RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Dämmung & Fassade » Aktuelles » Artikel » VPB warnt vor Risiken bei neuen Baustoffen

Empfindliche Menschen sollten Produkte mit Volldeklaration nutzen

VPB warnt vor Risiken bei neuen Baustoffen

18.04.2014, 06:00

Nicht jeder neue Baustoff ist gut. Und nicht jede Arbeit, die sich Heimwerker zutrauen, sollten sie auch selbst erledigen, gibt der Verband Privater Bauherren (VPB) zu bedenken.

Langzeiterfahrungen fehlen also völlig bei Produkten, die neu auf dem Markt sind. Mögliche Gesundheitsgefahren stellen sich vielleicht erst nach Jahren ein. Umso vorsichtiger sollten Menschen damit sein, sich neu entwickelte Farben, Kleber oder Lacke in die eigenen vier Wände zu holen, so der VPB. Experten beobachten seit Jahren einen stetigen Anstieg an wohnraumbedingten Erkrankungen. Viele davon führen sie auf chemische Substanzen zurück, die sich die Bewohner oft durch Heimwerkerarbeiten selbst ins Haus geholt haben.

Der VPB rät deshalb: Wer empfindlich auf bestimmte Stoffe reagiert, der sollte lieber auf bewährte Materialien zurückgreifen oder zumindest nur Farben, Kleber, Lacke kaufen, zu denen der Hersteller eine sogenannte Volldeklaration liefert. Die Volldeklaration listet alle Inhaltsstoffe auf, ähnlich einem Beipackzettel. Wer weiß, worauf er allergisch reagiert, der kann sich so schützen. "Neue" Materialien sollten empfindliche Menschen erst einmal außen vor lassen und abwarten, welche Erfahrungen robustere Naturen mit ihnen machen.

Der Verband ist mit seinen Bedenken nicht alleine. Vor allem bei Materialien mit Nanotechnik warnen Institute wie die Europäische Gesellschaft für Gesundes Bauen und Innenraumhygiene und fordern eine Kennzeichnung der Produkte. In Fankreich gibt es dazu eine Berichtspflicht, in Dänemark soll eine Datenbank die Produkte bewerten. Auch für die EU liegen seit gut einem Jahr Vorschläge für eine Registrierung vor. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner