Newsletteranmeldung:

PV-Modul

Neues Sharp Halbzellen-PV-Modul

Das neue Monomodul von Sharp. Foto: Sharp

Sharp erweitert sein Halbzellen-Portfolio um ein neues monokristallines 540W-Photovoltaik-Modul (PV) – das NU-JD540. Das neue Hochleistungsmodul wurde speziell für Freiland- und gewerbliche Dachinstallationen entwickelt.

Hohe Ausgangsleistung

Das neue NU-JD540 verfügt über 144 Halbzellen der Wafergröße M10 und hat eine Nennleistung von 540W mit einem Modulwirkungsgrad von 20,89 Prozent. Zudem ist es für eine Systemspannung von bis zu 1.500 V geeignet und bietet somit das beste Gleichgewicht zwischen Kostenreduzierung und Systemkompatibilität.

Der niedrige Temperaturkoeffizient von -0,341 Prozent pro Grad Celsius sorgt für höhere Leistungen bei hohen Umgebungstemperaturen, die aufgrund des Klimawandels und des daraus resultierenden Temperaturanstiegs immer häufiger vorkommen.

Hohe Zuverlässigkeit

Das NU-JD540 Modul zeichnet sich durch die 10-BB-Technologie aus, bei der runde Drähte verwendet werden. Dies erhöht den Leistungsgewinn jeder einzelnen Zelle und macht sie weniger empfindlich gegenüber Mikrorissen. Dadurch wird eine höhere Zuverlässigkeit des Moduls erreicht. Zudem verfügen alle Halbzellenmodule von Sharp über drei kleine Anschlussdosen, die jeweils mit einer Bypass-Diode ausgestattet sind. Die Anschlussdosen übertragen weniger Wärme an die darüber liegenden Zellen und erhöhen damit die Langlebigkeit der Module und die Gesamtleistung des Systems.

Zertifizierungen nach IEC61215 und IEC61730 bestätigen die Qualität und Sicherheit des Moduls. Das Produktdesign sorgt auch unter Extrembedingungen für hohe Zuverlässigkeit. In mehreren Tests wurde etwa die Widerstandsfähigkeit gegen Ammoniak, Salznebel, Sand und spannungsinduzierte Degradation (PID) geprüft.

Einfache Handhabung

Mit seinen komfortablen Abmessungen (2.279 * 1.134 mm) und dem optimierten Rahmen hat das NU-JD540 ein Gewicht von nur 27,8 kg, was die Handhabung erleichtert. Darüber hinaus verwendet das NU-JD540-Modul 1.750-mm lange Kabel, die eine problemlose Verkabelung bei Installationen im Querformat ermöglichen und bei der Installation im Hochformat die kostensparende Übersprungsverkabelung erlauben.

Andrew Lee, Vertriebsleiter EMEA bei Sharp Energy Solutions Europe, sagt: „Wir freuen uns, unser Halbzellen-Portfolio um ein neues Monomodul mit einer höheren Wattzahl von 540W zu erweitern. Es zeichnet sich durch 10 Busbars, M10 Wafer und eine Kabellänge von 1.750 mm aus, die die Installation in jeder Hinsicht einfach und komfortabel macht. Das NU-JD540 Modul vervollständigt unser Mono-Halbzellen-Portfolio und bietet unseren Kunden in Europa, Afrika und dem Nahen Osten ein hervorragendes neues Produkt, neben dem wie gewohnten exzellenten Service unseres Europateams mit Sitz in Hamburg.“

Durch die 15-jährige Produkt- und 25-jährige Leistungsgarantie von mindestens noch 85 Prozent der Ausgangsleistung im 25. Jahr, bietet das NU-JD540 die perfekte Lösung für Projekte.

Quelle: Sharp Energy Solutions / Delia Roscher

Anzeige
Zehnder Lösungen für das Raumklima | Frische Luft, frischer Geist

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.