Energieeffizienzskala

Neuer Energielabel-Kompass sorgt für Überblick

Der neue Energielabel-Kompass verschafft Überblick. © HEA

Ab März 2021 wird das bisherige Energielabel auf eine einheitliche Energieeffizienzskala von A bis G umgestellt. Die HEA-Fachgemeinschaft bietet ein Online-Tool als Kompass für den Verbraucher an.

Die neue Energieeffizienzskala gilt ab März vorerst für Kühl- und Gefriergeräte, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Waschtrockner, Fernseher und Monitore. Ab September 2021 folgen Lampen. Die Europäische Kommission hat die Klassengrenzen so definiert, dass die beste Klasse A zur Einführung möglichst nicht erreicht wird, damit Platz für technischen Fortschritt bleibt.

Der Energielabel-Kompass informiert über alle deklarierten Produktgruppen bis hin zu Heizungs- und Lüftungstechnik. Nutzern werden alte sowie neue Energielabel einfach erklärt.

Quelle: HEA Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.