Remmers Aqua PF-430-Pigmentfüller bindet Formaldehyd

Holzbauteile filtern Raumluft

Der Aqua PF-430 [iac] bindet Formaldehyd aus der Raumluft und der Holzwerkstoffplatte irreversible, so das eine Re-Emission nicht möglich ist. © Remmers, Löningen

Der Aqua PF-430-Pigmentfüller von Remmers soll die Wohngesundheit verbessern. Dafür hat das Unternehmen den wasserbasierten 1K-Pigmentfüller mit raumluftreinigender Wirkung weiterentwickelt.

Formaldehyd befindet sich in der Atemluft, aber auch in Holzwerkstoffen ist es vorhanden. Der Stoff steht im Verdacht krebserregend zu sein. Außerdem kann er zu Reizungen von Augen und Atemwegen, Übelkeit und Allergien führen. Um den Stoff im Wohnbereich zu vermeiden hat Remmers für die deckende Lackierung von Holzbauteilen im Innenbereich seinen Pigmentfüller mit einer zusätzlichen Funktion ausgestattet. Der Aqua PF-430- Pigmentfüller „Indoor Air Cleaning“ bindet Remmers zufolge Formaldehyd aus der Raumluft irreversibel und „filtert“ den Stoff quasi heraus. Gleiches gelte für Emissionen aus Holzwerkstoffplatten wie etwa MDF-Platten, die mit Aqua PF-430 lackiert werden.

Die üblichen Schlusslackierungen auf dem Pigmentfüller sollen die Wirkung nicht beeinträchtigen. Die raumluftverbessernde Wirkung wurde unabhängig durch ein Prüfinstitut bestätigt, teilt das Unternehmen mit. Die Dauer der Wirksamkeit bewegt sich zwischen mehreren Jahren und Jahrzehnten. Die Dauer sei insbesondere abhängig vom Verhältnis der lackierten Fläche zum Raumvolumen. Der schnell trocknende Pigmentfüller eignet sich unter anderem zur Vorbereitung von deckend pigmentierten Lackierungen, für die Bearbeitung von Massivholz, Möbeln und Holzwerkstoffen sowie im Laden- und Messebau. Quelle: Remmers / al

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.