RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Projekte » Denkmalschutz

Denkmalschutz

Architekten, Berater und Handwerker können hier ihre Beispielprojekte einstellen. Bevorzugt aufgenommen werden Objekte mit guten energetischen Kennwerten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an redaktion[AT]enbausa.de.

 

Energetische Sanierung im Denkmalschutz

Außenansicht der Villa

Das Mehrfamilienhaus "Weiße Villa" in Pobershau wurde 1882 im Stile der Neurenaissance errichtet. Seit 1990 blieben die vier Wohneinheiten des Gebäudes ungenutzt. Die Vernachlässigung der Bausubstanz über mehr als ein Jahrzehnt führte zu starker Durchfeuchtung und Bauschäden an den Außenwänden. Im Zuge der Sicherung des Gebäudes beschloss der Bauherr, eine energetische Vollsanierung durchzuführen mit dem Ziel einer Verbesserung der energetischen Qualität des Gebäudes um den Faktor 10.

 

Denkmalgeschützte Villa ist jetzt energetisch saniert

Denkmalgeschützte Gebäude sind in der energieeffizienten Sanierung immer besonders heikel. Das ist ein Grund, warum die Deutsche Energieagentur (Dena) in ihrem Wettbewerb "Effizienzhaus- Energieffizienz und gute Architektur" diesen Gebäuden eine besondere Kategorie zugedacht hat. Eines der Häuser, das im diesjährigen Wettbewerb einen Preis gewonnen hat ist eine Villa im Nordosten Hamburgs.

 

Denkmalschutz verträgt sich mit Passivhausbauweise

Außenansicht eines Passivhauses in Günzburg

Im Jahr 1999 stand Architekt Martin Endhardt vor einer besonderen Herausforderung. Ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude in Günzburg aus dem 18. Jahrhundert sollte zu einem Wohnhaus in Passivhausbauweise umgebaut werden. Das Haus ist Teil eines Ensembles von "Armen Leuten"- Häuser entlang der Stadtmauer.

 

Zurück

Preisvergleich einholen

Bloggen Sie mit

"Heizungsbauer sind bei Erneuerbaren der Schlüssel zum Erfolg", meint Frank Schönfelder von der KWB.  Blog

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung