So wird die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus gefördert

Das KfW-Programm 151 ist für komplette Sanierungspakete gedacht. Förderfähig sind Wohngebäuden, für die der Bauantrag oder die Bauanzeige vor dem 1.2.2002 gestellt wurde.

  • für alle, die Wohnraum energetisch sanieren oder sanierten Wohnraum kaufen
  • bis 100.000 Euro je Wohneinheit beim KfW-Effizienzhaus

Für die Antragstellung ist ein sachverständiger Energieberater für Förderprogramme der KfW aus der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes einzubinden.

Gefördert werden in diesem Programm Maßnahmen, die dazu beitragen, das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses zu erreichen. Auf Grundlage der geltenden EnEV werden folgende Niveaus gefördert:

  • KfW-Effizienzhaus 55
  • KfW-Effizienzhaus 70
  • KfW-Effizienzhaus 85
  • KfW-Effizienzhaus 100
  • KfW-Effizienzhaus 115
  • KfW-Effizienzhaus Denkmal

Außerdem gibt es die Möglichkeit, anstatt eines Kredites einen Zuschuss zu beantragen. Er wird über das KfW-Programm 430 Beantragt. Je nach erreichtem KfW-Effizienzhaus-Standard beträgt der Zuschuss bis zu 30.000 Euro pro Wohneinheit. Begünstigt werden bis zu zwei Wohneinheiten.