Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Zwei Programme der Förderbank mit schlechteren Bedingungen

KfW ändert Konditionen für Effizienzbauten

In den beiden Förderprogrammen der KfW „Energieeffizient Bauen“ und „Energieeffizient Sanieren“ gibt es ab sofort neue Konditionen. Sie verteuern die Randbedingungen für Kredite. Die maximale Kredithöhe bleibt aber gleich.

» weiter lesen

Effizienz des Freiburger Rathauses steht auf dem Prüftstand

Auch ein Verwaltungsbau kann Plusenergie

Die Stadt Freiburg im Breisgau hat 2016 den Neubau eines Verwaltungszentrums inklusive Rathaus bezogen, um ihre über das Stadtgebiet verteilten Behörden zusammenzufassen. Ein Höchstmaß an Energieeffizienz war Ziel der Planer von Ingenhoven Architects. Das...

» weiter lesen

"Walden 48" entsteht in Berlin-Friedrichshain

Grundstein für größten Holzbau Berlins gelegt

Für das bisher größte Holzgebäude Berlins wurde am gestrigen Donnerstag der Grundstein gelegt. Im Stadtteil Friedrichshain baut eine Baugruppe auf dem umgewidmeten Areal eines Friedhofs 40 Wohnungen mit 5500 Quadratmetern Bruttogeschossfläche. Die Pläne...

» weiter lesen

Erschwingliche, zuverlässige, nachhaltige und moderner Energie ist längst nicht sicher

Nachhaltiges Energieziel ist in Gefahr

Die Welt ist bisher nicht auf dem Weg, die nachhaltigen Entwicklungsziele in Bezug auf Energie zu erreichen. Das zeigt ein Bericht, der am gestrigen Mittwoch von den Vereinten Nationen vorgestellt wurden. Gestützt auf Daten und Analysen der Internationalen...

» weiter lesen

Freiwilliger Berichtsrahmen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Gebäuden

EU schaltet Level(s) frei

Level(s), ein neues europäisches System zum Entwerfen von nachhaltigen Gebäuden, kann jetzt getestet werden. Auf der Website der EU lässt sich ab sofort ein Zugang einrichten. Dort wird auch erklärt, wie der freiwillige Berichtsrahmen zur Verbesserung der ...

» weiter lesen

Neue Studie der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien in Berlin vorgestellt

Irena empfiehlt zehnmal mehr Solarthermie

In einer neuen Studie hat die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (Irena) untersucht, wie sich das Energiesystem bis 2050 verändern muss, um die Klimaziele von Paris einzuhalten. Ein Kapitel widmet sich dem Gebäudesektor.

» weiter lesen

Fraunhofer Gesellschaft und Partner bilden Open District Hub

Verein für Sektorkopplung im Quartier gegründet

Die Kopplung der Sektoren Elektrizität, Wärme und Mobilität eröffnet neue Möglichkeiten, Einzellösungen im Quartier ökonomisch und ökologisch sinnvoll zu verknüpfen. Mit dem Verein "Open District Hub" will die Fraunhofer Gesellschaft den Rahmen schaffen, um...

» weiter lesen

Außergewöhnlich hohes Interesse an Fenstersanierungen

DESAX klettert schon früh ins Plus

Mit dem Ende des Winters schießt das Interesse an Sanierungen nach oben. Das ergab die Auswertung des Deutschen Sanierungsindex DESAX für den Monat März.

» weiter lesen

Zugang zu Fördergeldern soll vereinfacht werden

Forschende Start-ups bekommen Vertretung

In Vorbereitung ist zurzeit das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung. Es soll den Zugang von Start-ups zur Forschungsförderung verbessern. Hierfür hat das federführende Ministerium für Wirtschaft und Energie eine AG Start-ups ins Leben ...

» weiter lesen

Hochschule Regensburg entwickelt Energiespeicherkonzept für die Stadt Heide

"Quarree 100" nutzt Windstrom nachhaltig

Privathaushalte verbrauchen rund ein Viertel der Energie in Deutschland. Nachhaltige Stadtquartiere können deshalb maßgeblich zu mehr Energieeffizienz beitragen. Damit solche Entwicklungen angestoßen werden können, investiert der Bund in den nächsten fünf...

» weiter lesen

Wohnungswirtschaft begrüßt mögliche Grundgesetzänderung

Sozialer Wohnungsbau soll neuen Schub bekommen

Die Bundesregierung plant laut Medienberichten, den sozialen Wohnungsbau mithilfe einer Grundgesetzänderung zu unterstützen. "Wir begrüßen dieses Vorhaben ausdrücklich. Damit würde eine zentrale Forderung der Wohnungswirtschaft umgesetzt", erklärte Axel...

» weiter lesen

Umweltverband stellt Forderung nach Urteil des Verfassungsgerichts auf

"Neue Grundsteuer muss bodenbezogen sein"

Das Bundesverfassungsgericht hat die aktuelle Praxis zur Bemessung der Grundsteuer am gestrigen Dienstag als verfassungswidrig verurteilt. Für die Reform der Steuer machte es aber keine Vorschriften. Umweltverbände haben jedoch schon ihre Vorstellungen.

» weiter lesen

Bundesverfassungsgericht will Entscheidung verkünden

Urteil zur Grundsteuerreform erwartet

Mit Spannung wird für den heutigen Dienstag ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuerreform erwartet. Es ist damit zu rechnen, dass die Karlsruher Richter die geltenden Regeln für verfassungswidrig erklären. Rund 35 Millionen Grundstücke in...

» weiter lesen

Wissenschaftler sehen große Marktpotenziale für neue Produkte

Holzbauforscher legen Ergebnisse vor

23 Forschungsverbünde haben im europäischen Netzwerk für Forschung und Entwicklung WoodWisdom-Net+ an neuen Holzprodukten geforscht. Nun liegen von allen Projekten die Abschlussberichte vor. Bei einer Reihe der Vorhaben zeichnen sich interessante...

» weiter lesen

Bundesregierung steuert auf Konflikt mit EU zu

Definition von Niedrigstenergiegebäuden umstritten

Die EU will für Neubauten bald nur noch sogenannte Niedrigstenergiegebäude zulassen. Was das sein soll, hat sie in einer Richtlinie festgehalten. Die Große Koalition strebt jedoch weniger strenge Dämmvorschriften an und wird laut Umweltministerium auf...

» weiter lesen

Barclays macht Briten ein neues Angebot

Energieeffizienz bekommt Zinsnachlass

Die britische Bank Barclays bietet in Großbritannien ab sofort Hypotheken mit niedrigeren Zinsen für neue Gebäude an, die besonders energieeffizient sind. Das Angebot gilt für Häuser von fünf Baugesellschaften, mit denen Barclays zusammenarbeitet. Die Gebäude...

» weiter lesen

Hersteller konzentrieren sich auf die Entwicklung von Gesamtlösungen

BIM steht bei Baustoffindustrie nicht im Fokus

Aktuelle Trendthemen wie Industrie 4.0, Nachhaltigkeit oder BIM beschäftigen die Hersteller von Bau- und Installationsmaterialien weniger als allgemein vermutet, berichtet BauInfoConsult. Die Branche setze ihre Trendschwerpunkte konservativ, Studienergebnisse...

» weiter lesen

Intransparente Förderung verschleiert Wert der Beratung

DEN fordert erneut unabhängige Energieberatung

Für eine qualitativ hochwertige, unabhängige und insbesondere auch ganzheitliche Energieberatung hat sich das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. auf dem Deutschen Energieberatertag in Frankfurt stark gemacht. "Wer als Bauherr oder Sanierer eine...

» weiter lesen

Verband drängt auf den Austausch ineffizienter Heizungen

BDH legt Zukunftsmemorandum vor

Die neue Regierung soll mit mehr und vereinfachter Förderung eine Wärmewende in zwei Stufen vorantreiben und so die Beschäftigung in der Heizungsindustrie sichern. Ungefähr so ließe sich ein vom Heizungsindustrieverband BDH und der IG Metall in Berlin...

» weiter lesen

Energiewirtschaft reduziert Ausstoß um über vier Prozent

CO2-Emissionen gehen leicht zurück

In Deutschland wurden 2017 insgesamt 904,7 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – 4,7 Millionen Tonnen weniger als 2016. Das zeigt die erste Prognose-Berechnung des Umweltbundesamtes (UBA). Während die Emissionen im Energiebereich deutlich zurückgingen,...

» weiter lesen

Methode zur energetischen Gebäudeoptimierung erleichtert die Planung

Erster Gerd-Hauser-Preis geht an Simon Schmidt

Erster Preisträger des Gerd-Hauser-Preises ist Dr. Simon Schmidt. Durch seine Arbeit können Bauherren ihre Gebäude heute vom Ergebnis her denken und entsprechend simulieren lassen. Betrachten lassen sich Fragestellungen der Energieeffizienz, der Behaglichkeit...

» weiter lesen

Frühbucherrabatt gilt bis Mitte August

Effizienztagung feiert Jubiläum

Zum 10. Mal findet im November die EffizienzTagung Bauen+Modernisieren in Hannover statt. EnBauSa.de ist auch in diesem Jahr Medienpartner der Veranstaltung, auf der Architekten, Planer, Bauingenieure, ausführende Handwerker und Energieberater darüber...

» weiter lesen

Broschüre "Klimaschutz in den eigenen vier Wänden" veröffentlicht

DUH gibt Empfehlungen zum Klimaschutz

In der Broschüre "Klimaschutz in den eigenen vier Wänden" fasst die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zusammen, wie sich der Heizungstausch und die Gebäudesanierung sowohl für die Bewohner als auch für den Klimaschutz lohnen. Die Broschüre enthält...

» weiter lesen

System der energetischen Bewertung steht auf dem Prüfstand

Treibhausgas könnte neue Messgröße werden

Die Karten werden neu gemischt im Spiel "Energetisch Bauen und Sanieren": Die neue Regierung wird prüfen, ob Gebäude künftig nach der Höhe ihrer CO2-Emissionen bewertet werden. So steht es im Koalitionsvertrag. Vielfältige Kritik aus Lobbykreisen und der...

» weiter lesen

Lösungen fürs intelligente Haus auf Light + Building vorgestellt

EnOcean Alliance zeigt autarke Funksensoren

Funksensorlösungen für die Gebäudeautomation auf Basis des batterielosen EnOcean-Standards präsentiert die EnOcean Alliance auf der Light + Building in Frankfurt am Main. Die Messe hat am Sonntag begonnen und dauert noch bis kommenden Freitag.

» weiter lesen