Umweltministerin Gönner zu Weichenstellung im Klimaschutz

Enev 2009 und Passivhäuser sind Themen einer Fachtagung

Am 18. November findet die diesjährige Fachtagung für Gebäudeenergieberater, das Herbstforum Altbau, in Stuttgart statt. Die Jahresveranstaltung informiert Baufachleute über aktuelle und zukünftige Themen der Baubranche. Es wird ein umfangreiches Vortragsprogramm aus Forschung, Praxis und Politik geben.

Die Energieeinsparverordnung EnEV 2009 ist einer der Schwerpunkte. In zahlreichen Vorträgen berichten Experten über energetische Sanierungen in Richtung Passivhausstandard sowie über neue Arbeitsbereiche von Gebäudeenergieberatern. Umweltministerin Tanja Gönner wird in einem Vortrag auf die Weichenstellungen im Klimaschutz 2010 eingehen. Die Jahrestagung wendet sich an Gebäudeenergieberater und Vertreter von Verbänden, Kammern und Kommunen und wird vom Landesprogramm "Zukunft Altbau" des Umweltministeriums Baden-Württemberg veranstaltet. jm

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.