Branche rechnet auch 2010 mit zweistelligem Wachstum

Solarunternehmen kommen gut durch die Krise

Die Solarbranche ist gut durch die Krise kommen. Jedes zweite Unternehmen hat sie gar nicht zu spüren bekommen.

Im Vergleich zu anderen Branchen ist die Solarbranche gut durch die Krise gekommen. Jedes zweite Unternehmen hat die Krise gar nicht zu spüren bekommen. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Studie der Strategieberatung Simon-Kucher und Partner. Besonders die Hersteller von Invertern und der Handel kamen gut durch die wirtschaftlich schwierigen letzten Monate.

Für die nächsten Jahre gehen vor allem die europäischen Unternehmen von einer starken Zunahme des Auslandsgeschäfts aus. Derzeit kommen in Europa knapp ein Drittel der Umsätze aus dem Ausland, in fünf Jahren soll es mehr als die Hälfte sein. Insgesamt will die Branche ihren Umsatz im kommenden Jahr nochmals um 16 Prozent steigern. Einzelne Unternehmen gehen sogar von einem Umsatzplus von 27 Prozent aus.

Als große Herausforderungen in den nächsten Jahren sahen die befragten Unternehmen insbesondere Kundennähe, Service, Produktqualität und Innovation. Potentiale sehen die Marktforscher bei der Preisdifferenzierung. Über 70 Prozent der Unternhmen variieren die Preise noch nicht nach unterschiedlichen Regionen. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.