RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home

Länder legen KWK-Förderprogramme auf

Heizungen mit Brennstoffzellen erhalten eigene Förderung
Grafik einer Brennstoffzellen-Heizung
Für Brennstoffzellen-Heizungen gibt es vermehrt Länderförderung. © Jülich

Der Markt für Brennstoffzellen-KWK gerät langsam in Bewegung. In den Zulassungslisten des Bafa für Mini-KWK-Anlagen sind mittlerweile auch einige Brennstoffzellen-Geräte. Die ist notwendig für den KWK-Zuschlag bei der Stromerzeugung. In der Liste der zuschussfähigen KWK-Anlagen des Bafa sind die Brennstoffzellen-Heizungen aber bislang nicht enthalten. Einige Bundesländer haben eigene Förderprogramme aufgelegt, um den Markt anzuschieben. Auf den Frühjahrsmessen hatte es einige Ankündigungen zur Markteinführung von Brennstoffzellen-Heizungen ... » mehr


Mono-Geräte sind häufig noch zu laut

Stiftung Warentest empfiehlt Split-Klimageräte
Lüftung außen
Split-Geräte zur Kühlung sind teurer, aber energiesparsamer. © Daikin

Pünktlich zur Sommerzeit denken viele Hausbesitzer über den Einsatz von Klimageräten nach. Doch nicht alle Geräte halten was sie versprechen, viele verbrauchen enorm viel Strom. Seit April 2014 gelten deshalb in der EU strengere Effizienz-Regeln für Klimageräte. Doch auch der Lärm kann ein wichtiges Entscheidungskriterium sein. Klimageräte bis 12 kW Kühlleistung unterhalb der Mindest-Effizienzklasse D dürfen schon seit dem 1. Januar 2013 nicht mehr in die EU eingeführt werde. Seit 1. April 2014 gilt dies auch für Geräte der Effizienzklasse ... » mehr


 

25, 30 oder 40 Prozent mehr Energieeffizienz in Europa?

Ökoverbände und Effizienzwirtschaft contra Oettinger
Pressekonferenz mit Christian Noll, Carsten Müller, Helmut Röscheisen und Steffi Langkamp
Carsten Müller (zweiter von links) verweist auf Wachstumschancen durch Effizienz. © A. Morhart

Eigentlich wollte sich die EU-Kommission schon am vergangenen Freitag festlegen: Bleibt es bei der Vorgabe, bis 2030 30 oder sogar 35 Prozent Energie gegenüber 2010 einzusparen, vor allem durch mehr Effizienz? "Mindestens 30 Prozent", das ist nach wie vor die Mehrheitsmeinung der Kommissare. Aber Kommissionpräsident José Manuel Barroso und – nach Einschätzung von Beobachtern auch auf dessen Druck hin – der federführende EU-Kommissar Günther Oettinger sehen es inzwischen anders. Nach den Vorstellungen von Oettinger soll das Ziel ... » mehr


Studie betont Nutzen der energetischen Gebäudesanierung

Klimaziele in Deutschland nicht in Reichweite
Altbauten
Ohne Gebäudesanierung gelingt die Energiewende nicht. © B. Baumann

Das Urteil ist drastisch, aber nicht überraschend: "In Referenzprognose und Trendszenario werden die Ziele des Energiekonzepts der Bundesregierung überwiegend nicht erreicht." Zu diesem Ergebnis kommt eine jetzt vorgelegte Studie, die vom damaligen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler in Auftrag gegeben worden war. Auch andere Zwischenanalysen waren zu diesem Resultat gekommen. Verantwortlich für die Analyse waren Prognos, das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln und die Gesellschaft für Wirtschaftliche ... » mehr


Pfiffiges Sanierungskonzept für Mehrfamilienhaus

Wärmepumpe plus Solar bringt gute Arbeitszahl
Nach der Sanierung wurde das Vierfamilienhaus aus den 1960ern zum KfW-85-Gebäude. © A. Morhart

Leonberg bei Stuttgart, ein Vierfamilienhaus aus den 60er Jahren. 400 m² Wohnfläche; Ölverbrauch bis zu 10.000 Liter im Jahr; im Untergeschoss 50 Jahre alte Radiatoren. Wo soll man da anfangen? Wärmepumpenspezialist Oliver Nick, 42, baute 2010 erst einmal eine Luft-Wärmepumpe ein. Angesichts von 30 kW maximaler Heizlast musste er ein ausgewachsenes Modell wählen: Das Außengerät der HP30L-M-WEB ist fast 2 Meter lang und 1,26 Meter hoch. 200 Quadratmeter Wärmetauscherfläche und zwei sehr große Ventilatoren sorgten für hohe Effizienz – ... » mehr


Angebote einholen

EnBauSa Ticker

29.07.2014

Legionellen drohen nicht nur im Urlaub

Nicht nur in länger leerstehenden Appartements und Ferienhäusern, sondern auch bei der Rückkehr ... » mehr


29.07.2014

Energieberatung wichtig, aber kaum beauftragt

Hausbesitzer sehen, dass Energieberatung wichtig ist, beauftragen sie aber kaum. Zu diesem Ergebnis ... » mehr


28.07.2014

Ausnahmen für Mietbremse im Neubau geplant

Bei Neubauten soll es möglicherweise Ausnahmen für die ab 2015 geplante Mietpreisbremse geben. ... » mehr


28.07.2014

Bei Umlage müssen Mieter Nutzen von Sanierung haben

Dämmt ein Vermieter die Fassade eines Gebäudes, kann er die Kosten nach und nach auf die Mieter ... » mehr


26.07.2014

Steuerförderung für die Gebäudesanierung wieder Thema

Anreize für energetische Sanierungen in Bayern und einen neuen Anlauf zur Steuerförderung für die ... » mehr


25.07.2014

EEG macht Einsatz von Mini-KWK schwieriger

Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ist nun besiegelt, Bundespräsident Gauck hat das ... » mehr


25.07.2014

Bauherren sparen beim Innenausbau

Wenn privaten Bauherren im Laufe des Bauprozesses die Kosten aus dem Ruder zu laufen drohen, ... » mehr


24.07.2014

Wissenschaftler erstellen Rechner für PV-Speicher

Wie groß ist eigentlich der Anteil am jährlichen Energiebedarf, den ein privates ... » mehr


23.07.2014

Energiewende macht einen Bogen um Heizungen

Die Energiewende ist in den deutschen Heizungskellern noch nicht angekommen. Dies verdeutlicht die ... » mehr


Wärmedämmverbundsysteme

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung

Heizungsplaner

Der EnBauSa.de-Heizungsplaner hilft bei der Planung einer neuen Heizungsanlage und erstellt für Sie ein Heizungsangebot inkl. Montage vom Meister zum Bestpreis. zum Planer

Anzeige

Surf-Tipp

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

EnBauSa.de-Empfehlungen

Energieberatersuche


Medienpartner

Klimaschützer

Video-Tipp

Wir bloggen auch bei

Energieblogger Logo