RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home

Verwalter haben kaum Anreize sich zu engagieren

Eigentümergemeinschaften bei Sanierung zurückhaltend
Haus mit Gerüst
Eigentümergemeinschaften werden bei Gebäudesanierung kaum erreicht. © Berres

Bei der Energiewende liege der Fokus zu sehr auf Wohnungsuntenehmen, Impulse für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) fehlten, kritisierte Martin Kaßler vom Dachverband Deutscher Immobilienverwalter auf einer Veranstaltung im Rahmen der Berliner Energietage. Die Politik müsse klären, wer in Beständen, die WEG gehören, bei der Umsetzung der Klimaziele in der Gebäudesanierung gefordert sei. Der Anteil der nicht sanierten Gebäude im Wohnungseigentum liege bei über 70 Prozent, im Rest der Bestandsbauten seien es 55 Prozent, so Kaßler. "Die ... » mehr


 

Mieterbund und DUH: Vollzug der Informationspflicht mangelhaft

Behörden dulden Verstöße gegen Energieausweis-Pflicht
Jürgen Resch (links) und Agnes Sauter (DUH) wollen mit Ulrich Ropertz vom Mieterbund
Jürgen Resch (links) und Agnes Sauter (DUH) wollen mit Ulrich Ropertz vom Mieterbund mehr Energieausweis-Kontrollen durchsetzen. © A. Morhart

Nur bei 38 Prozent der Immobilienanzeigen und bei 25 Prozent der Besichtigungen genügen die Wohnungsanbieter ihrer Informationspflicht mit dem Energieausweis. Staatliche Stellen sehen trotz EU-Gebäuderichtlinie einfach zu. Das haben die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Deutsche Mieterbund bei einer Pressekonferenz in Berlin mit selbst erhobenen Daten dargelegt und zugleich scharf kritisiert. Anlass war, dass nach deutschem Recht seit fast einem Jahr mit wenigen Ausnahmen jeder Vermieter und jeder Verkäufer einer Wohnung den jährlichen ... » mehr


 

 

Wohnbau-Studie liefert Analyse der Kostentreiber

Seit 2000 sind die Neubaukosten um 40 Prozent gestiegen
Zu viel Staat mache das Bauen teuer, so die Studie eines Verbändebündnisses. © Berres/EnBauSa.de

Zum Wohnungsbau-Tag in Berlin präsentierte am 23. April das Verbändebündnis Wohnungsbau die Studie "Kostentreiber Wohnungsbau" , in der detaillierte Kostenbetrachtungen zum Neubau mehrgeschossiger Wohnungsbauten, in Ballungsgebieten dargestellt werden sowie der Einfluss technischer Baubestimmungen und des Bauordnungsrechts auf den Bau solcher Wohngebäude. Grundlage der Studie ist einmal eine bundesweite Umfrage bei 370 Wohnungsunternehmen zu abgerechneten Bauprojekten, zudem wurde am Beispiel eines Typen-Mehrfamilienhauses mit 12 ... » mehr


 

Heizbedarf wird deutlich vermindert

Proshape optimiert KWK im Bestand
Gebäude der Wohnungsbaugenossenschaft „Zentrum“ mit Gräben für Glasfaser und Fernwärme
Wohnungsbaugenossenschaft „Zentrum“ erhält Fernwärme und Glasfaser. © A. Morhart

In Bestandsgebäuden bis zu 30 Prozent der Endenergie für Raumwärme einsparen, unabhängig von der Art der Zentralheizung? Egal, ob das Haus schon teilsaniert oder eine Nachkriegs-Energieschleuder ist? Und das zu einem Drittel der Kosten einer Außendämmung? Das war der Anspruch des Forschungsprojekts "Shape", und das Konzept wurde bisher in Zehntausenden von Objekten umgesetzt. Seit gut einem Jahr wird unter dem Namen "ProShape" weitergeforscht. Erste Einzelheiten, unter anderem zum Einsatz von neuerdings flexiblen ... » mehr


 

Dachfensterhesteller kritisiert Konzentration auf Energieeffizienz

Velux rückt Wohngesundheit in den Fokus
Velux Sunlighthouse Wien
Große Fensterflächen zeichnen das Sunlighthouse in Wien aus. © Velux

"Die Europäische Union tut viel dafür, dass Gebäude möglichst wenig Energie verbrauchen, aber sie tut nichts für eine gesunde Wohnumgebung. Das muss sich ändern", fordert Ulrich Bang, Dirketor für öffentliche Angelegenheiten und Nachhaltigkeit beim Dachfensterhersteller Velux. Der hat sich das Thema Wohngesundheit auf die Fahne geschrieben und rührt dafür europaweit die Werbetrommel. Offenbar ist die Botschaft in der EU-Kommission bereits angekommen: "Wir haben gerade mit dem Review-Prozess der EU-Gebäuderichtlinie begonnen und ... » mehr


 

EnBauSa Ticker

02.05.2015

Akzeptanz für Energiewende wächst

Die Akzeptanz der Energiewende unter den Bürgerinnen und Bürgern der Region Oberrhein wächst ... » mehr


01.05.2015

Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Erneuerbaren

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale gibt mit der bundesweiten Aktion "So warm, so ... » mehr


30.04.2015

Immobilienanzeigen müssen Energiekennwerte nennen

Fehlen in einer Immobilienanzeige die erforderlichen Energiekennwerte des betreffenden Gebäudes, ... » mehr


29.04.2015

DUH kritisiert Studie zu Baukosten

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bezeichnet die kürzlich von der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes ... » mehr


29.04.2015

Manz meldet Weltrekord mit CIGS-PV-Modul

Mit einem Modulwirkungsgrad von 16 Prozent präsentiert die Manz AG einen neuen ... » mehr


28.04.2015

Dämmstoff aus Holz-Hartschaum ausgezeichnet

Baustaatssekretär Gunther Adler hat dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung zur Verleihung des ... » mehr


28.04.2015

Lernendes Netzwerk für Energieeffizienz gestartet

Am 24. April 2015 ist in Frankfurt am Main das erste Netzwerk im Rahmen des Projekts "Lernende ... » mehr


27.04.2015

Intersolar: Panasonic zeigt neue Batteriespeicher

Panasonic Eco Solutions präsentiert auf der Intersolar Europe zwei Produktneuheiten: das Solarmodul ... » mehr


27.04.2015

Intersolar: Netzwerk soll Solarkonzepte verbreiten

Akteure der deutschen Solarwirtschaft haben in Berlin das Netzwerk für die Verbreitung und ... » mehr


26.04.2015

Kunden wollen Smart Homes als Vermieter-Lösung

Eine Studie hat die Anforderungen von Kundinnen und Kunden an Smart Home untersucht. Das ... » mehr


Wärmedämmverbundsysteme

Neu: HAUS UND ENERGIE

In der ersten Ausgabe von HAUS UND ENERGIE geht es um das Heizen mit Erneuerbaren.

Lesen Sie hier das ePaper

Surf-Tipp

Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Bloggerinnen Grund-Ludwig und Silke TholeBloggen
mit der Redaktion u. weiteren Experten

Bauen im Bestand

Buchtipp
Bauen im Bestand - Fraunhofer IRB

EnBauSa.de-Empfehlungen

Energieberatersuche


Medienpartner

Sonnenseite

Wir bloggen auch bei

Energieblogger Logo