Fenster glänzen mit guter Dämmung

Rekord zeigt in Essen Fenster aus Faserverbund-Werkstoff

Fenster mit gutem Dämmwert durch einen Faserverbund-Werkstoff hat Rekord in Essen auf der Deubau gezeigt

Das Unternehmen Rekord Fenster und Türen zeigt auf der Baufachmesse Deubau Fenster mit guter Wärmedämmung. Die Profile haben keine Stahl-Armierungen mehr, sondern bestehen aus faserverstärktem Kunststoff. Mit Isolierglas erreichen sie nach Angaben des Herstellers einen U-Wert von 1,3 W/m2K, mit Wärmeschutzgläsern 0,7 W/m2K und damit den Dämmstandard, der in Passivhäusern gefordert wird. Durch ein neues Dichtungskonzept mit drei umlaufenden Dichtungsebenen und besseren Beschlägen könnten die Fenster leichter geschlossen werden, verspricht der Hersteller.

Auch andere Hersteller haben in der Vergangenheit bereits Stahlarmierungen durch andere Werkstoffe ersetzt. Das erleichtert es nicht nur, energiesparsame Fenster zu bauen, sondern reduziert bei Dreifachverglasung auch das Gewicht entscheidend. Außerdem arbeiten zahlreiche Fensterhersteller mittlerweile auch mit einer Kombination unterschiedlicher Materialien wie Holz, Kunststoff und Aluminium. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.