Anbieter verspricht einfache Montage

Neuer Buderus-Kessel zielt auf den Modernisierungsmarkt

Beim neuen Gas-Brennwertkessel Logano plus GB212 sind alle Anschlüsse auf der Rückseite - wie bei vielen älteren Gaskesseln. Damit eignet er sich besonders für die Heizungsmodernisierung.

Mit dem neuen bodenstehenden Gas-Brennwertkessel Logano plus GB212 zielt Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, in erster Linie auf den Modernisierungsmarkt. Sämtliche Anschlüsse sind - wie bei vielen älteren Gaskesseln - auf der Rückseite angebracht. Somit biete sich der Logano plus GB212 als Austauschgerät für die Heizungsmodernisierung in bestehenden Gebäuden an, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Gerät wird zunächst in den vier Leistungsgrößen 15, 22, 30 und 40 kW angeboten. Es löst in diesem Leistungsbereich den Logano plus GB202 ab. Der Normnutzungsgrad beträgt laut Buderus bis zu 110 Prozent bezogen auf den Heizwert (Hi). Im Vergleich zum Vorgängermodell weist der neue Logano plus GB212 einen vergrößerten Wasserinhalt und einen deutlich reduzierten wasserseitigen Widerstand auf. Das ermögliche eine einfache Einbindung ohne hydraulische Weiche und reduziere den Montageaufwand, so der Hersteller. Herzstück des Logano plus GB212 sei ein Gas-Vormischbrenner, der sich durch einen sehr großen Modulationsbereich von 18 bis 100 Prozent und einen leisen Betrieb auszeichne.

Als vorkonfektionierte Paketlösung kann man den Gas-Brennwertkessel mühelos mit weiteren Komponenten wie den Buderus Warmwasserspeichern Logalux L und Logalux SU sowie regenerativen Systemen wie Solar oder Biomasse kombinieren. Dadurch eignet er sich als flexible Lösung sowohl für Ein- als auch Mehrfamilienhäuser, berichtet Buderus. Serienmäßig eingebaut ist die Buderus Regelung Logamatic EMS mit der Bedieneinheit RC35.

Quelle: Buderus / bba

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.