Komfortlüftungsgeräte

Komfortlüftungsgeräte von Meltem mit Schalldämmung

Komfortlüftungsgeräte von Meltem sperren Lärm aus und arbeiten selbst äußerst leise. Foto: Meltem Wärmerückgewinnung GmbH & Co. KG, Alling

Die Komfortlüftungsgeräte der Bauart M-WRG-II mit Enthalpiewärmetauscher sind Schalldämmlüftungsgeräte. Sie sperren nicht nur den störenden Außenlärm aus, sondern arbeiten selbst flüsterleise.

Die Schalldämmung gegen Lärmeintrag von außen beträgt bei wandintegriertem Einbau in der Installationsvariante U² bis zu 70 dB. Der Schallleistungspegel (Schallemission) der Geräte selbst (LWA) liegt bei LpA, 10 m² = 8,4dB(A). Das ist vergleichbar mit einem Atemgeräusch. Am Beispiel eines Schlafzimmers mit zwei Personen bei einer Luftleistung von von 30 m³/h ergibt sich ein äußerst geringes Eigengeräusch (Schalldruckpegel von 15,1 db(A)). Damit ist die fassadenintegrierte Komfortlüftung im Betrieb nahezu geräuschlos.

Quelle: Meltem / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.