RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles

Nachrichten zu Solar & Geothermie

Ursache für schnelle Entladung ist jetzt klar

Silizium-Luft-Batterie lief 1000 Stunden
Silizium-Luft-Batterie
Laufzeit einer Silizium-Luft-Batterie liegt jetzt bei 1.000 Stunden. © FZ Jülich

Silizium-Luft-Batterien gelten als vielversprechende und preiswerte Alternative zur gegenwärtigen Energiespeicher-Technologie. Allerdings erreichten sie bisher nur eine relativ kurze Laufzeit. Jülicher Forscher haben nun herausgefunden warum. Silizium-Luft-Batterien haben theoretisch eine weitaus höhere Energiedichte und sind kleiner und leichter als heutige Lithium-Ionen-Akkus. Außerdem sind sie umweltfreundlich und unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Ihr wichtigster Vorteil jedoch ist das Material. Silizium ist nach Sauerstoff das ... » mehr


 

Verordnungsermächtigung muss noch umgesetzt werden

Mieterstrom kommt, aber mit Hindernissen
Siedlung Alemannenstraße in Villingen-Schwenningen
Erste Häuser mit Mieterstrom-Versorgung gibt es schon. © Gagfah

Die Koalitionspartner haben sich kurz vor der Abschiedung der EEG-Novelle auf Nachbesserungen beim Thema Mieterstrom geeinigt. Demnach werden künftig Mieterstrommodelle ermöglicht. Mieter könnten dann aus PV-Anlagen des Vermieters Strom vom Dach beziehen, ohne dass dafür die volle EEG-Umlage fällig wird. Bisher waren nur Eigentümer, die sich mit einer Dachanlage selbst versorgten, von den Umlagen auf Ökostrom teilweise oder ganz befreit. Diese Eigenversorger sind anteilig mit der EEG-Umlage belastet, ab 2017 in Höhe von 40 Prozent. Eine ... » mehr


 

Projekt will Prognosen erarbeiten

Saharastaub mindert Leistung von Photovoltaik
PV-Module auf einem Hausdach
Staub aus der Sahara kann die Leistung von PV mindern. © Aleo Solar

Dunstiger Himmel und verschmutzte Autos: Diese Folgen des über Luftströmungen nach Europa getragenen Saharastaubs sind vielen bekannt. Wie sich dieser Staub – als Schleier in der Atmosphäre und auf den Solarpanelen abgelagert – auf die Leistung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) auswirkt, untersuchen derzeit der Deutsche Wetterdienst (DWD), das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Firma meteocontrol in dem gemeinsamen Projekt "PerduS". Ziel ist es, mit einer besseren Vorhersage der Ausbreitung des Staubs auch eine ... » mehr


 

Kundennähe soll ausgebaut werden

Roto Dach und Solar spart sich die Messe BAU
Messestand von Roto auf der BAU 2011
Roto wird 2017 nicht mehr auf der Fachmesse BAU vertreten sein. © P. Grund-Ludwig

2017 ist Roto mit seiner Division Dach- und Solartechnologie erstmals nicht mit einem eigenen Messestand auf der Fachmesse BAU in München vertreten. Stattdessen plant man für Anfang 2017 ein eigenständiges kundenorientierteres Konzept für Deutschland und Österreich. "Die bisherigen Messekontakte waren gut und wertvoll. Auch hat unsere Entscheidung nichts mit der Qualität der BAU an sich zu tun", erklärt Christoph Hugenberg, Vorstand Dach- und Solartechnologie. "Tatsache ist, wir können nicht gleichzeitig in München und vor ... » mehr


 

Technologie nun auch für Privatanwender verfügbar

ASD bietet Pacadu-Heimspeicher an
Solarstromspeicher von ASD
ASD erweitert sein Speicherangebot. © ASD

Der Hersteller ASD Automatic Storage Device GmbH hat seine Pacadu-Steuerung für Stromspeicher, von der bisher nur industrielle Anwender profitiert haben, nun auch in einen Speicher für private Nutzer integriert. Der Speicher wird ab sofort unter dem Namen Pacadu Home vertrieben. Pacadu steht für Parallel Automatic Charge and Discharge Unit und sorgt dafür, dass die Leistungsfähigkeit und Kapazität der Batterien langfristig auf einem hohen Niveau bleiben. Die Grundlage hierfür schafft eine durchgängig parallele Schaltung der Zellen in einem ... » mehr


 

Speicher bringt im Moment mehr als ein Sparbuch

Bei neuen PV-Anlagen sind Batterien sinnvoll
Sonnenbatterie
Schwarmstron hat es in Deutschland schwer. © Sonnenbatterie

Stromspeicher als Ergänzung zu Photovoltaik-Anlagen stehen vor einem großen Boom. Darin sind sich inzwischen fast alle Experten sicher. Die große Frage ist im Moment: Ab wann wird es sich rentieren, den selbst erzeugen Strom zu speichern und auch selbst zu verbrauchen. Je nach Voraussetzungen lohnt sich die Investition für manche schon heute, für andere erst in ein paar Jahren. Vor allem der Gesetzgeber verhindert derzeit einen noch zügigeren Ausbau der Speichertechnik als Instrument zur Energiewende. Die Prognosen sagen den Herstellern ... » mehr


 

170 Fachleute informieren sich über Solarhaus-Konzepte

Sonnenhaus-Tag stößt auf großes Interesse
Sonnenhaus in Moosburg
Mehrfamilien-Sonnenhaus in Moosburg. © Bernd Kerscher/ Sonnenhaus-Institut

Der 1. Sonnenhaus-Tag, zu dem Sonnenhaus-Institut e.V. und Bauzentrum München nach München eingeladen hatten, ist auf großes Interesse gestoßen: rund 170 Fachleute kamen, darunter Architekten, Planer, Energieberater sowie Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen, Energieversorgern und Fachbetrieben. Die eintägige Veranstaltung deckte unter dem Motto "Solare Energie für Gebäude – Wärme, Strom und Mobilität" eine große Bandbreite an Themen ab. Zur Einführung erläuterte Georg Dasch, Architekt und 1. Vorsitzender des ... » mehr


 

Kommunen wollen ländlichen Raum durch Energieautarkie stärken

Masterplan Energie stoppt Landflucht in Osthessen
Hühner unter Solarpaneelen
Hühner unter dem Solardach gehören zum Energiekonzept, das die Landflucht stoppen soll. © Sonnenei

Die Jugend zieht weg, die Bevölkerung überaltert, zukunftsfähige Investitionen werden schwieriger: Viele ländliche Regionen stehen vor ähnlichen Problemen. Drei kleine Kommunen in Nordost-Hessen begegnen dem mit interkommunaler Zusammenarbeit auch in Energiefragen: Das Projekt "Zukunft für Bebra, Rotenburg an der Fulda und Alheim 2030+" (ZuBRA) setzt dem strukturellen Wandel unter anderem einen Masterplan Energieeffizienz und Erneuerbare Energien entgegen. Wie man durch ein Gesamtkonzept die Lebensqualität dauerhaft erhält, mit ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

Anzeige

Angebote einholen