Fensterlüftung mit Filter erhält Preis in Gold

Schüco gewinnt iF Design Award

Björn Barlage, Entwicklungsingenieur Lüftungssysteme, und Henning Köln, Leiter Produktmanagement Lüftung von Schüco (r.), freuen sich über den iF Design Award in Gold. © Schüco

Das fensterintegrierte Lüftungssystem Schüco VentoLife wurde für sein besonderes Design in der Kategorie Building Technology mit dem iF Design Award 2018 in Gold ausgezeichnet. Die 63-köpfige internationale Expertenjury wählte aus 6400 Einreichungen aus 54 Ländern.

"Die wahrhaft spektakuläre Funktion dieser Fenster bietet ein in den Rahmen integriertes, automatisches Filter- und Lüftungssystem, das schädliche Bestandteile aus der Luft herausfiltert. Die hochwertige Verarbeitung und auch die sorgfältige Materialwahl sieht und fühlt man", schreibt die Jury des Industrie Forum Design zur Begründung. Das mache die Fenster, in die das Display ebenfalls harmonisch integriert sei, zu einem ausgesprochenen Qualitätsmerkmal moderner Architektur. Das System kann metallbaugerecht in Schüco Fassadensysteme integriert werden und auch bei Modernisierungen eingesetzt werden.

Mit VentoLife hat Schüco eine vom TÜV geprüfte Lüftungslösung im Programm, die unauffällig eingebaut werden kann. Die wahlweise horizontale oder vertikale Integration in Schüco Fenster- oder Fassadensysteme passt sich der Architektur des Wohn- oder Objektgebäudes an.

Ein mehrstufiger, hochleistungsfähiger Filter entfernt knapp 100 Prozent der kleinsten Feinstaubpartikel, Pollen und gesundheitlich bedenklichen Bestandteile und sorgt für eine optimale Luftqualität im Gebäude. Eine sensorgesteuerte Klappe dosiert Außenluft nach Bedarf hinzu und ein hochwertiges Display mit LED-Gap-Light informiert über den aktuellen Betriebs- und Raumluftzustand. Quelle: Schüco / sue

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.