Anzeige

ESE: Alle Speichertechnologien unter einem Dach

Treffpunkt für Speicherexperten: Die Energy Storage Europe. © Messe Düsseldorf

Die Energy Storage Europe (ESE) ist die Leitmesse und Konferenz für alle Energiespeicher-Technologien, von elektrischen und elektrochemischen über thermische bis zu chemischen und mechanischen Speichern. Neben Batteriespeichern werden auch Schwungradspeicher, Power-to-Gas- und Redox-Flow-Speicherlösungen gezeigt.

Parallel zur Messe können Besucher vom 13. bis 15. März über 200 Keynote-Präsentationen internationaler Speicherexpertinnen und -experten aus mehr als 15 Ländern hören. Die Vorträge sind Teil der 12. International Renewable Energy Storage Conference (IRES) von Eurosolar und der 7. Energy Storage Europe Conference (ESE), die ebenfalls auf dem Messegelände stattfinden. Bis zum 12. Februar gibt es noch Konferenztickets zum vergünstigten Early-Bird-Tarif.

Flexible Sektorenkopplung im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt des Konferenzprogramms der Energy Storage Conference steht das Thema "Flexible Sektorenkopplung" in Gebäuden, der Energiewirtschaft und im Verkehr: "Die Branche ist den Kinderschuhen entwachsen. Nun geht es um den Ausbau der Kapazitäten und die umfassende Integration der verschiedenen Speichertechnologien in komplexe Energiesysteme. Eine besonders dynamische Entwicklung entsteht gerade bei der flexiblen Sektorenkopplung. Die Verbindung der Bereiche Strom und Mobilität wird nur über eine speichergestützte Lade-Infrastruktur funktionieren", meint Urban Windelen, Geschäftsführer des Bundesverbandes Energiespeicher, der zu den Partnern der Energy Storage Europe gehört.

Mehr Informationen zur Messe, zum Konferenzprogramm und zu Tickets: https://www.energy-storage-online.de/. Quelle: Messe Düsseldorf

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.