Bauteile sind leicht handhabbar

Gedämmte Dachtreppe minimiert Energieverlust

Umlaufende Dichtung hält Wärme drinnen. © Columbus Treppen

Flachdachausstiege sind eine einfache Möglichkeit, Dachterrassen oder Gründächer zugänglich zu machen. Doch ein zusätzliches Bauwerksabschlusselement erhöht das Risiko von Energieeinbußen durch das Entweichen erwärmter oder gekühlter Innenluft. Columbus hat ein Modell mit umlaufender Fensterdichtung und -verriegelung auf den Markt gebracht. 

"Der Ausgangspunkt für die neuen Produkte Flachdachausstieg Ecco und Scherentreppe Ecco war unsere Scherentreppe Mini", erklärt Emre Kurt, Marketingleitung bei Columbus Treppen. "Diese sollte gezielt so weiterentwickelt werden, dass sie modernsten Anforderungen an die Energieeffizienz entspricht sowie unsere Kunden beim Einbau unterstützt."

Möglich wird dies unter anderem durch die Trennung des Ausstiegs in die zwei Elemente Luke und Scherentreppe: Beide werden nacheinander montiert, sodass die Bauteile leicht und einfach handhabbar sind. Für das Anbringen der Treppe ist dabei nur eine Person notwendig: Mithilfe von Stahlwinkeln wird das Scherenpaket mit einem Handgriff in die Nut des geöffneten Lukendeckels eingehängt. "Anschließend ist keine Stabilisierung mehr nötig. Es genügen lediglich vier Holzschrauben zur endgültigen Fixierung", erläutert Kurt.

Der Dämm- und Dichtblock (WDL) am Lukenkasten von Ecco, serienmäßig im Lieferumfang der Scherentreppe enthalten und in der Version Dachausstieg als Zubehör bestellbar, macht beide Produkte besonders anwenderfreundlich: Durch ihn entfallen aufwändige Arbeiten wie Schäumen und Kleben.

Der Einbau kann standardmäßig mit Abdeckleisten erfolgen; bei Bedarf ist auch eine Bearbeitung mit Gipskarton möglich, um eine absatzlose Deckenoptik herzustellen. Zusammen mit dem ebenfalls flächenbündigen Verschluss ohne Zughaken entsteht so ein ruhiges Raumgefühl. Quelle: Columbus Treppen / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.