Lüftungssysteme

Innenblende für geringe Wandstärken

Die neue Innenblende SlimCover mit integrierter Verschlussklappe von getAir ermöglicht eine Installation der getAir Lüftungssysteme speziell bei Objekten mit geringen Wandstärken bis zu 230 mm. Zusammen mit der neuen Blende reduziert der getAir SmartFan den Außenschall nochmals um 2 dB. Der optionale Feinstaubfilter (ePM 2.5) sorgt für ein gesundes und schadstoffarmes Raumklima. Foto: getAir

getAir, Spezialist für Indoor Air Quality, hat eine neue Design-Innenblende speziell für geringe Wandstärken entwickelt. Mit der schmalen Innenblende SlimCover ist der getAir SmartFan das dezentrale Lüftungssystem mit der geringsten Wandstärke (230 mm) in seiner Klasse.

Dank der neuen Innenblende wird der Außenschall nochmals um 2 dB reduziert. Die Innenblende besteht aus einem Cover und einem Montagerahmen.

Die Montage ist schnell erledigt: Das Cover wird auf einem Montagerahmen über Schrauben an der Wand fixiert. Der Montagerahmen wird über dem Montagerohr positioniert und mit zwei Schrauben an der Wand verschraubt. Anschließend wird der Filter in die Filterhalterung des Rahmens eingesetzt. Die Innenblende besitzt eine vergrößerte Filteraufnahme von 170 mm und somit einen eigenen Filter. Zum Schluss wird das Cover der Innenblende auf den Rahmen gesteckt und werkzeuglos eingerastet. Die neue Innenblende besitzt zudem eine integrierte Verschlussklappe zum luftdichten Verschließen des Geräts im Bedarfsfall. 

Die Wartung erfolgt durch das Steckprinzip vollkommen werkzeuglos. Nachdem das Cover abgenommen wurde, kann die Filtereinheit einfach mit einem Staubsauger abgesaugt oder ausgetauscht werden. Auch die Aufrüstung des SmartFan-Lüftungssystems mit einem Feinstaubfilter ist kein Problem. Die Filtereinheit wird zwischen Blende und Lüfter in das Rohr eingeschoben. Der getAir Feinstaubfilter besitzt einen Filtergrad von ePM 2.5 nach ISO 16890. Durch Mehrfachfaltung erhält die multi-membrane Filtereinheit eine größtmögliche Oberfläche, die vorbeischwebende Partikel, wie Staub, Pollen und Feinstaub, bindet. Mit dem getAir Feinstaubfilter kann die Schadstoffbelastung in den Wohnräumen deutlich reduziert werden. Zusammen mit der SlimCover Innenblende wird der getAir SmartFan so zum dezentralen Lüftungssystem mit der geringsten Wandstärke seiner Klasse. 

Die Innenblende SlimCover ist für alle dezentralen Lüftungs- und Wärmerückgewinnungssysteme sowie Außendurchlässe von getAir geeignet. Mit ihrem aerodynamisch geformten Luftauslass sorgt sie für eine optimale Luftführung bei geringem Energieverbrauch. 

Die Innenblende SlimCover ist in den Farben Weiß und Anthrazit verfügbar und passt sich durch ihr unauffälliges Design an jedes Wohnambiente an.

Quelle: getAir / an

 

Anzeige
Zehnder Lösungen für das Raumklima | Frische Luft, frischer Geist

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.