RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles

Nachrichten zu Solar & Geothermie

Vergleich marktgängiger Produkte wird damit einfacher

Software checkt Rentabilität von Kleinwindanlagen
Kleinwindanlage auf einem Hausdach
Softwareliste macht Kleinwindanlagen vergleichbar. © Sonkyo

Eine Software auf Basis der Tabellenkalkulation Excel ermittelt die Jahresstromerträge von 15 marktgängigen Kleinwindkraftanlagen. Eigene Windgeneratoren können eingegeben werden. Die Wirtschaftlichkeit wird durch die Amortisation der Investition und die Stromgestehungskosten dargestellt. Ein kleines Handbuch erläutert die Funktionsweise des Tools und liefert Hintergrundinformationen. Zielgruppen sind alle Personen die in Erwägung ziehen, eine Kleinwindanlage zu installieren. Das können Gewerbebetriebe und Landwirte, als auch private ... » mehr


Asiaten melden mehr Patente an

Lithium-Batterien bei elektrochemischen Speichern vorn
Montage von Stromspeichern
Lithium-Batterien haben derzeit die Nase vorn. © ASD

Die Zahl der Patentanmeldungen für elektrochemische Energiespeicher-Technologien ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die mit großem Abstand meisten Schutzrechte beantragten die Entwickler für Lithium-Batterien. Dies zeigt eine Studie der Technischen Universität München (TUM). Sie bietet erstmals eine differenzierte Analyse, welche Energiespeicher-Technologien Chancen haben, sich in der Energiewende durchzusetzen. Ökonomisch ins Hintertreffen geraten in diesem Bereich europäische und amerikanische Firmen: Asiatische Unternehmen ... » mehr


Bei PV soll der Standort gesichert werden

Solares Bauen und Quartiere sind im Forschungsfokus
Haus mit Solarkollektor
Solares Bauen bleibt wichtiger Forschungsschwerpunkt. © Dena

Die Bundesregierung hat ihr 6. Energieforschungsprogramm und eine Bilanz der Forschungsprojekte im Energieumfeld für 2013 vorgelegt. Im Gebäudebereich soll es demnach einen starken Fokus auf dem solaren Bauen als Gesamtstrategie und der energieeffizienten Versorgung kompletter Stadtquartiere mit einem möglichst hohen Anteil erneuerbarer Energien geben. Spannend ist zudem, dass das Bauministerium von Barbara Hendricks beim prestigeträchtigen Poker um die Forschungsgelder den kürzeren gezogen hat: "Gegenüber der ersten Fassung des 6. ... » mehr


Massenfertigung soll schon bald beginnen

Talesun entwickelt PV-Modul ohne potenzialinduzierte Degradation

Der chinesische Solarmodulhersteller Zhongli Talesun Solar hat ein Fotovoltaik-Modul entwickelt, das keine potenzialinduzierte Degradation mehr aufweist. Die Testproduktion des gemeinsam mit Dow Chemical entworfenen "Zero PID Module" ist bereits in Jiangsu angelaufen. Die Serienproduktion startet, sobald der TÜV-Süd den neuen Typ zertifiziert hat. Die potenzialinduzierte Degradation (PID) ist ein kompliziertes Phänomen, das den Ertrag der Stromproduktion langfristig gefährdet. Die Einbußen können bis zu 70 Prozent betragen. Die ... » mehr


Nächste Generation von Dünnschicht-Elektronik am Start

Solarzelle aus flüssigem Silizium sieben Mal effizienter
Glas-Substrat mit Solarzellen
Glas-Substrat mit Solarzellen aus flüssig-prozessiertem Silizium im Sonnensimulator. © Forschungszentrum Jülich

Jülicher Forscher haben in Zusammenarbeit mit der Firma Evonik eine Solarzelle entwickelt, die aus einem sehr dünnen Film einer flüssigen Silizium-Verbindung besteht. Mit einem Wirkungsgrad von 3,5 Prozent ist die Solarzelle sieben Mal effizienter als bisherige Zellen dieser Art. Die Wissenschaftler sind optimistisch, dass sie den Wirkungsgrad dieser kostengünstigen Solarzellen weiter steigern können. Damit würde dieser Ansatz, der als aussichtsreiche Grundlage für die nächste Generation von Dünnschicht-Elektronik gilt, auch wirtschaftlich ... » mehr


Consolar erweitert Solaera um intelligentes Energiemanagement

Energiedienstleister sucht Tester für Wärmepumpen-Heizung

Tester und Probewohner sind derzeit gefragt in Deutschland. Während Dynhaus und SMA eine Familie sucht, die für ein Jahr in ihr Energiespeicher-Plushaus einzieht, suchen Consolar und der südbadische Energieversorger Energiedienst derzeit gleich 20 Hausbesitzer, um in einem Forschungs- und Modellprojekt das System Sol2Heat in Verbindung mit einem variablen Stromtarif zu testen. Als Belohnung winken Anschaffungszuschüsse und ein innovativer Stromtarif mit Einspargarantie. Sol2Heat nutzt Sonnenenergie in Form von Wärme und Strom. Kern ist die ... » mehr


SMA und Dynahaus starten Casting-Aufruf

Testfamilie für Energiespeicher-Plushaus gesucht

Bis zum Jahresende entsteht in Lohfelden bei Kassel ein ganz besonderes Gebäude: Die Dynahaus GmbH & Co. KG baut dort ein Energiespeicher-Plushaus mit Smart Home-Technologie von SMA. Dessen Bewohner werden sich weitgehend unabhängig mit eigenem Solarstrom versorgen können, so der Hersteller von Solarstromwechselrichtern. Mit einem Casting suchen die Kooperationspartner nun eine Familie, die ab Dezember 2014 für ein Jahr mietfrei in dem neuartigen Haus wohnt und ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten teilt. Das ... » mehr


Experte vergleicht Energieinhalt mit 4 Kilo Dynamit

Lithium-Ionen-Akkus bergen Gefahren
Lithium-Ionen-Akkus im Brandlabor
Lithium-Ionen-Akkus im Brandlabor: Der Energieinhalt ist gewaltig. © FM Global

"Ein 13-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Akku entspricht vom Energieinhalt her 4 Kilogramm Dynamit." Dieser Vergleich, ausgesprochen von Volker Müller vom hessischen Verteilnetzbetreiber ovag Netz AG, mag ein bisschen reißerisch klingen. Und er vernachlässigt sowohl die Freisetzungsrate pro Zeiteinheit als auch die Energiedichte, die beim Sprengstoff sechsmal höher ist als bei einem handelsüblichen Akku zur Speicherung von Fotovoltaikstrom. Aber vielleicht ist es ja auch manchmal ganz gut, wenn ein Beauftragter für Arbeitssicherheit ... » mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung

Energieberatersuche


Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

Angebote einholen