Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Fraunhofer-Institut vergleicht nachhaltige Energiekonzepte

Herne wird Modellstandort

Solarstrom vom eigenen Dach zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst verbrauchen – welche Technologie dafür die beste ist, will das Fraunhofer UMSICHT im Projekt "Redox-Herne" herauszufinden. Es vergleicht nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude. Kernstück...

» weiter lesen

Basis-, Öko- und Hightechvariante verglichen

Architekt bilanziert Scheunenausbau

Am Beispiel einer ehemaligen LPG-Scheune hat der Architekt Günther Ludewig den Umbau zu Wohnungen durchgerechnet – mit einem überraschenden Teilergebnis. Ludewig stellte die Resultate bei einer Tagung in der Fachhochschule Potsdam vor.

» weiter lesen

Standpunkte zu energetischem Bauen und Sanieren eingeholt

Verbände prüfen Parteien vor der Wahl

Kurz vor der Bundestagswahl am kommenden Sonntag sind viele Wähler noch unentschlossen. Für sie hält der Verband der Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker (GIH) eine energiepolitische Entscheidungshilfe in Form eines Fragebogens bereit. Wahlprüfsteine...

» weiter lesen

Forscher entwicklen Baustoffe für die Städte der Zukunft

Wie Häuser wachsen können

Selbsttragenden Strukturen aus Bambus und dem Wurzelwerk von Pilzen zeigen Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) noch bis 5. November auf der Seoul Biennale of Architecture and Urbanism. Solche Baustoffe könnten künftig Stahl und Beton ...

» weiter lesen

Passivhaus Institut überwacht hessisches Pilotprojekt

Polizeigebäude schützt das Klima

Als Beitrag zum Klimaschutz soll die hessische Landesverwaltung bis zum Jahr 2030 CO2-neutral arbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Hessen neue energetische Standards für Landesbauten festgeschrieben. Das neue Verwaltungsgebäude für die Polizei im...

» weiter lesen

Neues Handbuch für Ingenieure und Architekten erschienen

Ratgeber klärt Rechtsfragen von Planern

Ein neues "Praxis-Handbuch Ingenieur- und Architektenrecht" erläutert die vielfältigen rechtlichen Fragen, die beim Betrieb von Architektur- und Ingenieurbüros anfallen.

» weiter lesen

Effizienzhaus Plus macht minus mit Warmwasser

Forscher empfehlen robuste Haustechnik

Für ein Effizienzhaus Plus in Deggendorf bei Regensburg wurde jetzt ein Monitoringbericht veröffentlicht, aus dem sich für weitere Vorhaben lernen lässt. Schwachpunkt des Hauses ist ein ungenügend isolierter Warmwasserspeicher.

» weiter lesen

Neue Bedingungen gelten in mehreren Programmen

KfW erhöht die Zinsen für Baukredite

Die KfW hat die Zinsen im Juli und dann noch einmal im September bei allen wohnwirtschaftlichen Förderprodukten angehoben. Ausnahme bildet das Programm "Energieeffizient Sanieren". Dort liegt der Zinssatz weiter bei 0,75 Prozent und hat damit die besten...

» weiter lesen

Interesse insgesamt geringer als im Vorjahr

Desax mit steigender Tendenz

Im August ging es mit dem Deutsche Sanierungsindex DESAX nach einem ebenfalls guten Juli weiter aufwärts. Das Segment Heizungen stieg am deutlichsten, Dach und Dämmung sowie Fenster legten etwas weniger zu.

» weiter lesen

Pumpenhersteller Wilo schließt sich Wirtschaftsinitiative an

"Geeintes Europa ist ein Stabilitätsfaktor"

"We4Europe" – "Wir für Europa" lautet der Slogan einer Initiative der deutschen Wirtschaft, der sich die Wilo Gruppe jetzt angeschlossen hat. Die beteiligten Unternehmen wollen sich für die europäische Idee stark machen.

» weiter lesen

Immer mehr Hersteller schließen sich EEBus-Standard an

Interesse am intelligenten Zuhause wächst

Mit dem Energiemanagement von Gebäuden sowie der Licht- und Fenstersteuerung werden bis 2022 in Deutschland insgesamt 2,5 Milliarden Euro umgesetzt werden. Das ergibt eine Studie von Eco – Verband der Internetwirtschaft und Arthur D. Little, die bei der...

» weiter lesen

Energieunternehmen aus Industrie und Handwerk treffen sich

HEA-Kongress tagt zur Gebäudeenergie

Zum Marktpartnerkongress lädt der HEA - Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung am 22. und 23. November nach Berlin ein. Der Kongress ist das Netzwerktreffen der Energieunternehmen mit Partnern aus Industrie und Handwerk.

» weiter lesen

Anträge sind bis 30. November möglich

Elf Millionen Euro für die Bauforschung

Eine neue Förderrunde innerhalb der Forschungsinitiative "Zukunft Bau" starten das Bundesbauministerium und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. Anträge für Forschungsvorhaben im Bauwesen können bis 30. November eingereicht werden.

» weiter lesen

Verbraucherschützer stellen Plan gegen Wohnungsnot auf

Verband will Modernisierungsumlage deckeln

Weil Wohnraum vor allem in Ballungsräumen kaum noch bezahlbar sei, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband von der nächsten Bundesregierung, umgehend die gesetzlichen Rahmenbedingungen zu ändern.

» weiter lesen

Kongress im November in Berlin

dena diskutiert Integrierte Energiewende

Die Gebäudehülle 2.0 als Katalysator der Energiewende ist eins der Themen beim dena-Kongress in Berlin. 800 Entscheider aus Politik und Wirtschaft werden erwartet.

» weiter lesen

Statistisches Bundesamt veröffentlicht Zahlen

Weniger Baugenehmigungen im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2017 ist die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen laut Statistischem Bundesamt um 7,3 Prozent zurückgegangen. Die Zahl der genehmigten neuen Wohnungen in Mehrfamilienhäusern stieg allerdings leicht um 1,8 Prozent. 

» weiter lesen

Vorträge zu Digitalisierung und Qualitätsmanagement

"Fassade der Zukunft" tagt in Oldtimerzentrum

Das klassische Tätigkeitsfeld und die Marktsegmente der Stuckateur- und Ausbauunternehmer werden sich wandeln. Wie und mit welchen Konsequenzen? Antworten gibt der Kongress "Fassade der Zukunft".

» weiter lesen

Dena erkennt Teilnahme als Fortbildung an

Tagung betrachtet CO2-neutrale Quartiere

Die Deutsche Energieagentur (dena) hat die Effizienztagung Bauen+Modernisieren erneut als Fortbildungsveranstaltung anerkannt, sodass sich die Teilnehmer Unterrichtseinheiten für die Energieeffizienz-Expertenliste anrechnen lassen können.

» weiter lesen

Mehr Interesse vor allem an neuen Heizungen

Sanierungsindex im Juli leicht im Plus

Im Juli ging es mit dem Sanierungsindex DESAX nach einem flauen Juni leicht aufwärts. Die Werte lagen für Heizung bei 127 Punkten (Vormonat 102), bei Dach und Dämmung waren es 116 (Vormonat 103), bei Fenstern 143 (Vormonat 133). Im ersten Halbjahr 2017 war das...

» weiter lesen

Pflichtenheft für die neue Bundesregierung

Weißbuch Energieeffizienz soll 2018 fertig sein

Nach der Bundestagswahl ist mit der Überführung des Grünbuchs Energieffizienz in ein Weißbuch zu rechnen. Der grobe Zeitplan geht von einer Fertigstellung im Jahr 2018 aus. Das teilt die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geaa) mit.

» weiter lesen

Schweizer Konzept fasst auch bei Bestandsbauten langsam Fuß

2000-Watt-Areale kommen auch im Bestand

Die meisten Menschen wissen vielleicht, wie viel Sprit ihr Auto braucht. Wie viel Energie sie im Alltag für Wohnen und Mobilität einsetzen ist den meisten aber nicht bewusst. Das Konzept der 2000-Watt-Areale soll das ändern. Die Idee stammt aus der Schweiz....

» weiter lesen

Regierung plant Erleichterungen ohne Details zu nennen

Einbau von Ladestellen soll einfacher werden

Beim Diesel-Gipfel am Mittwoch hat die Bundesregierung angekündigt, in der nächsten Legislaturperiode ein flächendeckendes Netz von 50.000 Ladestationen für Elektroautos zu schaffen. Der Ausbau privater Ladepunkte soll durch Änderungen im...

» weiter lesen

Regionen mit hohen Wachstumsraten liegen im Osten

Wachstum im Geschosswohnungsbau legt sich 2018

Die Wachstumsraten im Geschosswohnungsbau werden 2018 nach dem Fertigstellungsrekord 2017 sinken. Davon geht Bauinfoconsult in seiner neuesten Prognose aus. 

» weiter lesen

Höhere Volumina auch bei Sanierungszuschüssen

KfW-Kredite für Effizient Bauen im Plus

Die KfW-Bank hat ihren Bericht zu den Fördervolumina bei KfW-Effizienzhäusern und Sanierungsmaßnahmen im Gebäudebereich für das erste Halbjahr 2017 vorgelegt. Im Vergleich zum Vorjahr gab es deutlich höhere Summen im KfW-geförderten Neubau und bei Zuschüssen...

» weiter lesen

Positionen der Bundestagsfraktionen zur Wärmewende

Steuerbonus und EnEV bleiben Wahlkampfthemen

Bei den Bundestagswahlen ist auch die Energiewende ein Thema. Wie so häufig spielen aber der Gebäudebereich und die Wärmewende in der öffentlichen Debatte eine untergeordnete Rolle. EnBauSa.de hat deshalb bei den vier im Bundestag vertretenen Fraktionen...

» weiter lesen