Finanzierung
Quelle: Fotolia

Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Acht Projekte für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur nominiert

Fünf Wohnprojekte sind unter den besten Acht

Bestands- und Neubauprojekte unterschiedlicher Gebäudenutzungen haben es in die Liste der Nominierten für den diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur geschafft. Sie alle zeigen, wie sich Nachhaltigkeit, Innovation und gestalterische Qualität...

» weiter lesen

Badplanung: Initiative Elektro Plus gibt Tipps für sicheren Komfort

Komfortabel und sicher im Bad entspannen

Das Bad hat sich vom simplen Waschraum immer mehr zur Wohlfühloase entwickelt, zu der beheizte Handtuchhalter, dimmbares Licht sowie Fußboden- und Spiegelheizung dazu gehören. Damit dieser Komfort auch sicher ist, sollte der Nutzer auf eine fachgerechte...

» weiter lesen

Ambient Assisted Living nutzt Technologie für mehr Barrierefreiheit in den eigenen vier Wänden

Smart Home unterstützt beim selbstbestimmten Wohnen

Smart-Home-Technologie kann dazu beitragen, lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben zu können. Darauf basiert in vielen Fällen das Konzept des Ambient Assisted Living (AAL), das so viel wie "umgebungsunterstütztes Leben" bedeutet.

» weiter lesen

Erneuerbare Energien in Deutschland erreicht erstmals die 50-Prozent-Marke

Anteil grüner Strom steigt um acht Prozent

Der Anteil der Erneuerbaren Energien auf dem deutschen Strommarkt ist im ersten Halbjahr 2020 angestiegen. Rund acht Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres und damit rund 50 Prozent betrug der Anteil der Erneuerbaren Energien im deutschen...

» weiter lesen

Plattform EE BW kritisiert Baden-Württembergs Novelle des Klimaschutzgesetzes

Ehrgeizigeres Zwischenziel für reduzierte Treibhausgase erwartet

Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg hat die Novelle des Klimaschutzgesetzes beschlossen. Mitunter sollen die Treibhausgas-Emissionen um 42 Prozent bis 2030 im Vergleich zum Jahr 1990 reduziert werden. Zu wenig ambitioniert sei das Gesetz,...

» weiter lesen

Mehrheit der Hauseigentümer will trotz Corona-Krise modernisieren

Klimaschutz und Fördermittel motivieren Verbraucher

Klimaschutz und Fördermittel sind für Hauseigentümer wichtige Motivation für die Modernisierung des Eigenheims. Und sie wünschen sich trotz Corona mehr Klimaschutz. Das ergab eine Umfrage der Beratungsgesellschaft co2online unter 680 Verbrauchern.

» weiter lesen

BVRS und IVRSA geben Tipps zur smarten Ausstattung von Tor und Tür

Garage per Fingertipp öffnen

Das Auf- und Zuschließen von Toren und Türen kann mit vollen Händen etwa nach dem Einkauf schwierig sein. Der Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz (BVRS) und die Industrievereinigung (IVRSA) geben daher Tipps für eine smarte Ausstattung, die auch...

» weiter lesen

EU-Forschungsprojekt QUEST: 30 Prozent Rabatt für Technisches Monitoring

Nichtwohngebäude können Förderung erhalten

Bauherren und Investoren können über das Unternehmen Synavision am europäischen Forschungsprojekt QUEST teilnehmen. Neubauprojekte und Bestandsgebäude, die in den vergangenen drei Jahren in Betrieb genommen wurden, erhalten auf das technische Monitoring 30...

» weiter lesen

KIT forscht in vier neuen Batterie-Kompetenzclustern

Enwicklung von Lithium-Ionen-Batterien vorantreiben

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will die Batterieforschung in Deutschland mit vier neuen Kompetenzclustern voranbringen. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist an allen vier Clustern beteiligt und an zwei davon als...

» weiter lesen

Kurzstudie : Absenkung der EEG-Umlage auf null ist kurzfristig möglich

Stromsteuer zur Gegenfinanzierung verdoppeln

Das Ende der EEG-Umlage ist abzusehen. Statt auf ein schleichendes Ende zu warten, soll sie bereits am 1. Januar 2021 auf null gesetzt werden. Das schlagen in einer gemeinsamen Kurzstudie die Deutsche Energie-Agentur (dena), das Finanzwissenschaftliche...

» weiter lesen

Professor Karsten Pinkwart vom Fraunhofer ICT in Nationalen Wasserstoffrat berufen

Deutschland will führender Technologiestandort werden

Die Bundesregierung hat eine Wasserstoffstrategie entwickelt, um Deutschland als führenden Technologiestandort für die dabei entstehenden neuen Märkte zu entwickeln. Der nationale Wasserstoffrat wird die Bundesregierung bei dieser Zielsetzung unterstützen. In...

» weiter lesen

Kongress stellt Beispiele vor

Contracting bringt Schub für Energieeffizienz

Contracting ist ein wirksames Instrument, um energieeffizientes Bauen und Sanieren voranzubringen, so der Tenor auf einem Kongress der Energieagentur Baden-Württemberg zu dem Thema. Beispielprojekte zeigen, wie sich entsprechende Konzepte dank des Fachwissens...

» weiter lesen

Neuheiten bei der Förderung neuer Ressourcen

Baubranche diskutiert neue Fördermöglichkeiten

Am 18.06. wurde im Bundestag das Gebäudeenergiegesetz beschlossen. Dabei erhält es von verschiedenen Interessensgruppen und Beobachtern unterschiedliche Zeugnisse. Einigen geht es nicht weit genug. Gelobt wird dennoch der Abbau von Schranken und der Wille,...

» weiter lesen

BKWK fordert schnelleren Ausbau erneuerbarer Stromerzeugung und Kraft-Wärme-Kopplung

Wasserstoff für die Stromwende einsetzen

Mit grünem Wasserstoff als Energieträger ist die Bundesregierung auf einem richtigen Weg, lobt der Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung (BKWK). Wasserstoff kann als Speichermedium zur Stromwende beitragen. Dazu gehören effiziente Kraftwerke, Stromerzeugung und...

» weiter lesen

Klimapaket bringt Schwung

Sanierungsindex DESAX zeigt gute Nachfrage bei Gebäudesanierung

Das Klimapaket der Bundesregierung sorgt dafür, dass auch in Corona-Krisenzeiten das Interesse an Gebäudesanierung hoch bleibt. Das Fördervolumen der KfW im Bereich Energieffizienz und erneuerbare Energie hat sich in den ersten drei Monaten des Jahres...

» weiter lesen

"Puffer bei Planer und Bauunternehmen schmilzt"

Corona belastet Bau mit Zeitverzug

Die Corona-Krise könnte den Gebäudebereich mit zeitlichem Verzug stärker belasten, als sich derzeit abzeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Energieagentur (Dena). Die Zahl der Neuaufträge ist seit Wochen stark rückläufig, was in wenigen...

» weiter lesen

Frauenhofer IISB entwickelt Plattform ToSyCo zur Optimierung sektorengekoppelter lokaler Energiesysteme

Abschaltung von Anlagen wird unnötig

Das Fraunhofer IISB hat die Optimierungs-Plattform ToSyCo (TotalSystemControl) entwickelt. Sie simuliert und steuert sektorengekoppelte Energiesysteme mit Hilfe intelligenter Betriebsstrategien. Die Algorithmen aus ToSyCo können auf sektorenübergreifende...

» weiter lesen

"Holzgebäude können kostenneutral erstellt werden"

Rhomberg Bau vergleicht Kerndaten von Holz- und Massivbau

Der Generalunternehmer Rhomberg Bau hat in Wolfurt erstmals zwei weitgehend identische Wohnhäuser – eines aus Holz und eines in Massivbauweise – errichtet und verglichen. Die Untersuchung zeigt: Der Holzbau hat ein großes Potenzial. Aber auch im klassischen...

» weiter lesen

Verbände fordern mehr staatliche Förderung

Gebäudebereich braucht 14 Milliarden Euro pro Jahr für die Klimaziele

Pro Jahr muss der Staat zwischen 6,1 und 14 Milliarden Euro für die energetische Sanierung von vermieteten Wohngebäuden beisteuern, damit die Klimaziele erreicht werden können. Ansonsten werden Mieter und Vermieter finanziell derart überbelastet, dass der...

» weiter lesen

Förderprogramme aufgestockt

Konjunkturprogramm bringt Milliarden für Gebäudesanierung

Die Große Koalition stellt mehr Geld für die Gebäudesanierung bereit. Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm wird 2020 und 2021 um eine Milliarde auf 2,5 Milliarden Euro aufgestockt. Auch in die Förderprogramme des Bundes zur energetischen Sanierung kommunaler...

» weiter lesen

Analyse von Pronto Pro: Nachfrage nach Klimaanlagen und Bewässerungssystemen steigt

Hitze im Haus mit Smart-Home-Lösung reduzieren

Nach den vergangenen Sommern mit Temperaturen bis 40 Grad ist die Nachfrage nach smarten Lösungen gestiegen, die vor heißen Temperaturen schützen. Eine Analyse des Online-Portals Pronto Pro.de zeigt: Im Vergleich zu 2019 stieg die Nachfrage nach Klimaanlagen...

» weiter lesen

Recycling ist wichtig, aber nicht alles

Gebäude sind wichtige Rohstofflager der Zukunft

Wände aus Bauschutt, Dämmung aus altem Hosenstoff und Schraubverbindungen statt Schweißnähten: Auf unseren Baustellen tut sich schon einiges in Sachen „Kreislaufwirtschaft“ – die „Circular Economy“ ist auch im Bauwesen angekommen. Erste Pilotprojekte und...

» weiter lesen

Kunden mit der App gewinnen

Sanierungsnavi bringt Energieberater und Hauseigentümer zusammen

Die App „Sanierungsnavi“ ermöglicht es Energieberatern aus dem Südwesten, digital mit sanierungswilligen Hauseigentümern in Kontakt zu treten. Mit ihr können sie diese direkt auf das konkrete Vorhaben ansprechen.

» weiter lesen

6000 internationale Zertifikate sind bereits vergeben

Zertifizierung für Quartiere ist überarbeitet

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat zwei wichtige Weiterentwicklungen ihrer Zertifizierung abgeschlossen. Veröffentlicht wurde zum einen die internationale Version des DGNB Systems für Neubauten, das erstmals für eine Vielzahl...

» weiter lesen

Genaue Abwägung kann die Gesamtkosten senken

Bauherren können mit Kredit und Steuerförderung sanieren

Energetisch Sanieren lohnt sich mehr denn je. Hausbesitzer, die statt einer Komplettsanierung in Etappen vorgehen wollen, profitieren von verschiedenen Förderungen. Denn der Staat unterstützt auch kleinere Maßnahmen, um CO2-Emissionen zu senken.

» weiter lesen