Nachrichten zu Solarenergie

Modulpreise zwar gesunken, Spanne der Endpreise aber breit

Preise für kleine PV-Anlagen sind gestiegen

Dass Photovoltaik immer günstiger wird, stimmt für kleine Anlagen so pauschal nicht. Das belegt eine aktuelle Auswertung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin im Auftrag der Verbraucherzentrale NRW. Danach sind die Endpreise pro kWp für...

» weiter lesen

Energie-Startup: Neuartiges Material wandelt Industrie- und Sonnenwärme in Strom um

 

  • Umweltfreundlicher als Photovoltaik-Anlagen
  • Abwärme der Industrie rentabel verstromen
  • Awards von Chem Startup 2018, Handelsblatt u. a.
  • Ausgabe digitaler Wertpapiere seit 1. Juli 2019

Düsseldorf/04.07.19: Um den Klimawandel schneller bekämpfen zu...

» weiter lesen

Produktfamilie erweitert

PV-Montagelösung für Schrägdächer vorgestellt

Der Hersteller T.Werk hat das Solar-Montagesystem Zelos für geneigte Dächer auf den Markt gebracht. Mit der neuen Montageschiene und dem flexibel einsetzbaren Dachhaken erweitert der Hersteller seine Chronos-Produktfamilie.

» weiter lesen

Benutzer von Solarenergie besser geschützt

Senec lenkt bei allen kritisierten Klauseln ein

Der Solarstromspeicher-Hersteller Senec lenkte bezüglich seiner kritisierten Garantiebedingungen ein. Die abschreckende Kostenabwälzung auf die Kunden wurde gestoppt.

» weiter lesen

Neue SMT-Serie bei SolarMax

Neue SMT-Serie von Solarmax erhältlich

Ab sofort ist die SMT-Serie des Speicher- und Wechselrichterherstellers Solarmax leiferbar, die auf der Intersolar vorgestellt wurde.

» weiter lesen

Broschüre für Installateure und Planer

Ecocoach erklärt Weg zu E-Integration

Bauherren und Eigentümer wünschen sich Komfort, Sicherheit und einen niedrigen Energieverbrauch. Gleichzeitig kommen regelmäßig neue Technologien auf den Markt, die im Haus installiert werden sollen. Dazu gehören Speicher, Smart-Home-Systeme und Ladestationen...

» weiter lesen

Stromspitzen sollen abgefedert werden

Badenova startet Speicherprojekt mit privaten Haushalten

Badenova testet derzeit mit Endverbrauchern die Vernetzung von PV-Batteriespeichern zu einem so genannten Schwarmspeicher. Das ist Teil des internationalen EU-Forschungsprojekts Invade. Ziel ist es, die Energiewende in der Region voranzutreiben.

 

» weiter lesen

Batteriekraftwerk soll sukzessive weiter ausgebaut werden

"Schwarmspeicher Allgäu" auf drei Megawatt erweitert

2017 entstand im Allgäu ein Batteriekraftwerk mit einer Leistung von 2,5 Megawatt. Jetzt wurde der "Schwarmspeicher Allgäu" um eine sechste baugleiche Anlage auf insgesamt drei Megawatt erweitert.

» weiter lesen

Fachtagung „Solare Wärmenetze“ zeigt positive Entwicklung auf

Bei Solarthermie ist Steigerung um Faktor 50 machbar

Die Energiewende ist auch eine Wärmewende, zu der die Solarthermie immer mehr ihren Beitrag leistet. Die Zahl der Anlagen steigt, ebenso deren Leistung. Auf der Fachtagung „Solare Wärmenetze“ wurde deutlich, dass die Bereitstellung der Fläche eine große Hürde...

» weiter lesen

Schneller Überblick für Betreiber

Plattform überwacht PV in der Cloud

Delta Electronics stellt Solaranlagenbetreibern und Installateuren eine cloudbasierte Monitoringlösung zur Verfügung, mit der sie private und gewerbliche Solarstromanlagen und Wechselrichter überwachen, einrichten und verwalten können. Die ersten fünf Jahre...

» weiter lesen

Unternehmen schlägt fünf Maßnahmen vor

Steuerrisiken behindern Mieterstrom

Trotz des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom wurden bislang weniger als 10 Megawatt Solaranlagen auf Wohnhäusern gebaut. Mieterstrom-Anbieter Solarimo schlägt fünf Maßnahmen vor, um das ändern.

» weiter lesen

Genauer Vergleich der Tarife ist ratsam

Cloud-Strom meist teurer als Ökostrom

Sogenannte Community- oder Cloudtarife werden als ergänzende Stromtarife zu Photovoltaik- und Stromspeicheranlagen angeboten. Eine aktuelle Analyse dieser Tarife von EuPD Research zeigt, dass nicht alle Community- und Cloudangebote das halten, was sie...

» weiter lesen

Marktüberblick Solarstromspeicher

PV-Batterien sind derzeit nicht wirtschaftlich

„Zurzeit ist ein Batteriespeicher in einem Privathaushalt in keinem Fall wirtschaftlich“, sagt Verbraucherzentrale-Experte Thomas Seltmann. Gekauft werden Speicher trotzdem fleißig, aus Unwissenheit oder weil anderes für den Kauf spricht.

» weiter lesen

Gas als Top-Energiequelle für das Heizen abgelöst

Erneuerbare im Neubau erstmals auf Platz 1

66,6 Prozent der im Jahr 2018 neu errichteten Wohngebäude werden mit erneuerbaren Energien beheizt. In fast der Hälfte (47,2 Prozent) der insgesamt 107.200 neuen Wohngebäude waren erneuerbare Energien die primäre, also die überwiegend eingesetzte...

» weiter lesen

Gleicher Preis bei längerer Lebensdauer

Redox-Flow-Speicher punkten gegenüber Lithium-Ionen

Redox-Flow-Batterien waren bislang zu teuer. Jetzt ist es Forschern des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) gelungen, die Herstellungskosten deutlich zu reduzieren. Neuartige Redox-Flow-Systeme liegen nun im selben...

» weiter lesen

Globale Forschungsallianz beschreibt Entwicklung und Herausforderungen

Experten: Photovoltaik krempelt das globale Energiesystem um

Dramatische Kostensenkungen und der rasante Ausbau der Produktionskapazitäten machen die Photovoltaik zu einem Game Changer des globalen Energiesystems, berichten führende internationale Photovoltaik-Forscher rund um die Global Alliance for Solar Energy...

» weiter lesen

Einsatzmöglichkeiten vor allem an Gewerbebauten

Solarfolie erschließt neues Potenzial für PV

Am Getreidesilo der Schneller Mühle in Donauwörth schimmert in rund 20 Metern Höhe ein bläuliches, 230 Quadratmeter großes Rechteck. Es handelt sich um 120 HeliaSol-Elemente, eine spezielle Solarfolie von Heliatek. Gemeinsam mit den Lechwerken (LEW) wird die...

» weiter lesen

Neue Leistungsrekorde möglich

KIT zeigt Konzept für leistungsfähige Tandem-Solarzellen

In Kombination mit konventionellen Solarzellen versprechen die sogenannten Perowskit-Tandemsolarzellen hohe Wirkungsgrade oberhalb von 35 Prozent. Einen erfolgversprechenden Ansatz dahin veröffentlichten Wissenschaftler des KIT nun in der Zeitschrift Advanced...

» weiter lesen

Nachfrage zieht seit Herbst 2018 an

Solarthermie profitiert von Klimaschutzdenke

Nach einem Marktrückgang um 75 Prozent in den letzten 10 Jahren zieht die Nachfrage nach Solaranlagen zur Wärmeerzeugung seit Herbst 2018 wieder an. Das geht aus einer gemeinsamen Erhebung der Solar- und Heizungsindustrie hervor. Nach Einschätzung des...

» weiter lesen

System ist zu 98 Prozent recyclingfähig

Preisgünstiger Energiespeicher arbeitet mit Zink und Luft

Einen neuen Ansatz zur nachhaltigen und ressourcenschonenden Speicherung von Energie haben die FH Münster und die beiden Unternehmen EMG Automation und energy environment economics 3e vorgelegt: Ihr Speicher funktioniert allein mit Zink und Luft.

» weiter lesen

Deutscher Anbeiter Sonnnen behauptet Spitzenposition

Markt für Batteriespeicher wächst 2019 weiter

Das Wachstum des Heimspeichermarktes ist auch in 2018 ungebrochen wie eine aktuelle Untersuchung von EuPD Research zeigt. Neben LG Chem hat BYD als asiatischer Anbieter im deutschen Markt in die Top 3 aufgeschlossen. Das Allgäuer Unternehmen sonnen konnte...

» weiter lesen

Nur bei 7 Prozent kommt direkt PV aufs Dach

Bauherren erhalten zu wenig Informationen zu Photovoltaik

Bei Neubauten von Wohngebäuden werden noch immer selten Photovoltaik-Anlagen installiert. Eine Endkundenbefragung von EuPD Research zeigt, dass über die Hälfte der Bauherren nicht aktiv zu Photovoltaik-Anlagen informiert wurde, obwohl ein Großteil dies gewollt...

» weiter lesen

Fraunhofer ISE auf der Intersolar Europe in München vertreten

PV-Module in Gebäude, Fahrzeuge und Straßen integrieren

Das Fraunhofer ISE zeigt auf der Intersolar Modulentwicklungen für die Bauwerkintegrierte PV (BIPV), beispielsweise farblich variierende Gestaltungsmöglichkeiten für die Fassade, bei möglichst geringem Energieertragsverlust der PV-Module. Auch Schindelmodule...

» weiter lesen

Förderprogramm des Umweltministeriums läuft voraussichtlich noch bis Pfingsten

3600 Anträge für Batteriespeicher gestellt

Einen Anreiz für den Bau zusätzlicher Photovoltaik-Anlagen soll das Förderprogramm „Netzdienliche Photovoltaik-Batteriespeicher“ in Baden-Württemberg schaffen. Rund 3600 Förderanträge für PV-Batteriespeicher sind im ersten Jahr beim Umweltministerium...

» weiter lesen

Technische Möglichkeiten lassen sich damit gut abschätzen

Leitfaden ermittelt Effizienz von PV-Speichern

Der Bundesverband Energiespeicher und der Bundesverband Solarwirtschaft haben die überarbeitete Fassung des Effizienzleitfadens für Hausspeicher vorgestellt. Mit diesem sollen sich Photovoltaik-Speichersysteme mit ihren spezifischen technischen Möglichkeiten...

» weiter lesen