RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Aktuelles » Artikel » Verband bietet kostenlose Beratung für Bauherren

Aktion zur Bauqualität auf der Bau 2013 gestartet

Verband bietet kostenlose Beratung für Bauherren

16.01.2013, 12:30

Die Initiative "Neue Qualität des Bauens" hat die bundesweite Kampagne "Offensive Gutes Bauen" gestartet. Ziel der Initiative, die von der Bundesregierung initiiert und unterstützt wird, ist die Verbesserung der Bauqualität speziell im Bereich des privaten Bauens. Partner sind neben dem Verband Privater Bauherren (VPB) Bund und Länder, Unternehmerverbände, Fachverbände, Berufsgenossenschaften, Versicherungen, Gewerkschaften und Finanzdienstleister – insgesamt über 150 Partner.

Zwischen dem 16. und 30. Januar 2013 bietet der VPB kostenlose Bauherrenberatungen an. Während der Aktion können sich täglich die jeweils ersten 100 Besucher der VPB-Website einen Beratungsgutschein herunterladen, mit dem sie sich kostenlos fünf Minuten von Bausachverständigen und Ingenieuren des VPB beraten lassen können.

"Bauen ist nach wie vor ein großes Abenteuer und für viele Menschen die bei weitem größte Investition ihres Lebens", konstatiert Thomas Penningh, Präsident des Verbands Privater Bauherren. "Bauherren brauchen dazu gute Beratung und verlässliche Partner."

Wer sich einen der täglich 100 VPB-Beratungsgutscheine sichern möchte, der kann sich über die Website des VPB anmelden. Der Weg zum Gutschein führt direkt über die Homepage. Dazu gibt es täglich einen neuen Tipp aus der Baupraxis mit zusätzlichen Informationen zu allen Phasen des Hausbaus, von der Vertragsgestaltung über die Grundstückssuche bis hin zur Bauabnahme und Schlussbegehung. Quelle: VPB / pgl 

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

zur Philips LED Lampe
Anzeige

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

EnBauSa Ticker

05.05.2015

272.000 neue Wohnungen jährlich sind nötig

Bundesbauministerin Barbara Hendricks will die Schaffung von ausreichendem und bezahlbarem Wohnraum ... » mehr


05.05.2015

Schöck liefert CAD-Details als Planungshilfe

Für die Planung von Ausführungsdetails hat das Unternehmen Schöck insgesamt über 100 CAD-Details ... » mehr


05.05.2015

Politiker diskutieren Status Quo beim NAPE

Mit der Frage, ob der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) sich bewährt hat, befasste ... » mehr


05.05.2015

Rentabilität von Sanierung hängt an vielen Variablen

Im Rahmen der Berliner Energietage stellte Professor Andreas Holm vom Forschungsinstitut für ... » mehr


04.05.2015

Tesla steigt in den Markt für Heim-Energiespeicher ein

Der amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla will die in seinen Autos eingesetzten Batterien ... » mehr


04.05.2015

KfW verbessert Programme zur Gebäudesanierung

Im Programm Energieeffiizient Sanieren der KfW wird es zum August 2015 nochmals deutliche ... » mehr