Nachrichten zu Solarenergie

Zwei Module lassen sich beliebig skalieren

Solarwatt zeigt komplett modularen PV-Speicher

Solarwatt hat den ersten vollständig modularen Batteriespeicher MyReserve Matrix gezeigt. Er eignet sich für die Nutzung in einem Einfamilienhaus, über Handwerksbetriebe bis hin zur Industrie. 

» weiter lesen

Forschungsprojekt ist angelaufen

Big-Data-Analyse optimiert Energiefluß

Mit verbesserten selbstlernenden Algorithmen wollen Wissenschaftler des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) künftig ein umfassenderes Abbild der Energieflüsse im Stromnetz erstellen. Im Februar 2017 ist dazu ein großes...

» weiter lesen

Speicher eignet sich für Neuanlagen und Nachrüstung

E3/DC präsentiert Quattroporte-Serie

E3/DC erweitert sein Produktportfolio um die Quattroporte-Serie für private als auch für gewerbliche Anwendungen und ein Batteriemodul mit einer garantiert entladbaren Kapazität von 5,28 kWh.

» weiter lesen

Speicher können die Energiewende billiger machen

Dena stellt Netzflexstudie vor

Um das schwankende Angebot von erneuerbaren Energien aufzunehmen und zu verteilen, müssen die Stromnetze ausgebaut werden. Speicher oder Lastmanagement können die Flexibilität erhöhen und zu erheblichen Einsparungen beitragen. Das ist das zentrale Ergebnis...

» weiter lesen

Kunden sollen sich autark machen können

Eon bietet Strom-Cloud an

Von April an kann Solarstrom auch bei Eon auf einem virtuellem Stromkonto gespeichert werden. Senec und E3DC haben ähnliche Lösungen im Programm.

 

» weiter lesen

Versuche mit Positronen decken Schwachstellen auf

Forscher erklären Verluste bei Lithium-Akkus

Akkus, deren Kathode aus einer Mischung aus Nickel, Mangan, Kobalt und Lithium besteht, gelten derzeit als die Leistungsfähigsten. Doch auch sie haben eine begrenzte Lebensdauer. Schon beim ersten Zyklus verlieren sie bis zu zehn Prozent ihrer Kapazität. Woran...

» weiter lesen

Kosteneinsparungen vor allem für PV auf Gebwerbeanlagen

Großer PV-Speicher soll in Serie gehen

Um Sonnenstrom vom eigenen Dach rund um die Uhr effizient nutzen zu können, werden in Privathaushalten immer häufiger Heimenergiespeicher eingesetzt. Für den gewerblichen Bereich sowie für landwirtschaftliche Betriebe hat ein Wissenschaftlerteam am...

» weiter lesen

Effizientere Solarzellen durch neuen Technologieansatz

ISE holt PV-Weltrekord zurück

Industrie und Forschung arbeiten intensiv an der weiteren Effizienzsteigerung und Kostenreduktion für PV-Zellen. Für multikristallines Silizium haben die Forscher am Fraunhofer ISE jetzt einen Wirkungsgrad von 21,9 Prozent erreicht und damit den Weltrekord...

» weiter lesen

Erneuerbare und Effizienz sind "eineiige Zwillinge"

Zypries verspricht Gesetz zum Mieterstrom

Auf dem Neujahrsempfang des Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kündigte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries an, noch in dieser Legislaturperiode ein Mieterstromgesetz zu verabschieden.

» weiter lesen

Die ersten Länder haben eigene Förderprogramme aufgelegt

Der Bund kommt beim Mieterstrom nicht voran

Wer zur Miete wohnt, hat bei der Nutzung von Strom aus Erneuerbaren Energien das Nachsehen. Die einzige Chance ist Grünstrom vom Versorger. Die Nutzung von Strom vom Hausdach bleibt den meisten verwehrt, die rechtlichen und finanziellen Hürden sind hoch. Die...

» weiter lesen

Fertigung erfolgt ausschließlich in Deutschland

Solarwatt passt Garantiebedingungen an

Solarwatt bietet für seine Photovoltaik-Module außer einer Produkt- und Leistungsgarantie von 30 Jahren jetzt auch die Übernahme der Transportkosten an. Darüber hinaus werden im Fall eines Modulaustauschs Installationskosten von pauschal 150 Euro sowie 25 Euro...

» weiter lesen

Partner für die Vermarktung gesucht

TPedge-Module waren im Test zuverlässig

Im Projekt "TPedge" haben Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern Prozesse entwickelt, um neuartige PV-Module industriell herzustellen, die in der Produktion ohne Einkapselungsfolien und  Lamination auskommen. Zahlreiche Prototypen wurden jetzt...

» weiter lesen

Verbraucherzentrale rät zu genauer Prüfung der Abrechnung

Sonderkündigung bei Strompreiserhöhung möglich

Immer wieder stellt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Tricksereien bei Strompreiserhöhungen fest. Mal informieren die Anbieter erst gar nicht über die Preiserhöhung, mal lehnen die Versorger die Kündigung ab, wenn Kunden von ihrem Sonderkündigungsrecht...

» weiter lesen

Koordination von Verbrauch und Erzeugung

Vodafone steigt mit Kiwigrid in Stromsteuerung ein

Vodafone und Kiwigrid bauen gemeinsam eine Plattform auf, über die sich Energie, die an unterschiedlichen Orten produziert, eingespeist oder gespeichert wird, steuern lässt. Zusätzlich können Nutzer die zugeführte Strommenge sowie den Stromverbrauch parallel...

» weiter lesen

Zeichen stehen auf Wachstum

Solarbranche hat Talsohle hinter sich

Nach einem jahrelangen Rückgang der Photovoltaiknachfrage in Deutschland hat die heimische Solarbranche die Talsohle inzwischen durchschritten. Ein Endspurt zum Jahresende hob die Nachfrage nach Solarstromanlagen 2016 sogar geringfügig über das...

» weiter lesen

EEG 2017 soll Mieter stärker einbeziehen

3,8 Millionen Wohnungen könnten Mieterstrom nutzen

Das Bundeswirtschaftsministerium hat eine Studie zum Thema Mieterstrom veröffentlicht. Sie ordnet das Thema rechtlich ein und gibt einen Überblick über die Organisationsformen, die Potenziale und die Wirtschaftlichkeit von Mieterstrommodellen.

» weiter lesen

Hohe PV-Leistung und geringes Eigengewicht

Alwitra bringt neue Solardachbahn auf den Markt

2012 war die Solardachbahn Evalon Solar von Alwitra vom Markt verschwunden. Nun hat der Dachspezialist eine neue Generation vorgestellt. Die Solardachbahn Evalon Solar cSi ist mit PV-Modulen aus kristallinem Silizium ausgestattet.

» weiter lesen

Nutzung solarer Wärme aus der Fassade soll architektonisch attraktiver werden

Streifenkollektor und Jalousie sammeln Sonne

Mit Anwendungen von so genannten Heatpipes, dünnen Vakuumröhren, in einem Streifenkollektor und in Jalousien wollen Forscherteams des Fraunhofer-Instituts für Solarenergie die Nutzung solarer Wärme an Fassaden architektonisch attraktiver machen.

» weiter lesen

Wachstum der Neuinstallationen in 2017 auf 1,4 GW erwartet

Im deutschen Photovoltaik-Markt geht es aufwärts

Erstmals seit 2013 wird wieder ein Anstieg der Neuinstallationen im deutschen Photovoltaik-Markt für 2017 erwartet.

» weiter lesen

4.000 Kunden an 65 Standorten

Berliner Energieagentur schließt neue Mieterstrom-Verträge

Die Berliner Energieagentur will die günstigeren Rahmenbedingungen nutzen, um ihr Mieterstromangebot auszuweiten.

» weiter lesen

Auslieferung für Anfang 2017 angekündigt

Glasfenster erzeugt Strom und dient als Blendschutz

Mit einem Glasfenster in das PV-Modul integriert wollen Vinci Construction und Sunpartner den Markt für gebäudeintegrierte PV erschließen.

» weiter lesen

Studien stellen neue Materialien vor

Jülicher Forscher zeigen effiziente organische PV

Jülicher Photovoltaik-Forscher haben neuartige organische Solarzellen mit gesteigerter Energieausbeute entwickelt.

» weiter lesen

Ziel sind 35 Prozent bis 2020

Ein Drittel des Stroms lieferten 2016 Erneuerbare

32 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland wurden 2016 voraussichtlich aus Eneuerbaren gedeckt.

» weiter lesen

Verbraucher wissen kaum über neue Zähler Bescheid

Smart Meter kommen 2017 schrittweise

Smart Meter zur digitalen Verbrauchserfassung von Strom kommen seit 2017 schrittweise in die Haushalte.

» weiter lesen

Mittel sind auch 2017 limitiert

Förderung für Batteriespeicher wieder angelaufen

Seit Anfang 2017 gibt es wieder Fördermittel für Solarspeicher von der KfW. Die Gesamt-Fördersumme ist gedeckelt.

» weiter lesen