RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » IFH: Honeywell zeigt Regler für Heizkörper

Display lässt sich einfach aufklappen

IFH: Honeywell zeigt Regler für Heizkörper

14.04.2014, 11:35

Wohnzimmer mit Thera Pro von Honeywell
Das Display beim Heizungsregler von Honeywell ist aufklappbar. © Honeywell

Honeywell Haustechnik hat auf der IFH Intherm den elektronischen Heizkörperregler TheraPro HR90 gezeigt. Er verfügt über ein großes aufklappbares Display, das gute Sicht auf eingestellte Daten ermöglicht.

Für die Programmierung kann man den Heizkörperregler einfach vom Ventil abnehmen. Heiz- und Sparzeiten lassen sich nach eigenen Wünschen und persönlichem Tagesablauf programmieren. Pro Tag stehen dabei bis zu sechs Schaltpunkte und drei unterschiedliche Temperaturen zur Auswahl. Der Energieverbrauch lasse sich so um bis zu 30 Prozent senken. Zudem gewährleistet eine Kopierfunktion, dass eingestellte Zeitprogramme einfach auf andere Heizkörperregler des Herstellers übertragen werden können.

Der Regler schließt automatisch das Heizkörperventil, wenn zum Beispiel ein Fenster offen ist und die Temperatur stark abfällt. Im ECO-Betrieb hingegen wird die Temperatur um 3 °C abgesenkt. Der Heizkörperregler kann auf alle gängigen Heizkörperventile installiert werden. Quelle: Honeywell / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige