Baugeldkonditionen sind auf Jahrestiefststand

Derzeit machen lange Kreditlaufzeiten Sinn

Mit Bestsätzen von 3,83 Prozent effektiv für 10-jährige Immobiliendarlehen befinden sich die Baugeld-Konditionen auf dem Jahrestiefststand 2009.

Mit Bestsätzen von 3,83 Prozent effektiv für 10-jährige Immobiliendarlehen befinden sich die Baugeld-Konditionen auf Jahrestiefststand. Darauf verweist die Interhyp. Die sehr langfristigen Zinsbindungen von 20 und 25 Jahren kratzen an der 4,5-Prozent-Marke.

"Für Immobilienkäufer und Bauherren ist der Zeitpunkt jetzt ideal, um hohe Kalkulationssicherheit zum kleinen Preis zu erwerben", erklärt Robert Haselsteiner, Vorstand der Interhyp AG. "Wir erwarten in den nächsten Wochen Korrekturen nach oben und empfehlen daher die aktuell tiefen Zinsen zu sichern", so Haselsteiner weiter.

Die Bestkonditionen für fünfjährige Laufzeiten liegen derzeit nur knapp über der 3-Prozent-Marke und auch 10-Jahres-Darlehen tendieren mit 3,83 Prozent effektiv weit unter dem bisherigen Jahresdurchschnitt von 4,15 Prozent. 15-jährige Baudarlehen gibt es für 4,22 Prozent effektiv und selbst extrem lange Laufzeiten von 20 und 25 Jahren sind ab 4,54 Prozent effektiv erhältlich. "Darlehensnehmer sollten das niedrige Zinsniveau nutzen, um die Kreditrate möglichst lange festzuschreiben und sich so von der zukünftigen Zinsentwicklung unabhängig zu machen", sagt Haselsteiner. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.