Produktpremiere auf der Intersolar 2010

Voltwerk stellt neue Wechselrichter vor

Leistungsstärkere Wechselrichter werden auf der Intersolar 2010 zu sehen sein. Nach SMA und Conergy weitet auch Voltwerk seine Produktpalette aus.

Nach SMA und Conergy baut im Vorfeld der Intersolar auch Voltwerk die Produktpalette bei Wechselrichtern für Fotovoltaikanlagen aus. Die dreiphasigen Strangwechselrichter sind ab sofort in den Leistungsklassen 8, 11 und 15 Kilowatt erhältlich und erreichen einen Spitzenwirkungsgrad von 98 Prozent.

Der Strangwechselrichter hat eine hohe Eingangsspannung von 1000 Volt, die maximale Stranglängen ermöglicht. Dadurch lassen sich kostengünstige PV-Modulverschaltungen realisieren.

Eine Besonderheit ist die Voltwerk Service Software, die über den Wechselrichter die Solargeneratorkennlinie erfasst und grafisch darstellt. So lassen sich bereits vor Ort ohne zusätzliche kostspielige Zusatzgeräte etwaige Verschaltungsfehler, Moduldefekte oder Abschattungen sofort bestimmen und können häufig bereits bei Inbetriebnahme der Anlage behoben werden. Die Werksgarantie von 5 Jahren kann optional auf 10 beziehungsweise 20 Jahre verlängert werden. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.