RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles

Nachrichten zu Solar & Geothermie

EuPD: Gewünschter Zubaukorridor wird nicht erreicht werden

2015 gab es einen Einbruch bei PV-Anlagen ab 10 kW
Dach mit PV
Bei kleineren PV-Anlagen blieb die Nachfrage konstant. © Roto

Die Marktforscher von EuPD Reserach haben Zahlen zum PV-Zubau in Deutschland für 2015 vorgelegt. Der Zubau lag bei 1,5 Gigawatt. In der Größenklasse zwischen 10 und 100 kW haben sich die Installationen im Vergleich zum Vorjahr halbiert. Im Jahresvergleich lassen sich auf Ebene der Größenklassen deutlich unterschiedliche Entwicklungen erkennen. Während im Anlagensegment über 1 Megawatt kein Rückgang von 2014 auf 2015 festzustellen ist, hat sich die neu installierte Leistung bei Anlagen zwischen 10 und 100 kW halbiert. "Die frühe ... » mehr


 

9 von 154 neuen Häusern nutzen PV und Solarthermie

Sonnenhaus setzt auf Sonnenstrom für mehr Autarkie
Sonnenhaus mit PV und Solarthermie
Sonnenhäuser haben jetzt häufiger auch PV auf dem Dach. © SHI

2015 war das Jahr, in dem sich die Neuausrichtung des Sonnenhaus-Instituts e.V. bereits in mehreren Projekten gezeigt hat. Von den 154 Sonnenhäusern, die von Mitgliedern gemeldet wurden, sind neun mit einer großen PV-Eigenverbrauchsanlage und teilweise auch mit einer Wärmepumpe ausgestattet. Darüber hinaus geht es mit Großprojekten im Mehrfamilienhaus-Bereich voran. Auch an der Erforschung weitgehend solar beheizter Gebäude wirkt das Sonnenhaus-Institut weiterhin mit. Bereits 2014 hatte das Sonnenhaus-Institut die neuen Kategorien Sonnenhaus ... » mehr


 

Einstiegsinvestitionen sind geringer als bei Silizium-basierter Technik

Dünnschicht-PV holt beim Wirkungsgrad auf
Forscher des ZSW mit CIGS-Weltrekordzellen
CIGS-Zellen sind dem Laborstadium entwachsen. © ZSW

Der Platzhirsch unter den PV-Technologien mit einem Marktanteil von über 90 Prozent ist immer noch die multikristalline Silizium-PV. Die Fortschritte der Dünnschicht-PV auf Basis von Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS) lassen aber aufhorchen. Während multikristalline Siliziumzellen heute Wirkungsgrade von 21,3 Prozent erreichen, kommen CIGS-Solarzellen inzwischen schon auf 22,3 Prozent. Bei den Modul-Wirkungsgraden ist die Silizium-PV nur noch geringfügig besser. Beide Technologien liegen mit 15 bis 17 Prozent Effizienz nah beieinander. ... » mehr


 

Auch Fresnel-Solarkollektor wird ausgezeichnet

Erdwärmesonde mit Innovationspreis ausgezeichnet

Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben gemeinsam den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen. Ministerin Barbara Hendricks und Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, zeichneten Preisträger in sechs Kategorien aus. Prämiert werden herausragende Umwelt-Innovationen von deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Die beiden Unternehmen GeoKOAX und Aqua-Concept erhalten den Preis in der Kategorie "Produkt und Dienstleistungsinnovationen für den ... » mehr


 

Prototypen sollen 2018 fertig sein

Solarballons sollen hohe PV-Erträge bringen
Solarballons mit flexiblen Solarmodulen und Speichern
Ballons über den Wolken mit flexiblen Solarmodulen sollen mehr Strom ernten. © G. Cirade

Der französische Elektrochemiker Jean-François Guillemoles will mit Ballonen, die über den Wolken schweben, solare Energie ernten. Der Strom soll entweder sofort abgegeben oder vor Ort gespeichert werden. Damit könne man dreimal so viel Sonnenenergie nutzen wie beim Einsatz von Solarmodulen auf dem Boden, sagt der Erfinder. Bei Solarmodulen, die auf dem Boden stehen hängen die Erträge wesentlich vom Wetter ab, vor allem davon, ob es bewölkt ist. In einer Höhe von 6.000 Metern gebe es wenig und in 20.000 Metern gar keine Wolken mehr, so ... » mehr


 

Erste Anlagen sind bereits installiert

Speicherlösung Storedge ist jetzt verfügbar

Der Storedge-Speicher von Solaredge ist jetzt verfügbar. Bereits Ende 2015 hatte das Unternehmen eine Reihe von Anlagen an ausgewählten Standorten auf der ganzen Welt installiert. Das System wurde bereits 2013 auf der Intersolar angekündigt. Die DC-gekoppelte Speicherlösung Storedge ist kompatibel zu Teslas Heimspeicher, der Powerwall. Sie hilft Hausbesitzern, Energiekosten zu senken und ermöglicht Energieunabhängigkeit. Die Lösung basiert auf einem einzigen Wechselrichter, der sowohl die solare Energieerzeugung steuert, als auch den ... » mehr


 

Optimierung auf die Kappung der Mittagsspitze ist notwendig

Prognos: Batteriespeicher reduzieren Kosten für Netze
Stromspeicher
Stromspeicher können die Netzkosten dämpfen. © Solarwatt

Der Einsatz von Batteriespeichern bei PV-Systemen wird zu einer Reduzierung der Netzausbaukosten führen. Voraussetzung dafür ist, dass die Batteriespeicher auf die Kappung der Mittagsspitze optimiert werden. Zu diesem Ergebnis kommt das Prognos-Institut in einer jetzt vorgelegten Kurzstudie. Mit einer modellhaften Kostenbilanz wurden die Auswirkungen untersucht. In dieser Berechnung wurden nur die Kostenbestandteile betrachtet, die in der Diskussion um eine mögliche "Entsolidarisierung" durch den Einsatz von Speichern notwendig ... » mehr


 

Fassadenintegration von PV soll attraktiver werden

Schweizer Umweltpreis für weiße Solarmodule
Weisse PV-Module sollen Fassadenintegration voranbringen. © CSEM

Forscher des Schweizer Centre Suisse d' Electronique et de Microtechnique (CSEM) haben den Schweizer Umweltpreis für ihre weißen Solarmodule erhalten. Erste Produktprototypen wurden vor knapp einem Jahr gezeigt. Sie hoffen, dass durch die Möglichkeit, PV-Module in weiß und anderen Trendfarben herzustellen, die Verwendung von PV an Fassaden Akzeptanz gewinnt. Bislang sind PV-Module meist schwarz oder dunkelblau. Es gebe noch keine konkreten Projekte, aber das Interesse sei riesig, sagt Christophe Ballif, der für PV und die Entwicklung der ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

Angebote einholen