Solarenergie
Quelle: iStock

Newsletteranmeldung:

Nachrichten zu Solarenergie

Keine EEG-Umlage mehr bei der Wasserstofferzeugung

Jetzt ist es offiziell: Erzeuger von grünem Wasserstoff brauchen keine EEG-Umlage mehr zu zahlen. Auch Betreiber von innovativen Verfahren, wie der Pyrolyse oder dem miniaturisiertem Steam-Reforming profitieren in Form einer besonderen Ausgleichsregelung (nur…

» weiter lesen

Emissionsfreie Energieerzeugung in Österreich 2020

Deutliches Plus bei Wärmepumpen und Photovoltaik in Österreich

In Österreich ist die Energiewende zumindest in der Gebäudetechnik bereits auf Schiene. Im Jahr 2020 wächst der Markt für Wärmepumpen und Photovoltaik substanziell. Nur thermische Solarkollektoren entwickeln sich unter den Erwartungen, zeigen aktuelle Daten…

» weiter lesen

Solarenergie

2-in1-Dächer aus Schweden

Die 2-in-1-Dächer und -Fassaden mit integrierter Sonnenstromgewinnung des schwedischen Unternehmens SunRoof sind ab sofort auch in Deutschland verfügbar.

» weiter lesen

Solarenergie

Mieter wünschen Solarstrom

Nachhaltigkeit ist Zeitgeist, auch in den eigenen vier Wänden: Die Spülmaschine wird erst angestellt, wenn sie voll ist, Plastik soll vermieden werden, Wassersparen im Haushalt und grüner Strom aus der Steckdose liegen im Trend. Rund 80 Prozent der Teilnehmer…

» weiter lesen

Solarenergie

Sonnenstrom für Shopping Center

SES Spar European Shopping Centers, Österreichs marktführender Betreiber von Shopping-Malls, hat eine Photovoltaik-Anlage von Q CELLS auf dem Dach ihres Shopping-Centers WEBERZEILE im österreichischen Ried in Betrieb genommen.

 

 

 

» weiter lesen

Solarenergie

Iberdrola liefert Bayer Solarstrom in Spanien

Der spanische Energiekonzern Iberdrola und das Pharmaunternehmen Bayer haben ein Power Purchase Agreement (PPA) über zehn Jahre geschlossen.

 

» weiter lesen

Technologie-Stiftung Berlin beschreibt Energiewende-Projekt von Solmove

Straßen für Stromerzeugung nutzen

Die Technologie-Stiftung Berlin befasst sich in ihrem Report „Vernetzte Energie im Quartier“ mit den Energie- und CO2-Bilanzen im Bereich der Gebäude und Stadtentwicklung Berlin. In diesem zeigen Praxisbeispiele, wie Erneuerbare Energie-Projekte in einem…

» weiter lesen

Solarpark in Berching erzeugt jährlich zirka elf Millionen Kilowattstunden Strom

Anlage spart jährlich rund 6.100 Tonnen CO2 ein

In Berching-Schweigersdorf in der Oberpfalz hat E.on eine neue Freiflächen-Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von zehn Megawatt auf einer Fläche von mehr als acht Hektar fertiggestellt. Insgesamt wurden dafür rund 25.700 Solarmodule verbaut, die einen…

» weiter lesen

Aerocompact bringt Langschienensystem für Solaranlagen auf den Markt

Selbsttragende Konstruktion für Sandwichdächer entwickelt

Eine Befestigungslösung für dachparallele Installationen auf Sandwichpaneelen und Trapezblechdächern hat Aerocompact entwickelt. Das Langschienensystem CompactMETAL TR65 ist selbsttragend und stützt sich auf der Dachkonstruktion ab.

» weiter lesen

Studie: Fast ein Viertel aller Windenergie-Anlagen könnte 2025 stillgelegt werden

Norden ist stark vom Ende der EEG-Förderung betroffen

Für 23 Prozent der deutschen Windenergieanlagen läuft im Jahr 2025 die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) aus. Eine neue Vermarktungsform für den erzeugten Strom muss her, anderenfalls müssen sie stillgelegt werden. Gleichzeitig verhindern…

» weiter lesen

Solarverband Bayern nimmt Stellung zum neuen Entwurf für das EEG 2021

Verband fordert jährlichen Zubau von 15 Gigawatt

Der Solarverband Bayern wünscht sich ambitioniertere Zielsetzungen Entwurf für das EEG 2021. Er ist sicher, dass Bayern durch den verstärkten Zubau von Photovoltaik den Standortvorteil „günstiger Strom“ auch nach 2022 hinaus erhalten.

» weiter lesen

Erdgas Südwest beginnt mit neuem Projekt für Nachhaltige Energieversorgung

In Leimersheim entsteht eine schwimmende Solaranlage

Auf einem Baggersee in Leimersheim baut die Erdgas Südwest zwei schwimmende Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt etwa 1,5 MWpeak Leistung. Sie sollen das Kieswerk Pfadt GmbH künftig mit Strom versorgen.

» weiter lesen

Verbraucherschützer sehen riesiges Potenzial für Stecker-Solargeräte in NRW

Mieter können Klima mit Sonnenstrom vom Balkon entlasten

Nicht jedes Dach ist für eine Solaranlage geeignet. Balkonbrüstungen und Terrassen sind daher eine Möglichkeit, um Sonnenstrom zu gewinnen, besonders für Mieter. Für deutlich mehr als eine Million Stecker-Solargeräte sieht die Verbraucherzentrale NRW sinnvolle…

» weiter lesen

Photovoltaik-Anlagen mit Modulen HIT® von Panasonic erreichen in Italien höchste Anlagenwirkungsgrade

Panasonic Module liegen im Vergleich vorne

Das italienische Monitoring-Portal Sunreport hat Anlagen mit Photovoltaik-Modulen verschiedener Hersteller verglichen. Dabei bescheinigt es Panasonic-Installationen höchste Anlagenwirkungsgrade.

» weiter lesen

Ressourcen schonen mit der Kombination von Photovoltaik und Wärmepumpe

Hauskraftwerk deckt Großteil des Energiebedarfs

In Franken erzeugt die Familie Popp mit einer Photovoltaik-Anlage und einer Wärmepumpe Energie für Haushalt, Wärme und Elektroauto. Ihr Beispiel zeigt, wie mit einem Hauskraftwerk der überwiegende Teil des gesamten Energiebedarfs solar gedeckt werden kann.

» weiter lesen

Neue Entsorgung für Titandioxid

Titanweiß wird Sondermüll

Die EU-Kommission hat im Oktober 2019 Titandioxidpulver als potenziell krebserregenden Gefahrstoff eingestuft. Wenn die Verordnung Mitte 2021 in Kraft tritt, gelten Produkte mit diesem Farbpigment als Sondermüll. Für die Industrie hat das weitreichende Folgen.…

» weiter lesen

Zuwachs von über 200 Prozent bei Förderanträgen für Solarheizungen

Solarbranche ist im Aufschwung

Der Markt für Solarheizungen boomt. Die Förderanträge verzeichnen einen Zuwachs von über 200 Prozent und der Solarkollektorabsatz ist um elf Prozent gestiegen. Der Geschäftslage-Index befindet sich auf dem Höchststand seit mehr als zehn Jahren.

» weiter lesen

Broschüre erklärt ökologische Entwicklungsmöglichkeiten für Freiflächen-Solaranlagen

Vielfältige Flora und Fauna mit Energiegewinnung verbinden

Freiflächen-Solaranlagen können sich zu artenreichen Biotopen entwickeln. Die Flächen zwischen den Kollektorreihen bieten Entwicklungsmöglichkeiten für eine vielfältige Flora und Fauna. Dazu sollten bei Planung und Betrieb einige Grundsätze beachtet werden.

» weiter lesen

Solarimo realisiert zehn weitere Photovoltaikanlagen für die WBG Schwarzheide

337 Mieter beziehen grünen Strom vom Dach

Die Mieterstromprojekte in Schwarzheide sparen jährlich 316 Tonnen CO2 ein. Inzwischen haben sechs Häuser der Genossenschaft eine Solaranlage auf dem Dach. Zehn weitere Photovoltaikanlagen sind in Planung. Sie werden im nächsten Jahr fertiggestellt. Somit…

» weiter lesen

Hersteller von Batteriesystemen optimieren Integration in Energiesysteme

Solarspeicher kommen mit höherer Leistungsfähigkeit

Multitasking ist angesagt: Batteriespeicher entwickeln sich immer stärker zu vielseitigen Komponenten innerhalb integrierter Gesamtenergiesysteme, um die Nutzung von Solarstrom zu optimieren.

» weiter lesen

Technologieunternehmen Platio entwickelt begehbare Solarzellen

Solarpflaster für die Garagen-Zufahrt nutzen

Begehbare Wege aus recyceltem Kunststoff die Sonnenenergie erzeugen können: Diese Idee haben drei Ingenieure umgesetzt. Platio Solarzellen bestehen zu 90 Prozent aus recyceltem Kunststoff. Sie sind mit gehärteten Glasfliesen geschützt, die sogar dem Gewicht…

» weiter lesen

Solarwirtschaft fordert weitere Marktbremsen zu lösen

BSW legt Sieben-Punkte-Fahrplan vor

Der Deutsche Bundestag hat entschieden, den Solardeckel im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu streichen. Die Solar- und Speicherwirtschaft legt nun einen Sieben-Punkte-Fahrplan zur weiteren Solarisierung der Energieversorgung vor.

» weiter lesen

Bergakademie Freiberg will Effizienz von Solarzellen optimieren

TU forscht an Silizium-Solarzelle ohne Wirkungsgradverlust

An hocheffizienten Siliziumsolarzellen ohne Wirkungsgradverlust forschen die Wissenschaftler des Instituts für Angewandte Physik an der TU Bergakademie Freiberg im Verbundprojekt Zorro. Gemeinsam soll die Solarzelleffizienz und der Modulenergieertrag moderner…

» weiter lesen

Temperaturkoeffizient wird neben Wirkungsgrad für PV-Anlagenbetreiber beim Kauf wichtiger

Heiße Sommer senken die Leistung von Solarmodulen

Heiße Sommer bedeuten steigende Modultemperaturen. Daher achten Käufer nicht mehr nur auf den Wirkungsgrad von Photovoltaik-Modulen. Vermehrt wird bei der Entscheidung der Temperaturkoeffizient von Solarmodulen berücksichtigt.

» weiter lesen

Neue Nichtwohngebäude müssen ab 2022 Photovoltaik nutzen

Baden-Württemberg führt Solarpflicht bei Gebäuden ein

Ab 2022 gilt in Baden-Württemberg die Solarpflicht für Neubauten bei Nicht-Wohngebäuden. Genutzt werden soll das Flächenpotential etwa von Bürogebäuden, Lager- und Produktionshallen sowie Parkhäusern. Hamburg und Berlin wollen folgen.

» weiter lesen