RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home

Heizkostenabrechnung ist nicht notwendig

Esslinger Siedlung nutzt dezentrale Wärmepumpen
Neubausiedlung in Esslingen
In Esslingen nutzt eine Neubausiedlung dezentrale Erdwärmepumpen. © Sierig

Mit einer spannenden Wärmepumpen-Lösung heizen künftig die Bewohner einer neuen Siedlung in Esslingen bei Stuttgart. Dezentrale Wärmepumpen in den Wohnungen mit einer variablen Leistung zwischen 2 und 8 kW kommen dort zum Einsatz. Erstellt wurde die Siedlung vom Wohnungsbauunternehmen Metzger, das Konzept für die Heizung hat die Tübinger Geothermie-Kontor konzipiert. "Wir haben eine Anlage gesucht, die in den Leistungsstufen von 2 bis 8 kW gefahren werden kann. Die gab es nicht, deshalb haben wir eine entsprechende Anlage selbst ... » mehr


Maßnahmen müssen frühzeitig geplant werden

Brandschutz erschwert Holzfassaden im Geschossbau
Mehrfamilienhaus mit Holzfassade
Südfassade des 5½-geschossigen Baugruppen-Wohnhauses „upstairs downstairs“ in Berlin mit Verschalung aus unbehandeltem Lärchenholz. © Morhart

Holz als Material für Fassaden ist schick, klimafreundlich – und in deutschen Städten die große Ausnahme. Dafür sorgt nicht nur der Preis, sondern vor allem die leidige Frage des Brandschutzes bei höheren Gebäuden. Zwar gibt es 16 Landesbauordnungen, aber alle haben aus der Musterbauordnung übernommen, dass "Oberflächen von Außenwänden (...) schwer entflammbar sein" müssen [§ 28 (3)] – jedenfalls dann, wenn das Haus mehr als 7 Meter hoch ist, wobei die Fußbodenoberkante des höchstgelegenen Geschosses maßgeblich ist. Und Holz ist ... » mehr


 

Niedrigeren Feinstaubemissionen hängen auch vom Betreiber ab

Höhere Grenzwerte bei Pelletheizungen kein Selbstläufer
Gütesiegel für Holzpellets ENplus
Hohe Pelletqualität ist ein wichtiger Faktor für die Einhaltung des strengeren Feinstaub-Grenzwertes. © DEPV

Ab Januar 2015 gelten für Pelletheizungen neue Grenzwerte für die Feinstaub- und Kohlenmonoxidemissionen. Statt 60 mg/m3 dürfen dann nur noch 20 mg/m3 Feinstaub im Abgas enthalten sein. Grund dafür ist das Inkrafttreten der zweiten Stufe der ersten Verordnung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (1. BImSchV). Kein Problem, sollte man meinen. Schließlich haben die meisten Hersteller von Pelletheizungen schon vor Monaten gemeldet, dass ihre Systeme die strengeren Grenzwerte schaffen. Und im Marktanreizprogramm gilt das Einhalten der Werte ... » mehr


Experte vergleicht Energieinhalt mit 4 Kilo Dynamit

Lithium-Ionen-Akkus bergen Gefahren
Lithium-Ionen-Akkus im Brandlabor
Lithium-Ionen-Akkus im Brandlabor: Der Energieinhalt ist gewaltig. © FM Global

"Ein 13-Kilowattstunden-Lithium-Ionen-Akku entspricht vom Energieinhalt her 4 Kilogramm Dynamit." Dieser Vergleich, ausgesprochen von Volker Müller vom hessischen Verteilnetzbetreiber ovag Netz AG, mag ein bisschen reißerisch klingen. Und er vernachlässigt sowohl die Freisetzungsrate pro Zeiteinheit als auch die Energiedichte, die beim Sprengstoff sechsmal höher ist als bei einem handelsüblichen Akku zur Speicherung von Fotovoltaikstrom. Aber vielleicht ist es ja auch manchmal ganz gut, wenn ein Beauftragter für Arbeitssicherheit ... » mehr


BAFA meldet steigende MAP-Antragszahlen – Boom bei Fenstern bleibt

DESAX zeigt leichte Belebung auf dem Heizungsmarkt
Monatsstatistik Marktanreizprogramm
Das BAFA verzeichnet eine leichte Zunahme bei den Förderanträgen im Rahmen des Marktanreizprogramms. © BAFA

Gute Nachrichten für die Heizungsbranche: Mitten im Sommer zieht der Markt leicht an. Das belegen sowohl die aktuellen Zahlen des Deutschen Sanierungsindex DESAX als auch die Antragszahlen zum Marktanreizprogramm. Nach einem ganz leichten Rückgang vom Indexwert 92 im Mai auf 91 im Juni zeigt die Kurve mit einem Wert von 98 im Juli wieder deutlich nach oben. Vergleichsbasis für den DESAX ist der Durchschnitt der Anfragen, die 2012 bei der Deutschen Auftragsagentur eingingen. Sind die Werte über 100, liegt die Zahl der Sanierungsanfragen über ... » mehr


EnBauSa Ticker

28.08.2014

Forum gibt Tipps für Eigentümergemeinschaften

Um das Umweltschutz- und Energiesparpotenzial im Gebäudebestand zu nutzen und damit die Klimaziele ... » mehr


27.08.2014

Grüne: Regierung bei Gebäudesanierung unpräzise

Die Bundesregierung habe für die dringend erforderliche Verbesserung der energetischen ... » mehr


27.08.2014

Verbraucherzentrale warnt vor Abzocke mit Energieausweis

Energieausweise am Telefon andrehen und dabei die Verbraucher täuschen, um ihnen Geld aus der ... » mehr


26.08.2014

Nachfrage nach Krediten für Gebäudesanierung bleibt hoch

"Die Nachfrage in den Programmen für Energieeffizientes Bauen und Sanieren ist weiterhin ... » mehr


26.08.2014

Hausautomatisierung wird auf der Bau 2015 wichtiger

Die BAU 2015 ist die Leistungsschau des kommenden Jahres für Produkte aus den Bereichen Dämmung, ... » mehr


25.08.2014

Informierte Mieter verbrauchen weniger Heizenergie

Mieter, die monatlich Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch erhalten, benötigen im Durchschnitt ... » mehr


25.08.2014

Talesun entwickelt PV-Modul ohne potenzialinduzierte Degradation

Der chinesische Solarmodulhersteller Zhongli Talesun Solar hat ein Fotovoltaik-Modul entwickelt, ... » mehr


24.08.2014

Einfache Mittel sorgen für Sicherheit im Pelletlager

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) unterstützt die vom Bundesinstitut für ... » mehr


22.08.2014

IVD: Schere zwischen Baugenehmigungen und Fertigstellungen wird größer

Die Zahl der Baugenehmigungen ist im ersten Halbjahr 2014 weiter gestiegen. Von Januar bis Juni ... » mehr


Angebote einholen

Wärmedämmverbundsysteme

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung

Heizungsplaner

Der EnBauSa.de-Heizungsplaner hilft bei der Planung einer neuen Heizungsanlage und erstellt für Sie ein Heizungsangebot inkl. Montage vom Meister zum Bestpreis. zum Planer

Surf-Tipp

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

EnBauSa.de-Empfehlungen

Energieberatersuche


Medienpartner

Solarserver

Video-Tipp

Wir bloggen auch bei

Energieblogger Logo