Mietwohnungsbau wurde energetisch saniert

Im Tübinger Süden sind in der Primus-Truber-Straße und der Roßbergstraße drei Objekte aus dem Mietwohnungsbau energetisch auf den neuesten Stand gebracht worden. Dazu wurde die gesamte Gebäudehülle saniert. Geheizt wird seit der Sanierung mit einem Gasbrennwertkessel. Installiert wurde außerdem eine Lüftungsanlage ohne Wärmerückgewinnung.

Daten und Fakten

  • Sanierungsbeginn: 01.11.2006
  • Sanierungsende: 01.12.2007
  • Fläche vor dem Umbau: 1617 qm
  • Fläche nach dem Umbau: 1951 qm
  • U-Wert Fenster vorher: 2,2
  • U-Wert Fenster nachher: 1,3
  • U-Wert Fassade Wand vorher: 1,17
  • U-Wert Fassade Wand massiv nachher: 0,23
  • U-Wert Fassade Holz: 0,17
  • U-Wert Dach: 0,27
  • Sanierungskosten pro qm ohne Grundstück: 1263,35 Euro
  • Primärenergiebedarf vorher: nicht berechenbar nach ENEV
  • Primärenergiebedarf nachher: 82,76 kWh/m2a
  • Bauherr: Kreisbau Tübingen
  • Energetische Berechnung: Büro Georg Keller, Tragwerksplanung