Newsletteranmeldung:

Geschäftsführung

Henning Ellermann ist neuer Geschäftsführer der DENEFF

Henning Ellermann (l.) und Bianca Hannemann (r.). Foto: Marco Urban/DENEFF

Henning Ellermann ist seit 1. Januar 2023 Geschäftsführer der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. (DENEFF) und bildet mit Christian Noll, geschäftsführender Vorstand, die neue Doppelspitze. Bianca Hannemann übernimmt die Bereiche Finanzen & Controlling sowie Human Resources.

Er tritt damit die Nachfolge von Martin Bornholdt an, der den Verband gemeinsam mit Christian Noll seit dessen Gründung im November 2011 als die Stimme der Energieeffizienz aufbaute. Bornholdt widmet sich mit dem kommenden Jahr der Gründung seines eigenen Unternehmens im Bereich nachhaltiger Wärme und wird somit der Effizienzbranche erhalten bleiben. 

Sein Nachfolger, Henning Ellermann, ist seit 2016 bei der DENEFF tätig und verantwortet bislang den Bereich Energieeffizienz in Gebäuden. Seit zwei Jahren ist er Teil der Geschäftsleitung. In seiner neuen Funktion als Geschäftsführer wird der studierte Politikwissenschaftler und Wirtschaftshistoriker die strategische Ausrichtung, Organisationsentwicklung und das unternehmerische Netzwerk des Verbands verantworten. Zuvor wirkte Ellermann als Wirtschaftsreferent an der Israelischen Botschaft in Berlin mit Fokus auf Cleantech sowie als Unternehmensberater im Investor Consulting bei Germany Trade & Invest, die Außenwirtschaftsagentur des Bundeswirtschaftsministeriums, im Themenfeld Energieeffizienz.

Zeitgleich wird Bianca Hannemann, seit 2018 Büroleiterin der DENEFF, in die Geschäftsleitung aufrücken. Als Teil der Geschäftsleitung wird Hannemann die Themen Finanzen & Controlling sowie Human Resources verantworten. Die studierte Biologin hat zuletzt eigenständig große Controlling- und Buchhaltungs-Projekte bei einem größeren sozialen Träger geleitet. Zuvor war sie bei einer Beratung zu Energieeffizienz-Projekten im pädagogischen Bereich beschäftigt.

Der Vorstand der DENEFF dankt Martin Bornholdt für die prägende und beispiellose Aufbauarbeit des Verbandes, der inzwischen über 240 Mitglieder*innen zählt, sowie ein Team in der Geschäftsstelle aus 25 Mitarbeitenden.

Quelle: DENEFF

Anzeige
Zehnder Lösungen für das Raumklima | Frische Luft, frischer Geist

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.