Newsletteranmeldung:

Breitbandausbau

SPIE unterstützt Stadt Schwedt bei Breitbandausbau

Stadt Schwedt erhält neues Glasfaserkabelnetz von SPIE. © Stadt Schwedt Oder, Aerophoto Ltd.

Ende 2021 sollen 1.600 Haushalte, öffentliche Einrichtungen und Gewerbebetriebe in Schwedt von SPIE mit Glasfaserkabelnetz versorgt werden.

Ziel ist es, ländliche Bereiche mit schnellem Internet zu versorgen und deren digitalen Anschluss zu verbessern. SPIE realisiert die Infrastruktur der Verlegung, aktuell wurden bereits 25 Kilometer Kabelgräben und 33 Kilometer Leerrohre verlegt. Anschließend folgen die Glasfaserkabel. Als erste öffentliche Einrichtung konnte im Dezember 2020 das Schwedter Gauß-Gymnasium ans Glasfasernetz angeschlossen werden.

Gefördert wird das Projekt von Bund, Land und Landkreis. Bereits seit Mitte der 90er Jahre ist SPIE für das Strom- Gasversorgungsnetz in Schwedt tätig. Die Versorgung mit Internet und TV-Kabelnetz folgte.

Quelle: SPIE / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.