Neue Lüftungslösungen

Inventer zeigt auf der Bau kabellose Lüftungssteuerung

Lüftungssteuerung ohne Kabel. © Inventer

Der Lüftungsexperte Inventer zeigt auf der Fachmesse BAU in München einige neue Lösungen für dezentrale Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung. Highlight ist die kabellose Lüftungssteuerung.

Das Unternehmen zeigt das Konzept zur kabellosen, vollautomatischen Lüftungssteuerung „Inventer Connect“. "Mit diesem smarten Steuerungssystem werden höchster Lüftungskomfort und die beste Luftqualität vollautomatisch und auf Wunsch ganz ohne Eingreifen des Nutzers erreicht", hebt Geschäftsführerin Annett Wettig hervor.

"Vorstellen werden wir unter anderem das neue Einzelraumlüftungsgerät iV-Twin+, das mit dem doppelten Xenion-Ventilator noch leistungsstärker und durch das Schnelleinbausystem funktionaler wird", erklärt Annett Wettig weiter. Der Außenabschluss "Corner", der die dezentrale Lüftung an der Außenfassade fast unsichtbar macht, ist durch den neuartigen Aufbau mit einem schmaleren Kanal flexibel einsetzbar und vereinfacht die Reinigung.

Ebenso wird das über Smartphone steuerbare Abluftgerät Aviant präsentiert. Dank zahlreicher intelligent vernetzter Sensoren reagiert der Aviant vollautomatisch, sobald die Luftqualität im Raum dies erfordert. Quelle: Inventer / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.