Newsletteranmeldung:

Unterkonstruktion

Solaranlage mit patentiertem Auflagersystem auf Sandwichpaneelen installiert

Aerocompact stattet sein bisher größtes Sandwichdach mit Unterkonstruktionen aus. Foto: Aerocompact Europe GmbH

Der PV-Montagesystemexperte Aerocompact stattet sein bisher größtes Sandwichpaneeldach mit seinen Unterkonstruktionen aus. Die Berliner Solarfirma securenergy GmbH hat das Schienensystem COMPACTMETAL TR des österreichischen Herstellers auf zwei Neubauhallen im brandenburgischen Nuthe-Urstromtal installiert.

Komplexe Statik

„Die Statik war sehr komplex“, berichtet Johann Egger, Projektleiter bei securenergy. „Normalerweise hätten wir eine Kurzschiene genommen.“ Das sei bei Sandwichpaneelen aber nicht ohne weiteres möglich, weil sich die Schichten voneinander ablösen können, wenn man die Unterkonstruktion direkt auf der Oberschicht der Paneele verschraubt. „Außerdem war der Pfettenabstand mit bis zu drei Metern sehr groß. Wir brauchten eine stabile Lösung, die auch hohen Schnee- und Windlasten standhält. Das Aerocompact-System hat uns überzeugt,“ erklärt er.

Selbsttragende Konstruktion

Aerocompacts patentiertes Befestigungssystem COMPACTMETAL TR ist die erste Lösung auf dem Markt, die Sandwichpaneele weder belastet noch beschädigt. Denn die Schiene liegt bei diesem Konzept nicht direkt auf dem Dach auf, sondern wird mit selbstbohrenden Stützschrauben direkt mit der darunterliegenden Pfette verbunden. Weil sich die PV-Unterkonstruktion vollständig darauf abstützt, werden weder Druck- noch Zugkräfte durch Wind oder Schnee in die Sandwichpaneele eingeleitet, was undichte Stellen oder eine Loslösung der Außenschale verhindert. Distanzstücke garantieren, dass der Abstand zwischen der Schiene und dem Dach gleichmäßig eingehalten wird.

Von Paneelherstellern empfohlen

„Unser Auflagerkonzept wird von vielen Paneelherstellern empfohlen“, sagt Produktmanager Albert Vonbun von Aerocompact. Dabei ist der Montageaufwand sehr überschaubar. „Wir waren 30 Prozent schneller als erwartet. Das hat uns sehr positiv überrascht“, freut sich Projektleiter Egger und ergänzt: „Die Lösung kombiniert die Vorzüge leichte Handhabbarkeit und schnelle Montage aus der Welt der Kurzschiene mit einer überragenden Stabilität.“

Über Aerocompact

Aerocompact wurde 2014 von Mathias Muther in Österreich gegründet. Das Unternehmen produziert und vertreibt PV-Montagelösungen für Flachdächer, Schrägdächer und Metalldächer sowie für Freilandsysteme. Neben seinem Stammsitz in Satteins/Vorarlberg verfügt der Experte für PV-Montagelösungen über Standorte in Nüziders/Vorarlberg und Wien. Darüber hinaus hat Aerocompact vier Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland, den USA und Indien und zusätzlich eigene Vertriebspräsenzen in neun Ländern. Insgesamt sind weltweit rund 130 Mitarbeiter beschäftigt. Die Herstellung der Unterkonstruktionen erfolgt in eigener Produktion in Vorarlberg sowie über Produktionspartner in verschiedenen Ländern. Die Produkte des Unternehmens wurden bereits in über 50 Ländern installiert.

Quelle: Aerocompact

Anzeige
Zehnder Lösungen für das Raumklima | Frische Luft, frischer Geist

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.