RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Aktuelles

Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Wohnungsbau in Norddeutschland boomt weiter

2015 werden 12 Prozent mehr Mehrfamilienhäuser gebaut
Mehrfamilienhäuser
2015 werden deutlich mehr Mehrfamilienhäuser gebaut als im Vorjahr. © B. Baumann

Die aktuelle Prognose des Düsseldorfer Marktforschungsunternehmens Bauinfoconsult bestätigt den seit Jahren anhaltenden Trend zu mehr Fertigstellungen im Wohnungsbau auch für 2015 und 2016. Insbesondere das Mehrfamilienhaussegment erweise sich deutschlandweit als Wachstumsmotor, so die Marktforscher. Bei fertiggestellten Ein- und Zweifamilienhäusern gehen sie für 2016 von einer moderaten Steigerung um 2 Prozent aus. Aufgrund der zu erwartenden Genehmigungsentwicklung sei auch 2017 mit einer Fortsetzung der Aufwärtstendenz zu rechnen. ... » mehr


 

Cohereno soll noch bis Oktober Erfahrungen bringen

Sanierung aus einer Hand im EU-Projekt
Workshop im Rahmen von Cohereno
In Gruppenarbeit entstehen Grundzüge des Hamburger Bauteams. © Dena

Sanierung aus einer Hand ist ein Thema, mit dem sich das EU-Projekt Cohereno seit zwei Jahren beschäftigt. In Deutschland ist die Dena Projektpartner und untersucht Ansätze, wie Planer, Architekten und Finanzierer gut zusammenarbeiten. Im Oktober ist das Projekt zu Ende, erste Erfahrungen liegen vor. Im Projekt sollen Unternehmensstrukturen analysiert und bereits existierende erfolgreiche Unternehmen und Kooperationen identifiziert werden. Es werden hocheffizient sanierte Gebäude gesucht und deren Baubeteiligte befragt. Anschließend folgt ... » mehr


 

Ziel sind klare Maßstäbe für das Vorgehen bei Bestandsgebäuden

Projekt untersucht Sanierungsalternativen
Bagger vor Gebäude
Wissenschaftler der FH Aachen haben auch die Sanierungsalternative Abriss und Neubau im Blick. © B. Baumann

An zwei älteren, baugleichen Wohnhäusern und einem Neubau untersuchen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der FH Aachen im Rahmen des Forschungsprojekt "LoCaL" ergebnisoffen, ob sich die Mehraufwendungen für Ressourcen und Primärenergie sowie die Kosten, die bei einer aufwendigen Modernisierung oder einem Neubau anfallen, am Ende auszahlen. Die beiden Bestandsgebäude werden zukunftstauglich saniert: eins als Lowtech-Variante, eins als Hightech-Variante. Anhand eines dritten Gebäudes analysieren die Forscher parallel dazu die ... » mehr


 

Selbstverpflichtung soll Vertrauen in Energiespar-Contracting stärken

Contracting-Kodex: VfW wird nationale Kontaktstelle

Die Interessensvertretung von Contracting-Anbietern und Energiedienstleistern VfW löst die Berliner Energieagentur als nationale Kontaktstelle für den europäischen Verhaltenskodex für Energiespar-Contracting (ESC) ab. Der ESC-Verhaltenskodex legt Verhaltensgrundregeln vor allem für ESC-Anbieter fest und ist gleichzeitig ein Qualitätsindikator für ESC-Kunden, mit dem sie einschätzen können, was sie von ESC-Anbietern erwarten und verlangen können und welchen Grundsätzen sie folgen müssen, um die erwarteten Energieeinsparungen und die damit ... » mehr


 

15 Millionen Euro mehr Zuschüsse ausgezahlt

KfW-Fördersumme erneut leicht gesunken

Die Förderbank KfW hat im ersten Halbjahr 2015 im Programm Energieeffizient Sanieren mit 84 Millionen Euro 15 Millionen Euro mehr Zuschüsse ausgezahlt als im Vorjahreszeitraum. Hintergrund dürfte sein, dass es seit Beginn des Jahres um fünf Prozentpunkte höhere Tilgungszuschüsse für KfW-Effizienzhäuser gibt. Mit der Erhöhung hatte die KfW auf den deutlichen Rückgang des Fördervolumens 2014 gegenüber 2013 reagiert. Während die Zuschüsse stiegen, ging das Volumen der bewilligten Kredite im Programm im gleichen Programm erneut zurück, von ... » mehr


 

Ausgewählte Projekte und Herangehensweisen stehen im Fokus

Norddeutsche Passivhauskonferenz gibt Beispiele

Unter dem Titel "Effiziente Gebäude von Aktiv bis Zero emission" findet am 8. Oktober 2015 in Hamburg die 7. Norddeutsche Passivhauskonferenz statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Vorstellung und Diskussion ausgewählter Projekte und deren Lösungskonzepte für Planung, Ausführung und Betrieb. Es werden unterschiedliche Herangehensweisen und Konzepte präsentiert, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: die Reduktion von CO2-Emissionen im Gebäudesektor und die Zukunftsfähigkeit der Städte und Gemeinden. Als führende ... » mehr


 

BMUB legt ersten Entwurf zur Fortschreibung vor

Ressourceneffizienzprogramm adressiert nachhaltiges Bauen

Das BMUB hat den ersten Entwurf zur Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess II) veröffentlicht. Er enthält wichtige Maßnahmen, mit denen unser Material- und Energiebedarf umweltverträglicher gestaltet werden kann. ProgRess bezog sich auf den Umgang vor allem mit Erzen, Sand, Kies und Holz. Der Anwendungsbereich von ProgRess II wird um Energieträger wie Biomasse, Kohle und Erdöl erweitert. Zudem hat das BMUB im Entwurf insbesondere die Themen "Nachhaltiges Bauen und nachhaltige Stadtentwicklung" sowie ... » mehr


 

Tilgungszuschüsse sind höher als die Zinsen

Finanztest: Mit einem KfW-Kredit lässt sich Geld verdienen

Noch nie war es so günstig, ein Haus energieeffizient zu sanieren oder altersgerecht umzubauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Stiftung Warentest in der September-Ausgabe von Finanztest. Unterm Strich könnten Kunden mit einem KfW-Sanierungskredit sogar verdienen, melden die Tester. Neue Fenster, neue Heizung, Wärmedämmung des Dachs – für die energetische Komplettsanierung bekommen Hauseigentümer jetzt einen Förderkredit der staatlichen KfW-Bank bis zu 100.000 Euro zu einem Zinssatz von nur 0,75 Prozent. Benötigt das Haus nach ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Angebote einholen