RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Energieförderung vor Ort

Regionale Förderprogramme

Neben den bundesweiten Programmen über KfW und Bafa existieren viele verschiedene Fördermaßnahmen auf regionaler Ebene. Dabei ist allerdings zu beachten, dass sich Bundes- und Länderprogramme gelegentlich gegenseitig ausschließen. 

Ansprechpartner gibt es auf Länderebene sowie bei den Städten und Gemeinden. Dort informieren vor allem die Umweltbeauftragten über Förderprogramme. Auskunft gibt auch das Baureferat. Neben den öffentlichen Institutionen unterstützen auch einige Energieversorger private Bauherren bei der energetischen Sanierung mit finanziellen Mitteln.

Wer wissen möchte, welches Programm an seinem Wohnort angeboten wird, kann sich bei der Deutschen Energie-Agentur (Dena) erkundigen. Auf einer speziellen Internetseite der Dena lässt sich eine Suche nach Fördermitteln anhand der Kriterien Postleitzahl und Baumaßnahme starten. 

 

Auskunft geben auch die örtlichen Verbraucherzentralen. Sie beraten generell zum Thema Energetische Sanierung und informieren dabei auch über die örtlichen Förderungsprogramme. Weitere Informationen gibt es unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Weitere Datenbanken zur Suche nach Förderprogrammen:

Zurück

EnBauSa Ticker

30.07.2014

Zweite Miete liegt bei bis zu 3,19 Euro pro Quadratmeter

Mieter zahlen in Deutschland im Durchschnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter im Monat für ... » mehr


29.07.2014

Energieberatung wichtig, aber kaum beauftragt

Hausbesitzer sehen, dass Energieberatung wichtig ist, beauftragen sie aber kaum. Zu diesem Ergebnis ... » mehr


28.07.2014

Ausnahmen für Mietbremse im Neubau geplant

Bei Neubauten soll es möglicherweise Ausnahmen für die ab 2015 geplante Mietpreisbremse geben. ... » mehr


Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung