Alpha Innotec bietet Produktreihe mit flexibler Leistung

Inverter macht Wärmepumpen effizienter

Die Alira LWCV und die kompaktere LWV (rechts). © Alpha Innotec

Der Hersteller Alpha Innotec macht seine Wärmepumpen mit einer Invertersteuerung noch effizienter. Die Produktreihe V-line enthält nach Angaben des Herstellers das breiteste Sortiment mit Invertertechnologie im Markt – bei Leistungen bis zu 16 Kilowatt.

Inverter sorgen dafür, dass die Leistung einer Wärmepumpe dem Heizbedarf im Haus angepasst wird. So kann die Wärmepumpe die Vorlauftemperatur, mit der das Wasser in den Heizkreislauf strömt, konstant halten. Wärmepumpen ohne Inverter hingegen haben schwankende Vorlauftemperaturen. Das liegt daran, dass die Regelung der Temperatur nur durch An- und Abschalten erfolgt. Durch Inverter arbeiten die Geräte dagegen immer am optimalen Betriebspunkt und produzieren nur so viel Wärme, wie benötigt wird.

Zur V-line zählen die Alira LWCV und ihr Schwestermodell Alira LWV. Sie haben ein einfach installierbares Luftkanalsystem und ein modular aufgebautes Transportkonzept. Das erleichtert das Einbringen der Geräte selbst bei engen Treppen und Türen. Die beiden Geräte eignen sich für die Installation im Neubau ebenso wie für den Austausch bestehender Wärmepumpen. Die Luft/Wasser-Wärmepumpen zur Innenaufstellung heizen und bereiten Brauchwarmwasser fast geräuschlos und lassen sich bei Bedarf auch zum Kühlen einsetzen.

Drittes Produkt der V-line ist die Alira LWDV. Sie ist vor allem für extrem hohe oder niedrige Außentemperaturen geeignet und arbeitet mit dem natürlichen Kältemittel Propan. Die Alira LWDV ist nach Angaben von Alpha Innotec sehr leise und mit Vorlauftemperaturen von bis zu 70 Grad Celsius nicht nur in Neubauten, sondern vor allem auch in Bestandsgebäuden einsetzbar.

Vierte Wärmepumpe in der Produktgruppe ist die Alira LWAV zur Außenaufstellung. Durch ihr neuartiges Luftführungskonzept über Lamellengitter auf beiden Seiten arbeitet sie besonders leise und effizient. Für spezielle Anforderungen können zusätzliche Hutzen zur Schallreduktion eingesetzt werden.

Um die Fördermittel für die Installation einer Wärmepumpe optimal auszuschöpfen, bietet Alpha Innotec seinen Fachpartnern einen speziellen Förderservice. Dessen Experten kennen alle aktuellen Förderprogramme und gleichen deren Rahmenbedingungen mit dem jeweiligen Angebot des Installateurs ab. Damit erreicht er für seine Kunden höchstmögliche Fördersummen – und das mit minimalem Aufwand. Quelle: Alpha Innotec / sue

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.