Anzeige

Energy Storage Europe zeigt Speicher-Innovationen

Vom 12. bis 14. März stehen in Düsseldorf Speicheranwendungen und Innovationen im Mittelpunkt. © ESE

Für Energie-Experten mit Interesse an Energiespeichern ist sie ein Pflichttermin im Frühjahr: die Fachmesse Energy Storage Europe mit den parallelen Fachkonferenzen 8. Energy Storage Europe Conference (ESE) und 13. International Renewable Energy Storage Conference (IRES). Im vergangenen Jahr zählte das Event 170 Aussteller und rund 4.500 Besucher aus 61 Ländern.

Enbausa-Leser können im Ticketshop der Messe auf https://www.eseexpo.de/ mit dem Code 000010rdwwnu ein kostenfreies Tagesticket lösen.

In diesem Jahr stehen in Düsseldorf vom 12. bis zum 14. März Speicheranwendungen und Innovationen im Mittelpunkt. Als neues Thema rückt die Mobilitätsinfrastruktur in den Fokus. Zu den Ausstellern gehören Unternehmen wie Trina Solar, Siemens, ads-tec, E3/DC und Tesvolt.

Technologieseitig bietet die Energy Storage Europe traditionell allen Speichertypen eine Plattform: Batteriespeichern, chemischen und mechanischen Speichern, thermischen Speichern und Power-To-Gas- sowie Power-To-Heat-Lösungen für die flexible Sektorenkopplung.

Zu den Innovationen, die auf der Messe präsentiert werden, gehört die keramische Hochtemperaturbatterie „cerenergy“ des Fraunhofer-Institutes für Keramische Technologien IKTS, die speziell für stationäre Speicher entwickelt wurde: Mit Kosten von weniger als 100 Euro/kWh liegt der Preis auf Zellebene bei rund der Hälfte des Preisniveaus von Li-Ionen Akkus. Damit hält die cerenergy-Lösung den Weltrekord für Natrium-Nickelchlorid-Batteriezellen und ist dabei wartungsfrei sowie absolut sicher. Auch das italienische Unternehmen FZ SoNick wird auf der Energy Storage Europe seine Natrium-Nickelchlorid-Batterien zeigen.

Mehr Informationen und Tickets: https://www.eseexpo.de/

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.