Heizung und Warmwasser
Quelle: Pia Grund-Ludwig

Newsletteranmeldung:

Wärmepumpen

Sanieren und Profitieren mit förderfähigen Wärmepumpen

Die LG Wärmepumpen erfüllen die technischen Voraussetzungen für eine BEG EM Förderung. Foto: LG

Seit dem 2. Januar 2021 gilt die neue Liste der förderfähigen Wärmepumpen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Wärmepumpen von LG Air Solution sind nach unabhängiger Prüfung und Zertifizierung alle als förderfähig eingestuft worden.

„Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, energieeffiziente Lösungen zu entwickeln, die den ökologischen Fußabdruck minimieren. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass sämtliche unserer Produkte im Bereich Wärmepumpen von der BAFA als förderfähig eingestuft worden sind“, sagt Andreas Gelbke, Director LG Air Solution. Die aufgelisteten Wärmepumpen erfüllen die technischen Mindestanforderungen (TMA) für die geltende Richtlinie der Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM) vom 17. Dezember 2020. Alle 34 THERMA-V-Wärmepumpen aus dem Hause LG erfüllen die Effizienzvoraussetzungen.

Bereits seit dem 2. Januar 2021 können Einzelmaßnahmen mit einer Förderung von bis zu 50 Prozent beantragt werden. Diese Einzelmaßnahmen umfassen die Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden durch den Austausch der Technik. Ab 1. Juli 2021 tritt dann die Förderung von Maßnahmen-Kombinationen in Kraft. Das bedeutet, dass auch der Neubau von energieeffizienten Gebäuden gefördert wird. In beiden Fällen wird nicht nur das Gerät selbst gefördert, sondern auch die Fachplanung, Baubegleitung, Montage und Nebenarbeiten wie Ausbau und Entsorgung.

Die Liste der förderfähigen Wärmepumpen kann beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) heruntergeladen werden.

Quelle: LG / BAFA / Delia Roscher

Anzeige
Zehnder Lösungen für das Raumklima | Frische Luft, frischer Geist

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.