Quelle: DEUTSCHE ROCKWOOL

Vorstandswahlen

IVPU Jahresversammlung: Nachhaltigkeit im Fokus

Tanja Gutsmann, Head of Advocacy & Policy Management EMEA/LA bei Covestro Deutschland AG

und Henk Johan Bassie, Managing Director Kingspan Insulation Continental Europe wurden neu in den IVPU-Vorstand gewählt. Fotos: IVPU

Auf der diesjährigen Jahresversammlung des IVPU – Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V. – wurden Tanja Gutsmann, Head of Advocacy & Policy Management EMEA/LA bei Covestro Deutschland AG, und Henk Johan Bassie, Managing Director Kingspan Insulation Continental Europe, neu in den Vorstand gewählt.

Dem IVPU Vorstand unter Vorsitz von Dr. Andreas Huther (puren gmbh) gehören damit sechs Vertreter von PU-Dämmstoffherstellern und Rohstoffproduzenten an. „Die zwei neuen Vorstandsmitglieder ermöglichen eine noch stärkere politische Ausrichtung der Verbandsarbeit und einen verstärkten Austausch in der europäischen Netzwerkarbeit. Wir freuen uns auf das gemeinsame Engagement“, sagt der Vorstandsvorsitzende. Der IVPU führte die Veranstaltung in Folge der Corona-Pandemie digital durch.

Tanja Gutsmann, die bereits seit 2018 in den IVPU Verbandsgremien Kommunikation und Public Affairs aktiv ist, folgt auf Markus Plaar. Plaar hat den Vorstand verlassen, da er neue Aufgaben innerhalb der Covestro AG angenommen hat. Henk Johan Bassie engagiert sich seit Jahren für Projekte mit energieeffizienten Dämm- und Gebäudelösungen der Kingspan Gruppe und kann nun als neues Vorstandsmitglied seine Erfahrungen auf europäischer Ebene in die Verbandsarbeit einbringen.

Dr. Andreas Huther: „Als bundesweiter Industrieverband bündelt der IVPU die Interessen und das Fachwissen seiner Mitglieder und sorgt für einen konstruktiven Austausch mit Bauschaffenden, Wissenschaft und politischen Entscheidungsträgern auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene. Nachhaltiges Bauen und Kreislaufwirtschaft stehen auf der Agenda des IVPU ganz oben - Klimaschutz, der effiziente Umgang mit Ressourcen wie auch bezahlbarer Wohnraum gehören aktuell zu den wichtigsten gesellschaftlichen Herausforderungen. PU-Dämmstoffe leisten einen wichtigen Beitrag, um diesen Herausforderungen ganzheitlich zu begegnen. Wir freuen uns auf die bereichernde Zusammenarbeit mit den neuen Vorstandskollegen.“

Über den Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V.:

Der IVPU ist der Bundesverband führender Hersteller und Rohstofflieferanten des Hochleistungsdämmstoffes PU-Hartschaum. Zu seinen Gastmitgliedern gehören Hersteller von Rohstoffkomponenten und Deckschichten. Der Verband wurde 1973 gegründet und hat seinen Sitz in Stuttgart. Der IVPU versteht sich als kompetenter Ansprechpartner für energieeffizientes Bauen und zukunftsfähige Wärmedämmung in Deutschland. Die PU-Dämmstoffindustrie bietet bautechnische Lösungen für mehr Energieeffizienz in der Gebäudehülle – mit zukunftsweisenden Dämmtechniken, für mehr Wohnkomfort und den Schutz der Umwelt. Weitere Informationen: www.daemmt-besser.de

Quelle: Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V. / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.