Messen und Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick zu den wichtigsten Messen und Veranstaltungen im Bereich energetisches Bauen und Sanieren. Sollte ein Termin fehlen, informieren Sie uns bitte per Mail.

Fortbildungen und Seminarangebote 

Informationen über Fortbildungen und Seminare von Herstellern und unabhängigen Bildungsanbietern finden Sie hier.

Hamburg, 25.09.2017

Expertenkreis: Wärmebrückenberechnung oder vereinfachter Nachweis?

Die Auswirkungen von Wärmebrücken sind ein bedeutender Faktor bei der Planung und Ausführung von Neubauten. Eine gewissenhafte Berechnung und Auslegung ist essentiell für die Vermeidung von Bauschäden und die Erreichung des gewünschten Gebäude-Energiestandards. Die zugrundeliegenden Normierungen sind jedoch häufig komplex und nicht immer eindeutig. Um eine fachgerechte Berechnung und somit auch die Anwendung zu vereinfachen, werden diese laufend angepasst und konkretisiert. Der Expertenkreis vermittelt Kenntnisse zur Wärmebrückenberechung und thematisiert speziell die Änderungen der DIN 4108 zu den Anforderungen an Wärmeschutz und Energieeinsparung in Gebäuden.

Offenburg, 30.09. - 08.10.2017

Oberrhein-Messe

Die Oberrhein Messe Offenburg ist die größte Verbraucherausstellung im Südwesten. Rund 500 Aussteller präsentieren auf der Offenburger Oberrhein Messe Produkte, Dienstleistungen und aktuelle Informationen zu Energiekonzepten, Bauen, Wohnen und Sanieren und Technik für Heim und Handwerk.

Löbau, 06.10. - 08.10.2017

Baumesse LöBAU

Noch ist der Winter in weiter Ferne und wer mit dem Thema Hausbau beschäftigt ist, werkelt jetzt im Garten und im Außenbereich. Spätestens aber, wenn die Tage wieder kürzer werden, denkt der Bauherr wieder an die Gestaltung der Innenräume und auch an die Sicherung des Eigentums. Im Vordergrund stehen deshalb unter anderem diese Themen. Drei Tage lang können sich die Besucher der Baufachmesse bei Fachvorträgen, Produktvorführungen und natürlich an den Messeständen kompetente Unterstützung für die Umsetzung der eigenen Bauprojekte holen.

Berlin, 09.10.2017

Grundlagen BHKW - dezentrale Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerken

Dieses Seminar verschafft einen kompakten Überblick über alle relevanten Fakten des BHKW-Einsatzes. Es versetzt die Teilnehmer in die Lage, die Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz von BHKW zu beurteilen, die sinnvolle Anlagenart und -größe im konkreten Einsatzfall zu beurteilen, das rechtliche Umfeld zu berücksichtigen und konkrete Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchzuführen.

Hamburg, 10.10.2017

Effiziente Gebäude 2017

Den „richtigen“ Weg zu einem energieeffizienten Gebäude sofort zu erkennen und wirtschaftlich erfolgreich umzusetzen, verlangt vom Planer ständig neue Ideen und ein wachsendes Know-How. Auf der Tagesordnung steht für alle: Anregungen mitnehmen, sich beteiligen und eigene Erfahrungen einbringen. Um dem Spektrum effizienter Gebäude gerecht zu werden, sind die Oberthemen breit gefächert: Modernisierung, Neubau, Quartier, Best-Practice, Technik, Monitoring, Produktinnovationen.

Rosenheim, 11. - 13.10.2017

Rosenheimer Fenstertage

Die Internet- und Digitalisierungswelle rollt immer stärker gegen die Gestade der Fenster- und Fassadenbranche. Internetportale, die Automatisierung von Bauelementen, Smart Home und viele neue Apps signalisieren eindeutig, dass fundamentale Änderungen bei Technik und Kaufverhalten anstehen. Auch die Produkte sind im Wandel und bieten viele zusätzliche Möglichkeiten. Damit die „Wellen“ für Unternehmen nicht zur Überschwemmung führen, werden die 45. Rosenheimer Fenstertage die wichtigsten Trends in 29 Vorträgen sowie vier Workshops analysieren.

Duisburg, 13.10.-15.10.2017

Bauen und Wohnen

Es geht um die Themen Bauen, Wohnen, Neu-, Um- und Ausbau, Immobilienkauf und Finanzierung, Renovierung und Sanierung, Energieeffizienz und Energiesparen. Inneneinrichtungen und Gestaltungselemente, kostenfreie Fachvorträge sowie wechselnde Sonderthemen runden das umfassende Angebot der Messe ab. Nutzen Sie den Herbst, um ihre eigenen vier Wände bunter oder größer zu gestalten, sich inspirieren und von den rund 200 Ausstellern kompetent beraten zu lassen.

Koblenz, 07.11.-21.11.2017

Dach-Praxis-Schulung: Dachsanierung von außen

Sanierung ist die Bauaufgabe der Zukunft. Bauschäden und Schimmel in der Konstruktion, hohe Heizkosten und Gesundheitsgefahren für Bewohner sind dann oft die Folgen von schlechter oder falscher Dämmung. Planer und Verarbeiter werden bei der Sanierung oder Modernisierung gerade von Wärmedämmkonstruktionen mit deutlich höheren Anforderungen konfrontiert als im Neubau. In insgesamt fünf Schulungen an unterschiedlichen Standorten erfahren Sie, wo hier die Fallstricke liegen und worauf Sie bei der energetischen Dachsanierung von außen im Speziellen achten sollten. So meistern Sie zukünftig auch schwierige Sanierungsaufgaben sicher und effektiv.

Hamburg, 15.11.2017

Hamburger Holzbauforum: Holzbau in Hamburg – Volldampf mit angezogener Handbremse?

Seit einigen Monaten wird der Einsatz von Holzbaustoffen im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus zusätzlich gefördert und die Landesbauordnung wurde angepasst. Einige Vertreter der norddeutschen Hochschulen haben sich zusammengefunden, um die Ausbildung im Bereich des Ingenieurbaus mit Holz zu verbessern. Gleichzeitig entstehen sowohl in Hamburg als auch im europäischen Ausland Bauten, die den Holzbau einen entscheidenden Schritt weiterbringen werden. Die Initiativen und Projekte „unter Volldampf“ werden vorgestellt und anschließend diskutiert, in welchen Bereichen auch weiterhin die relevantesten „Handbremsen“ zu finden sind.

Berlin, 16.11.2017

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG)

Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über das EEG und anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Nach diesem Seminar werden Sie alle wesentlichen Fragestellungen aus dem Bereich der Förderung der Erneuerbaren Energien kennen und in der Lage sein, für typische Fallkonstellationen selbständig Lösungen zu entwickeln.

Berlin, 16.-17.11.2017

18. Forum Solarpraxis Neue Energiewelt 2017

Deutschland hat sich große Ziele gesetzt: Sektorkopplung, Netzumbau, Ausbau der Erneuerbaren,Digitalisierung für die Energiewirtschaft. Rund 700 Teilnehmer diskutieren mit Experten, Insidern,CEO's und Start-Ups über die brennenden Fragen der neuen Energiewelt. Hier netzwerken dieUnternehmer aus den Bereichen Projektentwicklung, Finanzierung, Technik, Energieversorgung, Herstellung und tauschen sich über die neuesten Trends und Geschäftsmodelle aus. Wie können wir die neue Energiewelt mit Leben füllen? Was bedeuten Netzumbau, Blockchain und Digitalisierung für die Energiewirtschaft? Diese und weitere Fragen sollen beim Forum geklärt werden.

Friedrichshafen, 17.-18.11.2017

HAUS I BAU I ENERGIE

Immer top aktuell und mit den neusten Bau- und Wohntrends. Besucher erwartet hier neben Vorträgen eine breite Palette an Dienstleistungen und Informationen für ihr individuelles Bau- und Renovierungsvorhaben. Begleitet wird die Ausstellung von einigen Sonderthemen. 2017 wird es einen Sonderbereich "Ein smartes und sicheres Zuhause geben" und einen Sonderbereich zum Thema Inneneinrichtung "Die neue Wohnlust". Ergänzt wird das bunte Spektrum vom "Marktplatz Immobilien", dem neuen HotSpot für Immobilien im Bodenseeraum.

Berlin, 20.11.-21.11.2017

dena-Kongress

Der dena-Kongress ist der wichtigste Energiewende-Kongress in Deutschland und im Jahr 2017 der erste Energiewende-Kongress nach der Bundestagswahl. Er vernetzt rund 800 interessierte Entscheider, Experten und Macher der Energiewende aus Wirtschaft und Politik - und bringt relevante Energiewende-Themen auf den Punkt.

Stuttgart, 22.11.2017

Herbstforum Altbau 2017

Inspirierende Keyspeaker, relevante Trends, kompakte Vorträge, interaktive Formate, eine anregende Fachausstellung und viel Raum für kollegialen Austausch – das erwartet Sie beim 19. Herbstforum Altbau. Über 400 Akteure aus Energieberatung, Planung, Handwerk, Politik und Wissenschaft diskutieren aktuelle Trends und zukunftsfähige Ansätze zur Energiewende im Gebäudebestand. Der deutschlandweit renommierte Expertenaustausch rund um die energetische Gebäudesanierung findet bereits zum 19. Mal in Stuttgart statt. Neu in diesem Jahr: der Themenbereich energetische Sanierung von Bürogebäuden und Verwaltungsbauten - kurz Nichtwohngebäude.

Böblingen, 23.11.2017

Ausbau-Kongress "Fassade der Zukunft"

Der Kongress "Fassade der Zukunft" geht der Frage nach, wie sich dieses wichtige Tätigkeitsfeld und bedeutende Marktsegment des Stuckateur- und Ausbauunternehmers verändern und weiterentwickeln wird. Zielsetzung dabei ist, praxisrelevante Innovationen in der Technik und bei Produkten vorzustellen. Dabei sollen und dürfen die Bedürfnisse, die Arbeitswelt und der Unternehmeralltag der Fachhandwerker nicht aus den Augen verloren werden. Experten aus Wissenschaft und Industrie zeigen Neuerungen auf und nehmen Stellung zu marktrelevanten Themen.

Hannover, 24. - 25.11.2017

9. EffizienzTagung Bauen + Modernisieren

Behandelt werden Themen wie Effizienzstandards, Vernetzung und technische Lösungen für CO2-neutrale Gebäude und Wohnquartiere. Eingeladen sind Architekten, Planer, Bauingenieure, ausführende Handwerker und Energieberater, um sich auf der Tagung über aktuelle Entwicklungen zu informieren und über ihre Erfahrungen, Lösungen und neue Denkansätze zu diskutieren und auszutauschen. Begleitend informiert eine Ausstellung passend zu den Vortragsthemen über neue und bewährte Produkte.

 

Donaueschingen, 19.-21.01.2018

HAUS I BAU I ENERGIE

Auf der HAUS|BAU|ENERGIE finden Sie neue Impulse für Ihr persönliches Bauvorhaben - vom Keller bis zum Dach, das Beste vom Fach. Ihr persönliches Bau- oder Modernisierungsprojekt wartet auf Sie. Informieren Sie sich hier und finden Sie Ihren kompetenten Partner dafür. Das Themenspektrum greift das Angebot der Aussteller auf und reicht von Architektur, regenerativen Energien, Innenausbau, Finanzierung über Heiztechniken, Dämmung bis hin zu Sicherheitstechnik und ökologische Baustoffe. Ergänzt wird die Angebotspalette durch unabhängige Beratung der Energieagenturen und wechselnden Sonderschauen.

Baden-Baden, 20. - 21.01.2018

BAUSALON Baden-Baden

Neben leistungsstarken regionalen Betrieben präsentieren auch überregionale Anbieter ihr breitgefächertes und umfangreiches Dienstleistungsspektrum rund um die Themen Bauen, Renovieren, Sanieren und Energie. Ein hochwertiges Vortragsprogramm, welches vornehmlich durch Spezialisten der ausstellenden Betriebe gestaltet wird, rundet das Messeangebot ab

Hamburg, 24.01.2018

Hamburger Holzbauforum: Immer rauf damit – Holzbau stockt auf!

Im Bereich der Gebäudeaufstockung liegt sowohl ein großes Potenzial für das Hamburger Wohnungsbauprogramm als auch ein optimales Handlungsfeld für den Holzbau. Der Vortragsabend soll sowohl die Potenziale als auch die Herausforderungen darstellen und mit Projektbeispielen konkretisieren.

Pirmasens, 16. - 18.02.2018

BAUSALON Pirmasens

Hier können Sie sich einen Überblick über Neuheiten und auch bewährte Produkte aus der Baubranche, Methoden zur Einsparung von Energien, Wohntrends und vielem mehr verschaffen. Durch die Vielzahl der angebotenen Leistungen und Produkte erhalten Sie die Möglichkeit, direkt vor Ort zu vergleichen und sich für den zu Ihren Bedürfnissen passenden Handwerker, Dienstleister bzw. Hersteller zu entscheiden.

Hamburg, 21.02.2018

Hamburger Holzbauforum: Holzbau in Hamburg – da geht doch was!

Der dritte Abend informiert in Hamburg über Konstruktion, Nachhaltigkeitsaspekte und Umsetzungserfahrung einiger aktueller Holzbauprojekte: WOODIE – Studentenwohnheim in Holzmodulbauweise, Mehrfamilienhaus Vorwerkstraße – Holzmassivbau im Karoviertel, Fertigungshalle in Holz – 2.880 qm Zukunft für den Holzbau.

Radolfzell, 23.-25.02.2018

HAUS I BAU I ENERGIE

In Zeiten der stetig steigender Energiekosten und laufend neuer Innovationen zum Wohnkomfort trifft die Messe mit Ihren Themenschwerpunkten energetische Sanierung und energieeffizienter Hausbau genau den Nerv der Zeit. Ziel des bewährten Messekonzeptes ist es, den Verbrauchern Antworten auf Energiefragen zu geben, gesunde Bauweisen vorzustellen, potentielle Bauherren mit dem für ihre Vorhaben geeigneten Profi zusammenzuführen, sowie eine Informationsplattform zu schaffen rund um das Thema bauen und sanieren.

Frankenthal, 24. - 25.02.2018

BAUSALON Frankenthal

Hier können Sie sich einen Überblick über Neuheiten und auch bewährte Produkte aus der Baubranche, Methoden zur Einsparung von Energien, Wohntrends und vielem mehr verschaffen. Durch die Vielzahl der angebotenen Leistungen und Produkte erhalten Sie die Möglichkeit, direkt vor Ort zu vergleichen und sich für den zu Ihren Bedürfnissen passenden Handwerker, Dienstleister bzw. Hersteller zu entscheiden.

Merzig, 10. - 11.03.2018

BAUSALON Merzig

Hier können Sie sich einen Überblick über Neuheiten und auch bewährte Produkte aus der Baubranche, Methoden zur Einsparung von Energien, Wohntrends und vielem mehr verschaffen. Durch die Vielzahl der angebotenen Leistungen und Produkte erhalten Sie die Möglichkeit, direkt vor Ort zu vergleichen und sich für den zu Ihren Bedürfnissen passenden Handwerker, Dienstleister bzw. Hersteller zu entscheiden.

Düsseldorf, 13.-15.03.2018

ENERGY STORAGE EUROPE

Auf der Messe steht das Thema Energiespeicher konkurrenzlos im Mittelpunkt. Es gilt die Bandbreite der Technologien in ihrer ganzen Vielfalt zu entdecken: elektrische, thermische, chemische und mechanische Lösungen. Die Energiespeicher zukünftiger Energiesysteme werden schon heute erlebbar gemacht. Auch die hochkarätig besetzten Fachkonferenzen haben dazu beigetragen, dass die Veranstaltung zum weltweiten Marktmacher geworden ist. Wer wegweisende Lösungen entwickeln will, sollte auf jeden Fall dort vorbei schauen.

Offenburg, 23.-25.03.2018

BAUEN WOHNEN Garten

Einen Überblick erhalten Bauherren und Hausbesitzer rund um ökologisches und wertbeständiges Bauen, Renovieren und Sanieren.  Die Themen Nachhaltigkeit, Qualität und Energieeffizienz stehen hier im Vordergrund. Der Wohnbereich bringt Design und Funktion in Einklang. Wohnbegeisterte finden hier neben Inneneinrichtung auch Böden, Tapeten und Wandfarben für die eigenen vier Wände. Der Themenbereich Wohnaccessoires birgt ein Sortiment rund um Gartenplanung, Ausstattung und Bepflanzung. Neben Gartendekoration, Kunst und Skulpturen erwarten Sie Blühpflanzen, Kräuter, Pools, Spa-Anlagen und Schwimmteiche.

Tuttlingen, 23.-25.03.2018

HAUS I BAU I ENERGIE

In Zeiten stetig steigender Energiekosten und laufend neuer Innovationen zum Wohnkomfort, trifft die Messe mit Ihren Themenschwerpunkten energetsiche Sanierung, ökologisch Bauen, sicher und smart wohnen, Inneneausbau sowie viele weitere Themen genau den Nerv der Zeit. Ziel des bewährten Messekonzeptes ist es, den Verbrauchern Antworten auf Energiefragen zu geben, gesunde Bauweisen vorzustellen, potentielle Bauherren mit dem für ihre Vorhaben geeigneten Profi zusammenzuführen, sowie eine Informationsplattform zu schaffen rund um das Thema bauen und sanieren.

Stuttgart, 05.-08.04.2018

HAUS I HOLZ I ENERGIE

Die HAUS|HOLZ|ENERGIE ist passgenau auf anspruchsvolle und qualitätsliebende Haus- und Wohnungseigentümer zugeschnitten oder die, die es werden möchten. Sinnliches Design, wertige Materialien, moderne Formen und frische Farben finden Sie bei uns ebenso wie wärmende Heizungen oder kühlende Dämmungen. Hier findet jeder den passenden Fachbetrieb für sein Zuhause.

Hamburg, 18.04.2018

Hamburger Holzbauforum: Ist der Holzbau noch ganz dicht?

Der vierte Abend widmet sich traditionell den Herausforderungen von Detailplanungen und Bauphysik. Dabei zeigen die erfahrenen Referenten aus dem Holzbau und der Bauphysik den aktuellen Stand der Erkenntnisse, Entwicklungen und den Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik. Im Mittelpunkt stehen hier die Themen Schallschutz im Holzbau, Bauphysik und integrale Planung.