Touchscreen erleichtert die Bedienung

Testo stellt neues Abgasmessgerät vor

Abgasmessung und Datenübertragung ist mit dem neuen Messgerät von Testo komfortabler. ©Testo

Auffälligstes Merkmal des neuen Testo 300 ist das große fünf Zoll Smart-Touch-Display. Es ermöglicht eine  intuitive Bedienung wie bei einem Smartphone. Auf dem HD-Display sind nicht nur sämtliche Messwerte als Grafik oder Tabelle zu sehen, auch die Dokumentation wird vereinfacht.

Dank der Smart-Touch-Technologie ist das Testo 300 im Standby-Modus auf Knopfdruck messbereit. Durch seine hochwertige und widerstandsfähige Verarbeitung besteht das Messgerät auch im harten Arbeitsalltag. Das kratzfeste Display ist versenkt und mit wechselbarer Schutzfolie versehen. Vier Magnete sorgen für eine sichere Befestigung. Und die langlebige Sensorik verfügt optional über eine automatische Verdünnung bis zu 30.000 ppm CO.

Für alle Anwendungen rund um die Heizungsanlage sind im Messgerät Menüs hinterlegt. Das erleichtert unter anderem diese Messungen: Abgas, Zug, Messung nach BImSchV, CO, Rußzahl, Differenzdruck, Differenztemperatur, Dichtheitsprüfung oder O2-Zuluft. Der Anwender kann die Messprotokolle mit allen Angaben zu Messwerten, Kunden und Heizungsanlage direkt vor Ort erstellen und diese per WLAN sofort an das Büro oder seinen Kunden versenden.

Bei der Sensorik gewährleistet Testo vier Jahre Garantie, ein zusätzliches Jahr erhält der Kunde bei Produktregistrierung. Zudem lässt sich neben O2 und CO optional ein dritter Sensorsteckplatz für die NOx-Messung ergänzen. Und eigens für die Anforderungen von Heizungsbauern und Schornsteinfegern sind zwei Sets mit speziellen Gerätekonfigurationen und Zubehör erhältlich. Quelle: Testo / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.