Finanzierung
Quelle: Fotolia

Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Fördermöglichkeiten

Welche Fördermöglichkeiten für Flächenheizungen gibt es ab 1. Juli 2021?

Die ab 1. Juli 2021 neu aufgelegte Bundeförderung für effiziente Gebäude (BEG) für Einzelmaßnahmen bzw. Maßnahmenpakete für Neubau und Bestand berücksichtigt auch Systeme der Flächenheizung und Flächenkühlung. Der Bundesverband Flächenheizungen und...

» weiter lesen

Smart Home

Mit 16 Klicks zum smarten Zuhause

Das Online-Tool „My Smart-Home“ stellt aus 12 Anwendungsbereichen ein smartes Zuhause zusammen.

» weiter lesen

Förderprogramm

Förderprogramm Energieeffiziente Wärmenetze geht in die Verlängerung

Bis zum 20. Juli 2021 können noch Anträge und Zuschüsse für das Förderprogramm „Energieeffiziente Wärmenetze“ gestellt werden. Durch Kombination mit zusätzlichen Boni kann der Förderbetrag auf bis zu 400.000 Euro klettern.

» weiter lesen

Sanierung

Bundesförderung für effiziente Gebäude: Ab 1. Juli kommt die zweite Stufe

Mit der zweiten Stufe der Bundesförderung für effiziente Gebäude können ab dem 1. Juli 2021 auch Büro-, Gewerbe- und Verwaltungsgebäude bezuschusst werden.

» weiter lesen

Nachzahlungen

Höhere Nachzahlungen für Heizung, Strom und Wasser durch Homeoffice

Als Folge des Homeoffice droht vielen Haushalten Nachzahlungen. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online erstellte eine erste fundierte Datenanalyse für das Corona-Jahr.

» weiter lesen

Klimapakt

Klimapakt der Bundesregierung: Ganzheitlich betrachtet oder zu kurz gedacht?

Viele Eckpunkte im Klimapakt der Bundesregierung sind sinnvoll und wichtig. Der Energieberaterverband GIH warnt jedoch vor einem Schnellschuss.

» weiter lesen

Studie

Hohe Energieeffizienz als Wertsteigerung

Gebäude in Deutschland mit einer hohen Energieeffizienz erzielen durchschnittlich 23 Prozent höhere Preise am Immobilienmarkt als unsanierte Vergleichsobjekte. Dies ergab eine Studie von ImmobilienScout24.

» weiter lesen

Smart Home

„Smartes Zuhause, intelligentes Wohnen“

Die neue Broschüre der KNX Deutschland erklärt, welche Vorteile eine intelligente Vernetzung des eigenen Zuhauses mit sich bringt.

» weiter lesen

Neue Energieausweise

Das gilt ab Mai 2021 für Bestandsgebäude

Das im November 2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG) legt den Fokus auf eine umfangreichere Betrachtung bei Gebäuden im Bestand. In der Konsequenz gelten ab 1. Mai 2021 neue Anforderungen an Energieausweise.

» weiter lesen

BEG-Förderung

BEG-Förderung: Bis zu 50 Prozent für die Solarthermie-Anlage

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) fasst sämtliche Förderprogramme zusammen, die es zuvor für Energieeffizienz von Gebäuden und Heizen mit erneuerbaren Energien gab. Bei einer BEG-Förderung für Solarthermie-Anlagen gibt es bis zu 50 Prozent vom...

» weiter lesen

Fondsstandortgesetz

Fondsstandortgesetz bringt Klimawende auf die Zielgerade

Am 12. April fand eine Expertenanhörung vor dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestags zum Fondsstandortgesetz statt. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) sieht in ihr ein wichtiger Schritt zur Energiewende.

» weiter lesen

KfW-Förderung und Bilanzierung

Infoangebot der FEBS über gängige Fehler bei KfW-Förderung und Bilanzierung

Das Fachportal Energieeffizientes Bauen und Sanieren (FEBS) hat eine neue Zusammenstellung von Hinweisen zu gängigen Fehlern und Schwierigkeiten bei der Gebäudebilanzierung im Rahmen einer KfW-Förderung veröffentlicht.

» weiter lesen

CO2-Preis: dena legt Positionierung zur Kostenverteilung bei vermieteten Immobilien vor

Effizienzklasse soll Kostenumlage bestimmen

Durch die Umsetzung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) stellt sich besonders bei vermieteten Immobilien die Frage, wie die Kosten des CO2-Preises angemessen verteilt werden können. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) schlägt daher vor, für die...

» weiter lesen

Forscher der TUM entwickeln leistungsfähiges und nachhaltiges Graphen-Hybridmaterial

Neuartige Superkondensatoren können Batterien ersetzen

An der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, einen hocheffizienten Superkondensator zu entwickeln. Basis des Energiespeichers ist ein neuartiges, leistungsfähiges und dabei nachhaltiges Graphen-Hybridmaterial, das vergleichbare Leistungsdaten...

» weiter lesen

Serviceanbieter setzt auf Digitalisierung und Sektorenkopplung in der Energiewirtschaft

Techem steigt ins Messstellengeschäft ein

Im Zuge des Smart Meter Rollout wird Techem im kommenden Jahr als wettbewerblicher Messstellenbetreiber in das Smart Metering-Geschäft einsteigen. Das Unternehmen wird dann über Messsysteme gebündelte Verbrauchserfassungen für Submetering, Strom und Gas in...

» weiter lesen

Texanisches Unternehmen will Batteriestandort Deutschland stärken

Microvast startet Batterieproduktion in Brandenburg

Microvast nimmt in Europa die Batterieproduktion zu Beginn des kommenden Jahres in Brandenburg auf. Das texanische Unternehmen bewegt sich in einem dynamischen Marktumfeld. Das Importvolumen von Li-Ion Batterien hat im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr...

» weiter lesen

Bayerischer Energiepreis 2020 für die Stadtwerke Rosenheim und Solar Next

Kälteversorgung benötigt weniger Strom

Die Versorgung mit Kälte wächst in ihrer Bedeutung, da einerseits die Nachfrage steigt und andererseits die Kälte in großen zentralen Anlagen effizienter erzeugt werden kann, stellt Solar Next fest. Gemeinsam mit den Stadtwerken Rosenheim ist der...

» weiter lesen

Rauchwarnmelderpflicht in Berlin und Brandenburg kommt 2021

Was beim Nachrüsten zu beachten ist

Zu Beginn des neuen Jahres gilt in allen Bestandsbauten in Berlin und Brandenburg die Rauchwarnmelderpflicht. Damit endet in den beiden Bundesländern die Übergangsfrist für Bestandsbauten und die Vermieter und Eigentümer müssen rechtzeitig nachrüsten.

» weiter lesen

Homematic IP: Cashback-Aktion für Smart-Home-Starter-Sets

20 Euro vom Kaufpreis gibt's zurück

Homematic IP startet mit einer Cashback-Aktion in den Oktober. Für ein Homematic IP Starter Set werden 20 Euro vom Kaufpreis zurückerstattet. Die Aktion gilt bis zum 30. November 2020.

» weiter lesen

Die ENGIE Innovation Trophies 2020 sind vergeben

Solarimo als "Success Story" ausgezeichnet

Der Mieterstromanbieter Solarimo wurde bei den ENGIE Innovation Trophies 2020 in der Kategorie "Success Story" ausgezeichnet. In dieser Kategorie wird der Blick auf Nominierte aus vergangenen Jahren geworfen um zu sehen, wie sie sich entwickelt haben.

» weiter lesen

Demonstrationsanlage am Campus Straubing stellt synthetischen Kraftstoff her

Erste Anlage in Europa die kontinuierlich OME produzieren kann

Die Herstellung von OME als Alternative zum Dieselkraftstoff zeigen Ingenieure mit einer Demonstrationsanlage auf dem Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUM). Synthetische Kraftstoffe wie OME können...

» weiter lesen

Globale Powerfuels-Konferenz diskutiert Ergebnisse der Studie „Powerfuels in a Renewable Energy World“

Studie: Powerfuels sparen 140 Gigatonnen CO2 ein

Powerfuels werden bis Mitte des Jahrhunderts eine wichtige Rolle an den globalen Energiemärkten spielen. Sie werden weltweit zur Einsparung von jährlich 140 Gigatonnen CO2-Äquivalent beitragen, von denen rund 18,5 Gigatonnen auf Europa entfallen werden. Das...

» weiter lesen

Internetseite fasst Leistungen für Anwendung von Wasserstoff zusammen

Tüv Süd zeigt Lösungen für Wasserstoffwirtschaft auf

Als Energieträger kann Wasserstoff in einem breiten Spektrum für eine „grüne Zukunft“ angewendet werden. Der Tüv Süd hat nun auf einer eigenen Internetseite zum Thema „Hydrogen: fueling a green future“ seine Leistungen für eine sichere und nachhaltige...

» weiter lesen

Lübbener Wohnungsbaugesellschaft realisiert erste CO2 freie Mehrfamilienhäuser

Mieter erhalten Pauschalmiete und Energieflat

Die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft (LWG) baut im Spreewald die ersten enttechnisierten energieautarken Mehrfamilienhäuser Deutschlands. Photovoltaik und Infrarotheizung werden für Wärme, Strom und Elektromobilität genutzt. Mieter und Vermieter sollen von...

» weiter lesen

LBS: Immobilien kommt Schlüsselrolle bei Senkung der Treibhausgasemissionen zu

Energieeffizientes Sanieren kann CO2-Ausstoß weiter verringern

Fünf Jahre nachdem das globale Klimaschutzabkommen verabschiedet wurde zeigt die Bilanz: Deutschland konnte den CO2-Ausstoß kontinuierlich senken. Eigenheimbesitzer können die Entwicklung durch energieeffizientes Sanieren weiter vorantreiben.

» weiter lesen