Nachrichten zu Dämmung und Fenster

Leindotter-Farbe und Platten aus nachwachsenden Rohstoffen im Rennen

Finalisten der DGNB-Challenge stehen fest

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. – hat die Kandidaten für die Endausscheidung ihrer diesjährigen Sustainability Challenge bekanntgegeben. Jeweils drei Forschungsprojekte, Start-ups und etablierte Unternehmen mit Produktinnovationen...

» weiter lesen

Wissenschaftler stellen Prototypen vor

Sandwich-Wand dämmt gut und ist recyclingfähig

Wissenschaftler der Universität Kassel haben in Kooperation mit Professor Armin Just von der Bochumer EBZ Business School und Industriepartnern ein neuartiges, multifunktionelles Fertigbauteil entwickelt, das den Bau und die Nutzung von Gebäuden...

» weiter lesen

Martin Pehnt, Geschäftsführer des IFEU im EnBauSa-Interview

CO2-Steuer kann Schub für Wärmewende bringen

Martin Pehnt, Geschäftsführer des Instituts für Energie- und Umweltforschung sieht eine CO2-Steuer als Hebel, um die Wärmewende in Schwung zu bringen. Sie könne müsse aber von Ordnungsrecht, Information und Förderprogrammen flankiert sein.

» weiter lesen

Auch Wasserkraft ist Teil des Konzepts

Energieautarkes Quartier erhält integrierte Steuerung

Das Schweizer Unternehmen Ecocoach stattet drei energieautarke Mehrfamilienhäuser mit seiner integrierten Energiemanagement- und Smart-Home-Lösung aus. Das Projekt koppelt erstmals Photovoltaik mit Stromspeichern und Wasserkraft sowie einer...

» weiter lesen

Positive Bilanz nach dem ersten Betriebsjahr

Effizienzhaus-Siedlung erfüllt Erwartungen

Erwartungen erfüllt, lautet ein erstes Fazit für die Effizienzhaus Plus-Siedlung in Hügelshart nach rund einem Jahr Wohnbetrieb: Die Asset Bauen Wohnen GmbH und die Baywa-Tochter Baywa r.e. renewable energies sehen ihr Konzept durch die ersten Auswertungen...

» weiter lesen

Klagedrohung gegen das Land Baden-Württemberg steht

Holzbauer schießen gegen Mauerziegelhersteller

In Baden-Württemberg wetzen Holzbauvertreter und die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) die Messer. Die Holzbauer wissen den Ministerpräsidenten hinter sich. Die DGfM droht mit Klage gegen das Land.

» weiter lesen

Angaben zu VOC in der CE-Kennzeichnung für einige Bauprodukte verpflichtend

Einheitliche Deklaration für Schadstoffe fehlt

Um zuverlässige Angaben zu Schadstoffemissionen aus Bauprodukten machen zu können, sind validierte Prüfverfahren als auch qualifizierte Prüfstellen erforderlich. Erste europäische Prüfverfahren liegen seit einiger Zeit vor. Inzwischen gibt es auch erste...

» weiter lesen

Oft als Stützstoffe und für den Brandschutz nötig

Zuschläge in Naturdämmstoffen sind unbedenklich

In ökologischen Dämmstoffen kommen nicht nur natürliche Rohstoffe vor. Es werden für die Gebrauchstauglichkeit auch Zuschlagstoffe benötigt, unter anderem aus der Erdölchemie. Experten sehen darin kein Problem, wenn Hersteller auf sie zurückgreifen.

» weiter lesen

Mauerstein-Hersteller: Holzbau-Offensive rechtlich nicht haltbar

Verband droht Kretschmann mit Klage

Mehr Häuser in Holzbauweise will die Landesregierung in Baden-Württemberg verordnen. Der Dachverband der Steinhersteller, die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM), kündigte jetzt juristische Schritte an, sollte das Land die geplante...

» weiter lesen

Studie des BBSR liefert Ergänzungen für Energieausweis

Sanierung: Verhalten der Bewohner berücksichtigen

Die Forscher des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) haben für das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) haben Vorschläge zur Ergänzung des Energieausweises erarbeitet. Ziel ist eine realistischere Einschätzung des Verbrauchs vor und nach der...

» weiter lesen

Von offenem Building Information Modelling kann keine Rede sein

Fehlender Steuerbonus bremst Sanierung

Christoph Dorn, Vorsitzender des Verbands für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM), nahm auf der Mitgliederversammlung die Politik in die Pflicht. Sie müsse die Rahmenbedingungen verbessern, forderte Dorn und nannte insbesondere die Steuerförderung in der...

» weiter lesen

ift Rosenheim entwickelt praxisgerechtes Nachweisverfahren

Lebensdauer von Vakuumglas ist prüfbar

Vakuum-Isolierglas (VIG) blieb in Europa ein Nischenprodukt, da unter anderem der Nachweis der Dauerhaftigkeit fehlte. Dafür hat das Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim nun ein praxisgerechtes Prüfverfahren entwickelt.

» weiter lesen

VDPM: Positiver Absatztrend bei Mörtelprodukten

Wärmedämmverbundsysteme legen 2018 zu

Der Verband für Dämmsysteme, Putz und Mörtel (VDPM) hat die Bilanz der verschiedenen Sparten für das vergangene Jahr vorgelegt. Bei den Mörtelprodukten gab es ein erneutes Wachstum, und auch im Bereich der Wärmedämm-Verbundsysteme hielt die positive Tendenz...

» weiter lesen

ift Rosenheim untersucht Widerstandsfähigkeit moderner Ziegel

Dämmendes Mauerwerk kann Einbruch standhalten

Halten Fenster trotz modernem Mauerwerk in niedrigen Rohdichte- und Druckfertigkeitsklassen einem Einbruch stand? Das untersuchte das Ift Rosenheim und kam zu dem Schluss: Es kommt auf Befestigung und Montage an.

» weiter lesen

Wärmedämmung: Nicht brennbares Produkt soll breitere Anwendungen abdecken

BASF und Aspen Aerogels bauen Partnerschaft aus

BASF und Aspen Aerogels haben ihre Partnerschaft um die Produktion und Lieferung eines neuen, nicht brennbaren Produkts zur Wärmedämmung erweitert. Das Dämmprodukt soll auch eine breitere Anwendungen außerhalb der Bauindustrie abdecken.

» weiter lesen

Lumoview erzeugt Panoramabilder zur Bestandsaufnahme

Mess-System zeigt Schwachstellen der Gebäudehülle

Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben ein Messsystem entwickelt, mit dem sich Schwachstellen in der Gebäudehülle leicht und schnell identifizieren lassen. Das Projekt ist nun ein eigenständiges Unternehmen: Im Februar wurde...

» weiter lesen

Energiegewinnung und Lärmschutz sind mögliche Funktionen

Fassaden werden mehr als bloße Gebäudehüllen

Fassaden sollen künftig noch mehr Funktionen übernehmen: Lüftungselemente aufnehmen, solare Erträge nutzen oder durch die Gestaltung der Oberflächen Lärm und Schadstoffe reduzieren. Auch das Thema Nachhaltigkeit nimmt Fahrt auf. Das waren die Kernbotschaften...

» weiter lesen

Nistkästen sind in die Fassadensysteme integriert

Mauersegler finden Platz im WDVS

Der Mauersegler steht auf der Vorwarnliste der Roten Liste gefährdeter Brutvögel. Das hat zur Konsequenz, dass bei der Sanierung von Fassaden deren Nistplätze nicht reduziert werden dürfen. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund hat Dirk Giessler vom iWDVS-Netzwerk...

» weiter lesen

Für alle Gebäudehöhen und Windlasten einsetzbar

Sto stellt leichtere Steinwollplatte vor

Zur Fachmesse "Farbe, Ausbau und Fassade" stellte Sto die Steinwolleplatte Xtra 2/B/H4 für Wärmedämmverbund-Systeme vor. Die nicht brennbare Dämmplatte ist rund 30 Prozent leichter als konventionelle Platten und soll auf der Baustelle einfacher zu verarbeiten...

» weiter lesen

VPB: Offene Stoßfugen im Mauerwerk sind technische Fehler

Mangelnde Fachkenntnisse können zum Rückbau führen

Das Bauen hat sich verändert. Wurden beim Mauern früher Steine vermörtelt, werden sie heute nur noch in der Lagerfuge verklebt. Und das nicht unbedingt fachkundig, wie die Sachverständigen des Verbands Privater Bauherren (VPB) immer wieder bei ihren...

» weiter lesen

Mjøstårnet bietet Platz für Privatwohnungen, Büros und ein Hotel

Das höchste Holzgebäude der Welt eröffnet

85,4 Meter hoch, 18 Stockwerke und 10 500 Quadratmeter: Im norwegischen Brumunddal wurde das höchste Holzgebäude der Welt eröffnet. Sowohl die Struktur und als auch die Fassade des Mjøstårnet bestehen aus Holz.

» weiter lesen

Heizungen schnitten am besten ab

Interesse an Sanierung war im Februar flauer

Zu Jahresbeginn verzeichnete der Sanierungsindex DESAX ein deutliches Plus. Im Februar sind die Zahlen vor allem bei den Fenstern schon wieder deutlich schlechter.

» weiter lesen

Foamglas sichert auch Druckfestigkeit und Beständigkeit

Genutzte Flachdächer sind anspruchsvoll bei Dämmung

Als langlebige Kompaktdachlösung eignet sich Foamglas besonders für die Dämmung genutzter Flachdächer. Denn begrünte, befahrene oder mit Photovoltaikanlagen ausgestattete Flächen stellen hohe Anforderungen an die Beständigkeit des eingesetzten Materials....

» weiter lesen

Rollladenkasten mit Porenbetonblende und Neopor-Kern

Beck+Heun erweitert Einbaukasten-Programm

Beck+Heun hat seine Serie massiver Einbaukästen für die Anwendung im einschaligen Mauerwerk erweitert und bietet nun auch hochdämmende Porenbetonkästen an. Zur Wahl stehen der raumseitig geschlossene Rollladenkasten Roka-Por Neoline RG sowie der...

» weiter lesen

Reste aus der Sand- und Kiesgewinnung lassen sich verwenden

Blähgranulate aus Waschschlamm sparen Energie

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der TU Darmstadt untersuchen, wie sich aus Rückständen der Sand- oder Kiesproduktion Blähgranulate herstellen lassen. Das spart Rohstoffe. Die so gewonnenen Materialien könnten unter anderem zur Dämmung im Gebäudeumfeld...

» weiter lesen