RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Finanzierung » Aktuelles » Artikel » Lean Construction soll Kostenfallen beim Bau mindern

VDI stellt integralen Planungsansatz vor

Lean Construction soll Kostenfallen beim Bau mindern

15.10.2014, 08:45

Lean Construction ist eine Adaption des beispielsweise in der Automobilindustrie schon lange praktizierten Lean Managements auf das Bauwesen. Das Ziel ist, Bauprojekte im vorgesehenen Kostenrahmen mit möglichst geringem ungeplantem Aufwand und in der gewünschten Qualität fertig zu stellen. Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik lädt am 2. Dezember 2014 zu einem Expertenforum "Lean Construction" nach Düsseldorf ein.

Lean Construction ist ein integraler Ansatz für Bauprojekte, der den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks von der Planung über Bauausführung und Nutzung bis zu Umwidmung und Rückbau betrachtet. Das VDI-Expertenforum zeigt Beispiele aus der Praxis, gibt einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung und lädt zur Diskussion ein.

Die Abstimmung von Abläufen und die Vermeidung von Betriebsstörungen haben in der produzierenden Industrie oberste Priorität. Die Prozesse und Vorgänge sind hier so aufeinander abgestimmt, dass in der Regel Verlustzeiten gering und die Produktivität sehr hoch ist. Für Baustellen kann dies oftmals nicht behauptet werden - Störungen im Baubetrieb sind eher der Normalfall. Beispiele hierfür in Deutschland sind inzwischen jedermann bekannt. Bereits in frühen Projektphasen werden häufig die Weichen für Erfolg oder Misserfolg eines Bauprojekts gestellt: unzureichende Planungstiefe, mangelhafte Kommunikation und fehlende Zusammenarbeit der am Bauprozess Beteiligten sind hierbei Negativfaktoren für den Projekterfolg.

Eine ganzheitliche Betrachtung der Planung und Ausführung von Bauprojekten ermöglicht zum einen die Verbesserung der Qualität von Bauwerken und verhindert zum anderen unnötigen Ressourcenverbrauch. Der Begriff "Lean Construction" beschreibt einen praxiserprobten Ansatz für eine wirtschaftlichere und kooperative Abwicklung von Bauprojekten. Quelle: VDI / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner