RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Aktuelles

Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Seehofer denkt auch über bayerischen Sonderweg nach

Steuerförderung für die Gebäudesanierung wieder Thema

Anreize für energetische Sanierungen in Bayern und einen neuen Anlauf zur Steuerförderung für die Gebäudesanierung bundesweit verkündete Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer im Rahmen eines Informationsbesuchs beim Heizungsexperten Wolf in Mainburg an. Viel zu "stromlastig" seien die Diskussionen in Punkto Energiewende bislang, kritisierte Wolf-Geschäftsführer Bernhard Steppe im Gespräch mit Horst Seehofer. "Alle sprechen nur von der Stromerzeugung und dem Leitungsbau", so Steppe. Deutlich wichtiger und ... » mehr


25, 30 oder 40 Prozent mehr Energieeffizienz in Europa?

Ökoverbände und Effizienzwirtschaft contra Oettinger
Pressekonferenz mit Christian Noll, Carsten Müller, Helmut Röscheisen und Steffi Langkamp
Carsten Müller (zweiter von links) verweist auf Wachstumschancen durch Effizienz. © A. Morhart

Eigentlich wollte sich die EU-Kommission schon am vergangenen Freitag festlegen: Bleibt es bei der Vorgabe, bis 2030 30 oder sogar 35 Prozent Energie gegenüber 2010 einzusparen, vor allem durch mehr Effizienz? "Mindestens 30 Prozent", das ist nach wie vor die Mehrheitsmeinung der Kommissare. Aber Kommissionpräsident José Manuel Barroso und – nach Einschätzung von Beobachtern auch auf dessen Druck hin – der federführende EU-Kommissar Günther Oettinger sehen es inzwischen anders. Nach den Vorstellungen von Oettinger soll das Ziel ... » mehr


Bei den 16 großen Wirtschaftsnationen belegt Deutschland Platz 1

Studie erklärt Deutschland zum Effizienz-Weltmeister

Deutschland wird zwar die selbst gesteckten Ziele beim Klimaschutz nicht erreichen, so eine aktuelle Untersuchung des Bundeswirtschaftsministeriums. Eine US-Studie macht Deutschland bei Energieeffizienz dennoch zum Weltmeister. Die in Washington ansässige Umweltgruppe American Council for an Energy Efficient Economy lobte bei der Vorstellung ihrer Untersuchung die Maßnahmen Deutschlands bei der energetischen Gebäudesanierung. Deutschland habe das Thema Energieeffizienz zur Top-Priorität gemacht, erklärte der Chef der Umweltgruppe, Steven ... » mehr


Kosten für Bodenplatte und Keller häufig zu niedrig geplant

Schlüsselfertiganbieter rechnen Baukosten teilweise schön

Je problematischer der Baugrund, umso teurer wird der Keller. Die Unwissenheit der Bauherren in Sachen Grund und Boden nutzen viele Schlüsselfertiganbieter zur gefälligen Anpassung ihrer Preise, bemängelt der Verband Privater Bauherren (VPB). Statt wenigstens durchschnittliche Bodenverhältnisse mit Aushub, Gründung und Abdichtung zu kalkulieren, gingen sie vom Idealfall aus und rechneten in ihr Angebot nur einen günstigen Keller oder eine preiswerte Bodenplatte ein, die in kaum einem Fall ausreichend seien, so der Verband weiter. Die Position ... » mehr


Kulturwissenschaftler legen Befragung vor

Mieter fragen nicht nach dem Energieausweis

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) haben die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema "Potenziale für energieeffizientes Modernisieren in Essen" vorgestellt. Die Umfrage basiert auf einer milieuspezifischen Analyse der Wohnverhältnisse. 62 Prozent aller befragten Hauseigentümer und 49 Prozent aller befragten Wohnungseigentümer leben in einem energetisch modernisierten Gebäude. Die weitaus größere Bevölkerungsgruppe in Essen – rund 67 Prozent sind Mieter – scheint dem Stand der ... » mehr


Zinsfreie Darlehen und Steuernachlass nur bei gelisteten Handwerkern

Frankreich fordert Zertifikat für Gebäudesanierung

Ab dem 1. September werden zinsfreie Darlehen für energetische Renovierungsmaßnahmen in Frankreich nur noch bewilligt, wenn die ausführenden Handwerksbetriebe das Label RGE (Reconnu Garant de l'Environnement) besitzen. Zum 1. Januar 2015 gilt dies auch für die Gewährung von Steuergutschriften. Das entspricht dem Verfahren der deutschen Liste der Experten für Energieeffizienz. Die Regierung will damit einerseits die Qualität der Arbeiten sichern und andererseits den Abruf der Förderinstrumente steigern, der bisher weit hinter den Zielsetzungen ... » mehr


Landesbauten sollen Passivhaushülle haben

Baden-Württemberg legt Klimakonzept vor

Baden-Württemberg hat das Integrierte Energie- und Klimaschutzkonzept verabschiedet. Es enthält auch diverse Maßnahmenpakete zur Gebäudesanierung. Man wolle die energetische Sanierung und Optimierung von Landesgebäuden deutlich ausweiten, heißt es in dem Konzept. Die Energie- und Gebäudedaten des landeseigenen Gebäudebestands sollen mit einem  Energiemanagementsystem erfasst und bewertet werden. Diese Bewertung soll als Grundlage für spezifische Modernisierungs- und Instandhaltungskonzepte dienen. Dabei werden energetische ... » mehr


Positive Energiebilanz konnte meist erreicht werden

Plusenergie kostet zirka 300 Euro pro Quadratmeter mehr

Die meisten Plusenergiehäuser, die derzeit im Forschungsprojekt Effizienzhaus Plus begleitet werden, konnten bislang auch ein bilanzielles Energieplus erzeugen, nur zwei hatten eine negative Bilanz. Die Energieausbeute war zwar teilweise nicht so groß wie erwartet, aber noch im schwarzen Bereich, berichtete Antje Bergmann vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik auf dem Verbandstag des GIH in Baden-Württemberg. Dabei gab es jedoch noch keine Klimabereinigung der Daten, in einem härteren Winter als dem vergangenen könnte die Bilanz durchaus ... » mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung

Angebote einholen

Energieberatersuche


Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB