Heizung und Warmwasser
Quelle: Pia Grund-Ludwig

Newsletteranmeldung:

Modernisierung

Brötje begleitet Heizungsmodernisierung in Wohnungsgenossenschaft Neudientendorf

Brötje begleitet die Heizungsmodernisierung von rund 248 Wohneinheiten. Foto: Ohra Energie GmbH

Die Wohnungsgenossenschaft Neudientendorf e.G. setzt auf Contracting und arbeitet dabei mit der Ohra Energie GmbH zusammen. Die moderne Heiztechnik liefert der Hersteller Brötje.

Über 15 Jahre hat das System in den Heizquartieren der Wohnungsgenossenschaft Neudientendorf e.G. im gleichnamigen Ort seine Dienste getan. Nun mussten die alten Gas-Heizanlagen gegen neuere, zeitgemäße Varianten ausgetauscht werden. Seit den 1990er-Jahren setzt die Genossenschaft bei Modernisierungen bereits auf Contracting. Ein Energiekonzept, dass gerade bei größeren Liegenschaften Vorteile bietet: Alle nötigen Lebenszykluskosten werden abgedeckt und lassen sich dementsprechend vom Träger leichter kalkulieren.

„Interessant ist dieses Modell für unsere Genossenschaft, weil unsere alten Heizungsanlagen erneuert werden, ohne dass dies für uns eine größere Investition auf einen Schlag erfordert“, sagt der Vorstand. Als Partner für das laufende Projekt ist die Ohra Energie GmbH im Boot, die in den einzelnen Objekten Gas-Brennwert-Kaskaden aus dem Hause Brötje nutzen will. Die Modernisierungsmaßnahmen begannen bereits Ende 2019 und sollen im Sommer 2022 abgeschlossen sein. Die Bewirtschaftung der ersten Anlagen für 150 Wohnungen hat der Versorger bereits Anfang 2021 übernommen. Das gesamte Bauvorhaben wurde und wird im bewohnten Zustand umgesetzt. Insgesamt kommen in der Sanierungsmaßnahme 17 Gas-Brennwertgeräte zum Einsatz. Die Bandbreite umfasst Kessel mit Leistungen von 28 (38) kW bis hin zur Kaskadenanlage von 3 x 110 kW.

Versorgt werden nach Abschluss der Sanierungsmaßnahme rund 248 Wohn- und Geschäftseinheiten. Neben dem Komfort durch die modernen Wärmeerzeuger profitieren die Nutzer dann auch durch den Wartungs- und Überwachungsservice, der eine hohe Ausfallsicherheit garantiert. Bereits jetzt heben alle Beteiligten der Ohra Energie, der ausführenden Firma Lang GmbH und der August Brötje GmbH die gute Zusammenarbeit bei der Planung und Ausführung, die Kommunikation auf Augenhöhe sowie das perfekt abgestimmte Zeitmanagement hervor.

Quelle: Brötje / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.