Bedienkomfort und Vielfalt erhöht

Rademacher und U-Lux zeigen neue intelligente Schalter

Der Schalter Switch KNX-TP hat ein Farbgrafikdisplay und vier haptische Tasten. © U-Lux

Rademacher und U-Lux haben ihr Sortiment intelligenter Schalter für die Hausautomation erweitert.

Rademacher und U-Lux haben ihr Sortiment intelligenter Schalter für die Hausautomation erweitert. Rademacher zielt mit dem Mehrfachwandtaster Duofern auf Bedienkomfort durch Wippschalter, der U-Lux Switch KNX-TP findet Anschluss an das KNX-System.

Das individuelle Bedien- und Anzeigegerät U-Lux Switch KNX-TP mit hochauflösendem Farbgrafikdisplay ist mit vier haptischen Tasten ausgestattet. Der Schalter ist ohne Plug-In direkt in der ETS-Software konfigurierbar. Drei verschiedene Bearbeitungsmodi, von Einsteiger bis Profi, sollen den Anwender bei seinen ersten Schritten unterstützen. Nutzer wählen aus drei verschiedenen Icon-Bibliotheken. Bis zu 30 Seiten können nach persönlichen Bedürfnissen definiert werden.

Erweiterungen sind möglich, sämtliche Add-Ons von U-Lux sind mit dem Switch KNX-TP kompatibel. Diese ersparen den Einsatz von zusätzlichen Sensoren wie Bewegungsmeldern oder Thermostaten. Das Raumbediengerät ist so groß wie ein konventioneller Schalter und mit vielen handelsüblichen 55 Millimeter Schalterprogrammen kombinierbar.

Rademacher hat die Produktpalette für das Smart-Home-System Homepilot um den Mehrfachwandtaster Duofern ergänzt. Der Schalter verfügt über sechs Tasten auf drei Tastwippen, mit denen sich einzelne oder mehrere Geräte sowie ganze Szenarien bedienen lassen. Der Wandtaster ist sowohl als Unterputzvariante als auch mit Batteriebetrieb als Aufputzmodell für die einfache Nachrüstung erhältlich.

Nutzer können je Tastwippe bis zu acht Geräte anmelden, in Summe lassen sich somit bis zu 24 Geräte in drei Gruppen bedienen. Die drei untereinander angeordneten Tastwippen sind mit einem Beschriftungsfeld versehen und können mit persönlichen Geräte- oder Szenarien-Namen gekennzeichnet werden. Mit seinem 50x50 Millimeter-Maß ist der Mehrfachwandtaster über Zwischenrahmen in gängige
Schalterprogramme integrierbar. Quelle: Rademacher / U-Lux / bba

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.