Onlinewerkzeug von Wolf konfiguriert Übergabeeinheit

Kleiner Helfer organisiert die Wasserstation

Grafik des CAT-Konfigurators. © Wolf

Wohnungsstationen zur Bereitung von Warmwasser werden immer häufiger. In Wohnanlagen gibt es in der Regel nur noch einen zentralen Wärmeerzeuger, wie zum Beispiel Gasbrennwertkessel. Für die individuelle Verteilung der Heizenergie auf die einzelnen Wohnungen und für die bedarfsgerechte Erzeugung von Warmwasser lässt sich jede Wohnung mit einer Wohnungsstation ausstatten. Man benötigt also keine dezentrale Gasversorgung, keine Gastherme und keine Wartung vieler einzelner Geräte mehr.

Die Firma Wolf ist in diesem Segment mit der Wohnungsstation CAT vertreten, die nach dem Prinzip eines Wärmetauschers funktioniert. Doch jedes Projekt hat individuelle Anforderungen: Warmwasserkomfort, Wasserqualität, Gebäudeart und vieles mehr beeinflussen die Zusammenstellung der richtigen Komponenten. Für die optimale Konfiguration der Wohnungsstation CAT bietet Wolf Handwerkern, Planern und Betreibern jetzt einen Onlineservice: Mit dem neuen Wolf CAT-Konfigurator kann die Wohnungsstation in nur wenigen Schritten exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Und das Beste: Die Berechnung läuft gleich mit - nur ein paar wenige Zusatzangaben und Wolf kann auch gleich den dazu passenden Wärmeerzeuger sowie Speicher auslegen.

Hilfreich sind im CAT-Konfigurator zudem eine Wärmetauscher-Auswahl anhand der Wasserqualität, die Ausgabe einer Materialliste mit Kurzbeschreibung und Listenpreisen sowie die Möglichkeit, Projekte zu speichern, zu ergänzen und zu verändern. Wolf Service szteht auch mit persönlicher Beratung und Betreuung für das angelegte Projekt bereit. Zu finden ist der neue CAT-Konfigurator unter www.Wolf.eu/cat-konfigurator.

Die Wolf Wohnungsstation CAT enthält den „Wolf RatioFlow“-Regler, der durch eine thermostatische Nachregelung auch schwankende Vorlauftemperatur ausgleicht. Weitere Vorteile sind geringe Wärmeverluste durch ein wärmegedämmtes Gehäuse, höchste Dichtigkeit sowie Wartungs- und Montagefreundlichkeit durch innovative, selbstdichtende Steck-Rohrverbindungen. Eine lange Lebensdauer und Robustheit werden durch Verwendung hochqualitativer Bauteile erreicht. Trotzdem präsentiert sich die Wolf Wohnungsstation CAT durch eine dezente Optik und in kompakter Bauform. Mit zehn Basistypen steht die Wolf CAT in drei Warmwasserleistungen in Hoch- und Niedertemperatur-Ausführung zur Wahl. Die „Ultra“-Varianten sind dank reinem Edelstahlwärmetauscher und zusätzlichem Wasserschlagdämpfer auch härtesten Bedingungen gewachsen. Quelle: Wolf / sue

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.