Nachrichten zu Dämmung und Fenster

Einsetzbar auf Mauerwerk oder auch als Innenputz

Dämmputz erhält Innovationspreis

Nach dem "BAKA Preis für Produktinnovation 2017" hat Tri-o-Therm M der Schwenk Putztechnik den "Plus X Award" erhalten und wurde branchenübergreifend sogar als "Bestes Produkt des Jahres" ausgezeichnet. 

» weiter lesen

7 Milliarden Umsatz für 2017 erwartet

Holzbauer rechnen mit deutlichem Umsatzplus

Mit einem erwarteten fünfprozentigen Anstieg beim Umsatz auf über 7 Milliarden Euro im Jahr 2017 sowie einem Auftragsbestand von durchschnittlich 11 Wochen zu Jahresbeginn hat die Holzbaubranche Grund zum Optimismus.

» weiter lesen

Handwerker bieten Dachcheck an

Dachdecker: Dachwartung ist Pflicht

Dächer müssen regelmäßig gewartet werden, sonst könne der Versicherungsschutz verloren gehen, so der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH). Er rät, das Dach regelmäßig auf etwaige Schäden kontrollieren zu lassen.

» weiter lesen

Verbundprojekte soll Änderungen für bauaufsichtliche Regeln bringen

Brandschutz funktioniert auch bei Holzbauten

Mit den brandschutztechnischen Grundlagen im Holzbau beschäftigt sich das am 1. August startende Verbundprojekt "TIMpuls", das von der TU München koordiniert und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird. 

» weiter lesen

Verfahren sind an der Schwelle zur Anwendung

3-D-Druck ist noch kein Top-Thema am Bau

Die 3-D-Druck-Technologie ist längst kein nerdiges Spielzeug aus den Entwicklungslaboren mehr. Doch in der Baubranche herrscht im Moment noch Zurückhaltung.

» weiter lesen

Bewerbungen sind noch bis Ende Mai möglich

Forschergruppe soll Holzverbundwerkstoffe finden

Das Bundeslandwirtschaftsministerium möchte im Rahmen des "Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe" (FPNR) eine Nachwuchsforschergruppe zum Thema "Neue Materialkombinationen mit Holz" fördern. Bewerbungen sind noch bis Ende Mai 2017 möglich.

» weiter lesen

Auch bei Planung und Überwachung hapert es häufig

Ausführung ist oft Grund für Sanierungsmängel

Knapp 40 Prozent aller Mängel bei Modernisierungsmaßnahmen im Altbau sind Ausführungsfehler. Zu diesem Ergebnis gelangt eine aktuelle Sachverständigenumfrage des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) und des Instituts für Bauforschung, Hannover.

» weiter lesen

"Es gibt Regeln, die eigentlich nicht notwendig sind"

Minister will Hürden für Bauen mit Holz senken

Holz soll beim Bauen häufiger genutzt werden. So lässt sich die Charta für Holz 2.0  zusammenfassen, die Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt  in Berlin vorstellte. Der Ort dafür - die Landesvertretung von Baden-Württemberg beim Bund - war gut...

» weiter lesen

Klage der Bundesregierung wird begrüßt

Baugewerbe: EU-Baunormen sind mangelhaft

"Europäisch harmonisierte Bauproduktnormen sollen die Grundlage eines europäischen Binnenmarkts für Bauprodukte darstellen. Leider sind die europäischen Bauproduktnormen so mangelhaft, dass ausschließlich nach ihnen hergestellte Bauprodukte die...

» weiter lesen

Kunststoff dominiert, Holz-Metall-Kombis holen auf

Fenstermarkt ist in Europa im Plus

Der Fenstermarkt in Europa und den wichtigsten angrenzenden Ländern ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 1,2 Prozent gewachsen. 127,8 Millionen Fenstereinheiten (FE) wurden 2015 verkauft, rund 129,4 Millionen waren es 2016. Eine Fenstereinheit...

» weiter lesen

Einstufung als gefährlicher Abfall soll wieder zurückgenommen werden

Verbände wollen HBCD-Dämmung sicher verwerten

Zahlreiche Verbände aus Handwerk, Bau-, Dämmstoff-, Entsorgungs- und Kunststoffbranche haben Ende März in Frankfurt die Aktionsgemeinschaft "AG EHDA" gegründet, um durch eine sichere Verwertung das giftige Flammschutzmittel HBCD aus dem Stoffkreislauf...

» weiter lesen

Die Dena bereitet ein Konzept in Deutschland vor

Energiesprong europäisiert industrielle Sanierung

Der niederländische Gebäudesanierer Energiesprong hat einen wichtigen Schritt nach vorn gemacht: Sein Konzept der industriellen Sanierung soll in anderen Ländern erprobt werden. In Deutschland ist ein Projekt der Dena dazu in Vorbereitung, in dem Energiesprong...

» weiter lesen

Vor allem der Neubau benötigt mehr Fenster

Fensterbauer erwarten 2017 Umsatzplus

Die gute Baukonjunktur schlägt sich auch bei den Fensterbauern nieder. Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2017 - gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster - mit plus 3,9 Prozent ordentlich zulegen.

» weiter lesen

Produkte aus den Bereichen Putz und Fassade kommen dazu

Knauf erweitert Engagement bei BIM

Knauf stellt neben Konstruktionen im Bereich Trockenbau und Boden jetzt auch BIM-Objekte für die Fassadendämmsysteme Knauf WARM-WAND zur Verfügung. Building Information Modeling (BIM) definiert einen Standard, um über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks...

» weiter lesen

Ziel sind verlässliche Materialkennwerte und Messverfahren

Forscher untersuchen pflanzliche Dämmstoffe

Das Projekt "NawaRo-Dämmstoffe" zielt darauf ab, Materialkennwerte zu ermitteln und Messverfahren zu entwickeln, mit deren Hilfe pflanzliche Dämmstoffe künftig Baugenehmigungsverfahren deutlich einfacher durchlaufen können. Auch das Projekt "StaR-Dämm"...

» weiter lesen

"Einstufung als gefährlicher Abfall zurücknehmen"

Dachdecker haben Probleme mit Entsorgung von EPS

Ende 2016 hatte sich der Bundesrat darauf geeinigt, die Einstufung der HBCD-haltigen Polystyrole - allgemein unter Styropor bekannt - als gefährliche Abfallart für ein Jahr auszusetzen. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) hatte damals...

» weiter lesen

Meist sind Blauer Engel oder natureplus als Zertifkat notwendig

Städte fördern Öko-Dämmung

In einigen Städten gibt es spezielle Förderprogramme für das Dämmen mit nachwachsen Rohstoffen. Darauf verweist die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe.

» weiter lesen

Im März dürfte das Interesse weiter abflachen

Sanierungsindex im Plus bei Dach und Dämmung

Wie in den vergangenen Jahren gab es im Februar 2017 beim Sanierungsindex DESAX nach dem Hoch im Januar einen Knick nach unten. Der Index zeigt, wie hoch das Interesse von Bauherren an Online-Preisvergleichen ist.

» weiter lesen

Early-Bird-Anmeldung noch bis 17. Juli

Anmeldung zum Kongress "Fassade der Zukunft" läuft

Der Kongress "Fassade der Zukunft" öffnet ein Fenster auf die nächsten Jahre des Bauens. Er will die Frage beantworten, wie sich das Marktsegment des Stuckateur- und Ausbauunternehmers verändert und weiterentwickelt.

» weiter lesen

Kostenanteil der Dämmung nimmt bei guter Energieeffizienz ab

"Dämmung ist kein Kostentreiber"

"Dämmarbeiten haben einen dämpfenden Einfluss auf die allgemeinen Baupreise und stabilisieren das Preisniveau." So lautet das Fazit, das der FMI Fachverband Mineralwolleindustrie aus einer Studie der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen (ARGE) zieht, die...

» weiter lesen

Maler sollten auch zu Asbestsanierung fit sein

Schulung zur Schimmelsanierung läuft an

Luftundurchlässige Gebäudehüllen, versiegelte Baustoffe oder falsches Lüften sind nur drei Faktoren, die die Verbreitung von Schimmelpilzen in Immobilien begünstigen. So sind die Schädlinge weiter auf dem Vormarsch. Immer mehr Bedeutung gewinnen Fachkräfte,...

» weiter lesen

Bisherige Erfahrungen werden ausgewertet

Leitfaden erleichert Planung von Effizienzhaus Plus

In den vergangenen Jahrzehnten wurden immer wieder neue, unterschiedliche hochenergieeffiziente Gebäudekonzepte von verschiedenen Interessengruppen oder Einzelpersonen entwickelt. Da Energiekennwerte scheinbar durch Marketing nur schwer zu vermitteln sind,...

» weiter lesen

Gewofag baut Effizienzhäuser mit Fenster- und Heizungssensor

Simple Technik führte zu energetischem Optimum

Michael Hardi, Ressortleiter Bau bei der Gewofag München, hat viel Erfahrung mit energieeffizientem Geschosswohnungsbau. Viele Jahre hat die Gesellschaft entsprechend dem Standard KfW-Effizienzhaus 70 nach der EnEV 2014 gebaut. Nach langjährigen...

» weiter lesen

Werte deutlich besser als im Vorjahr

DESAX zeigt im Januar mehr Interesse an Sanierung

Wie in den vergangenen Jahren hat auch 2017 im Januar der Sanierungsindex DESAX deutlich zugelegt. Er bildet ab, wie das Interesse von Bauherren an Online-Preisvergleichen ist.

» weiter lesen

Anzeige

Thermofloc verzichtet auf Bor als Brandschutz

Während viele Hersteller von Holz- und Zellulosedämmstoffen nach wie vor auf Borsäure als Brandschutzmittel setzen, produziert die Firma Peter Seppele GmbH mit Sitz in Feistritz/Drau (Österreich) ihre Zellulosedämmung Thermofloc inzwischen boratfrei. Borsäure...

» weiter lesen