RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Aktuelles

Nachrichten zu Finanzierung & Beratung

Verlängerung bis 2018 angekündigt

Mittelstandsinitiative Energiewende geht weiter

Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz wird für weitere drei Jahre fortgeführt. Das gemeinsame Projekt von Bundeswirtschaftsministerium und Bundesumweltministerium ist beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks angesiedelt. Es hilft Unternehmen dabei, effizienter mit Energie umzugehen und Maßnahmen zum Klimaschutz umzusetzen. Die mit insgesamt rund vier Millionen Euro geförderte Initiative soll Unternehmen zum Thema Energieeffizienz mit Dialogangeboten, Informationen und ... » mehr


 

Teilnahme ist noch bis Ende Februar möglich

Wettbewerb "Sanierungshelden" ist im Endspurt

Wer sein Haus saniert, hat viel zu erzählen: Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) sucht die besten Geschichten rund um die energetische Modernisierung der eigenen vier Wände. Noch bis zum 29. Februar 2016 können sich private Eigentümer sanierter Ein- und Zweifamilienhäuser für den Wettbewerb "Sanierungshelden" bewerben. Teilnehmen können Hausbesitzer, die komplett saniert oder einzelne Maßnahmen wie eine Heizungsmodernisierung, eine Wärmedämmung oder einen Fenstertausch umgesetzt haben oder die erneuerbare Energien nutzen. Auf die ... » mehr


 

Kombination von Effizienz und Erneuerbaren ist möglich

Klimaziele erhöhen Wohnkosten nicht wesentlich
Fassade
Studie untersucht Auswirkungen der Energieeffizienz im Gebäudesektor. © Schüco

Prognos hat gemeinsam mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) und dem Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) das Bundeswirtschaftsministerium bei der Erstellung der Energieeffizienzstrategie Gebäude wissenschaftlich begleitet. Die zentralen Ergebnisse hat Prognos jetzt veröffentlicht. Eine viel diskutierte Frage sind die Auswirkungen der Klimaziele auf die Wohnkosten. "Trotz unterschiedlicher Investitionsbedarfe sind die Auswirkungen auf die Kosten des Wohnens vergleichsweise gering. Der Unterschied zwischen ... » mehr


 

Produktneutrale Beratung ist das Herzstück der Messe

Getec bietet Überblick zu Gebäudehülle und Heiztechnik

Breit gefächerte Produktpräsentationen in den Bereichen Planen, Bauen und Wohnen und ein passend darauf abgestimmtes Rahmenprogramm kennzeichnen die neunte Gebäude.Energie.Technik (Getec). Messebesucher können sich vom 26. bis 28. Februar 2016 auf dem Freiburger Messegelände zu allem Wissenswerten über Gebäudehülle, Heiz- und Anlagentechnik sowie regenerative Energien informieren – von der Technik über gesetzliche Vorschriften bis zu den zahlreichen Fördermöglichkeiten. Im kostenfreien Rahmenprogramm stehen Fachvorträge, Bauherren- und ... » mehr


 

Koppelung von Online-Schätzung und Maklermeinung

Portal soll Wertermittlung von Häusern vereinfachen

Wer schon mal ein Auto verkauft hat, der kennt sicherlich die Schwacke-Liste. Mit dieser Liste können Verkäufer rasch den Wert des eigenen Autos einschätzen. Was aber tun, wenn das Eigenheim verkauft wird? Eine Schwacke-Liste gibt es in diesem Fall nicht. Privaten Hausbesitzern fällt es daher oft schwer, den Marktwert ihrer Immobilie realistisch zu bestimmen. "Meistens schätzen Eigenheimbesitzer den Wert zu hoch ein. Schließlich haben Besitzer über Jahre hinweg erhebliche Summen in den Aufbau und die Instandhaltung der eigenen vier Wände ... » mehr


 

"Bundesländer entwerfen Luftschlösser"

Wohnungslobby kritisiert Grenze bei Sonderabschreibung
Palette mit Dämmstoff
Sonder-AfA soll den Neubau ankurbeln. © Ben Baumann

Als deutlich zu hoch bezeichnet der Landesverband Nordrhein-Westfalen des Verbands der mittelständischen Immobilienwirtschaft die von den Bundesländern vorgeschlagene Grenze für die Baukosten bei der geplanten Sonder-AfA. Diese Maßnahme soll für schnelleren Neubau von Wohnungen sorgen. "Wer die Sonder-AfA an Gestehungskosten von höchstens 2.200 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche koppelt, will keinen Wohnungsneubau fördern, sondern entwirft Luftschlösser", kommentiert Martin Dornieden, Vorstandsvorsitzender des BFW-Landesverbandes ... » mehr


 

Kreditnehmer müssen korrekte Umsetzung unterschreiben

Energieberater brauchen Berater-Haftpflicht

Viele staatliche Förderprogramme zur Gebäudesanierung setzen Beratung voraus: Nur wer sich vor einer Baumaßnahme vom Experten ausführlich informieren lässt und zur Ausführungskontrolle einen Fachmann hinzuzieht, der bekommt Zuschüsse oder günstige Darlehen. Aber was passiert, wenn ein Experte falsch berät? Dann haben Bauherren oft schlechte Karten, weiß der Verband Privater Bauherren (VPB). Unter Umständen müssen sie Zuschüsse zurückzahlen, im schlimmsten Fall ermittelt der Staatsanwalt wegen Subventionsbetrug gegen sie. Die meisten ... » mehr


 

Preisvergabe erfolgt am 24. Februar

Deneff stellt Finalisten für Effizienzpreis vor

Die Finalisten für den Energieeffizienzpreis Perpetuum 2016 stehen fest: Unter insgesamt 26 Bewerbern wurden 10 Finalisten nominiert, deren Projekte und Produkte die Energieeffizienz in Deutschland nach vorne bringen könnten. Neben der Digitalisierung treten die Finalisten ebenso mit Material- und Prozessinnovationen an. Außerdem wird die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff) in diesem Jahr zum ersten Mal Nachwuchsprojekte mit einem Sonderpreis würdigen. Zu den Finalisten gehört 3M mit Window Films, einer Folientechnologie ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

Angebote einholen