RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home

Ergebnisse sollen bis 2018 vorliegen

Forschung adressiert Brandrisiken bei Solar-Batterien
Solarstrom wird immer häufiger in Batterien gespeichert. Die Risiken nehmen Forscher jetzt unter die Lupe © P. Grund-Ludwig

Ein Forschungsprojekt von TÜV-Rheinland, dem Freiburger Fraunhofer ISE sowie der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung beschäftigt sich mit Brandrisiken bei Solarspeichern. Das ist notwendig, denn das Interesse an Solarstromspeichern in Deutschland wächst rasch. 15.000 Anlagen sind nach Schätzungen des Bundesverbands Solarwirtschaft bislang installiert. Seit Beginn der Förderung von Solarspeichern durch staatlich vergünstigte Kredite der KfW im Mai 2013 ist die Tendenz steigend, ... » mehr


 

Hersteller erweitern Lösung / Velux stellt Planungstool vor

Integrierte Fensterlüftung gewinnt Zuspruch
Lüftungslösung in einer Fensterverkleidung
Lüftungslösungen finden in Verkleidungen und im Rahmen Platz. © Schueco

Auf der Bau 2015 in München haben einige Hersteller optimierte Lösungen zur kontrollierten Fensterlüftung gezeigt. Sie stellen per Lüftungsklappen am Fenster oder Fensterfalzlüftung den zum Feuchteschutz notwendigen Luftwechsel sicher, auch wenn die Benutzer die Fenster nicht öffnen. Velux unterstützt Planer, die Lösungen mit Fensterlüftern in Dachfenstern realisieren wollen, außerdem mit einem neuen Planungswerkzeug. Lüftungssysteme gewinnen bei Planern Interesse, auch durch Verordnungen wie die Energieeinsparverordnungen. Auch die EnEV ... » mehr


 

 

Gebäudeintegrierte PV wird mit neuen Baustoffen möglich

Projekte zeigen Beton als Solarerzeuger und mit Erneuerbaren
Beton mit Farbstoffsolarzellen
Solarbeton lässt sich in beliebigen Formen gießen. © S. Thole

Mit einer Reihe spannender Ideen zur Weiterentwicklung von Beton haben sich Forschungsinstitute auf der Bau 2015 präsentiert. Zwei Richtungen gibt es dabei: die Integration neuer Funktionen wie Energiegewinnung in den Beton und die Beimischung neuer Materialien bei Leichtbeton, um dessen Eigenschaften zu verbessern. Das Forschungsteam Bau Kunst Erfinden der Universität Kassel hat einen Baustoff namens DysCrete entwickelt, in dem Solarzellen eingebaut sind. Wichtige Bestandteile sind leitfähiger Beton und organische Flüssigkeiten. Er soll ... » mehr


 

Elektrobranche muss sich mit der EnEV 2014 befassen

EnEV-Anforderungen an die Gebäudeautomation gering
Heizkörperthermostat
Ein einfaches Thermostatventil erfüllt die Anforderung der EnEV an die Heizungsautomation. © dena

Mit der EnEV 2014 ist die Gebäudeautomation verbindlicher Bestandteil der energetischen Bewertung von Gebäuden geworden. Das heißt, Neubauten müssen in einem gewissen Maß mit Automationstechnik ausgestattet sein. Auch bei der bei der Berechnung des Energiebedarfs im Zuge der Erstellung von Energieausweisen muss der Automationsgrad berücksichtigt werden. Damit wird die EU-Gebäuderichtlinie umgesetzt, die die Gebäudeautomation bereits Ende 2009 ins rechte Licht rückte. Freilich sind die Mindestanforderungen der EnEV 2014 an die ... » mehr


 

Nach schwachem Sommer zieht das Interesse wieder an

DESAX sieht mehr Sanierungsanfragen zum Jahresende
DESAX-Zahlen für 2014
Der Desax zeigt den Verlauf der Nachfrage in unterschiedlichen Segmenten der Gebäudesanierung. © EnBauSa

Der Deutsche Sanierungsindex DESAX zeigt im Jahr 2014 deutlich, wie sehr die Nachfrage nach Fenstern, Heizungen sowie Dacharbeiten und Dämmungen schwanken kann. Denn während im ersten Halbjahr das Interesse in allen Bereichen einen abnehmenden Trend aufwies, so erreichte die Online-Nachfrage im zweiten Halbjahr teilweise einen Rekord. Selbst im Dezember 2014 wurden im Vergleich zum Referenzjahr 2012, das die Basis des DESAX bildet, überdurchschnittlich viele Angebote für Fenster und Heizungen angefragt. Das Jahr 2014 ist allgemein von einem ... » mehr


 

EnBauSa Ticker

31.01.2015

Wicona setzt Wärmedämmstege von Ensinger ein

Als erstes Aluminium-Systemhaus in Europa setzt Wicona auf insulbar RE von Ensinger. Die ... » mehr


30.01.2015

Baubranche: Pläne zur Steuerförderung halbherzig

"Der unlängst bekannt gewordene Referentenentwurf zur steuerlichen Förderung der energetischen ... » mehr


30.01.2015

Sonnenschutz-Anbieter setzen auf Smarthome-Lösungen

Die Spezialisten für Sonnenschutzsysteme Hella und Somfy machen ihre Produkte fit für das ... » mehr


29.01.2015

Braas hat Angebot für Dämmung erweitert

Anlässlich der BAU 2015 hat  Braas sein Dämmsortiment erweitert und Clima Comfort ... » mehr


29.01.2015

SMA bringt Batterie-Wechselrichter für kleine PV-Anlagen

SMA Solar Technologie hat zwei neue Batterie-Wechselrichter für kleinere Fotovoltaikanlagen mit ... » mehr


28.01.2015

Markt für Erneuerbare soll sich bis 2025 verdoppeln

Aufgrund der wachsenden politischen und finanziellen Unterstützung sind Investitionen in ... » mehr


28.01.2015

Hebe-Schiebe-System peilt Passivhausstandard an

Der polnische Fensterhersteller Drutex hat auf der Bau 2015 in München ein hochwärmedämmendes ... » mehr


28.01.2015

Fenster-Label nimmt auch Sonnenschutz mit auf

Das Energy Label für Fenster, das die Energieeffizienz von Fenstern bewertet, wurde ... » mehr


27.01.2015

ISH: IDM stellt Wärmepumpe für hohe Leistung vor

Mit der Großwärmepumpe Terra SW MAX stellt IDM Energiesysteme auf der ISH 2015 eine Lösung für ... » mehr


27.01.2015

F-Gase auch bei Kühlanlagen im Bestand verboten

Seit dem 1. Januar 2015 dürfen viele Anlagen zur Kälteherstellung nicht mehr in der gewohnten Art ... » mehr