datenbank macht Experten-Knowhow nutzbar

Wissensportal informiert zu Nahwärme-Solarnetzen

Das Steinbeis Forschungsinstitut Solites hat ein Informationsangebot zu solarthermisch unterstützten Wärmenetzen entwickelt. Highlight ist ein eine Datenbank, die Know-how und Studien zum Thema erschließt.

» weiter lesen

Nahwärme aus Solarthermie und BHKW in Freiburg

Sanierung ohne Dämmung geht nur bei höheren Kosten

Eine Sanierung mit Solarthermie und Blockheizkraftwerk geht auch ohne Wanddämmung, Wärmepumpe und Erdspeicher - aber dann wird's teuer im Betrieb. Das ist die Quintessenz aus dem Sanierungsprojekt Emmendinger Straße im badischen Freiburg.

» weiter lesen