Heizung und Warmwasser
Quelle: Pia Grund-Ludwig

Newsletteranmeldung:

Rohrleitungen

ACR Copper Press für Kälte- und Klimatechnik bis 48 bar

Ein neues Presssystem sorgt durch eine Technik welche speziell für die Kälte- und Klimatechnik entwickelt wurde für mehr Sicherheit.

Durch eine innovative Technik steigt in der Kühlung die Sicherheit. Foto: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Ein neues Presssystem sorgt für mehr Sicherheit.

Der Rohrleitungsspezialist SANHA hat mit ACR Copper Press ein neues Presssystem für Anwendungen bis 48 bar auf den Markt gebracht. Die Pressfittings wurden speziell für die Kälte- und Klimatechnik entwickelt und sind für alle gängigen Kältemittel mit diesem Betriebsdruck geeignet. Sie zeichnen sich durch zahlreiche Merkmale aus, die in Kombination ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten.
ACR Copper Press Fittings werden von ¼“ bis 1 3/8“ angeboten. Sie stehen sowohl für hohe Flexibilität als auch für maximale Sicherheit: Einzigartige Konstruktionsmerkmale wie der doppelte Dichtring auf jeder Seite bzw. die Verbindung von Fitting und Rohr durch eine doppelte Verpressung, die Sperrzone zwischen den beiden Dichtelementen, ihr hochdichtendes D-Profil und das besonders runde Pressprofil machen die Verbindungen äußerst zuverlässig. All dies führt zu einer sehr hohen Sicherheit gegen Kältemittelverlust.

Mehr Sicherheit in der Technik

Mit ACR Copper Press bietet der Hersteller Pressfittings für zahlreiche Kältemittel, VRF/VRV-Kreisläufe, Wärmepumpen und mehr. Die Fittings sind bereits auf den ersten Blick durch zwei Dichtungsringe an jedem Pressende zu erkennen (DualSeal). Neben der doppelten Sicherheit entsteht so eine Auffangzone für Kältemittelmoleküle als sekundärer Dichtmechanismus. Die Verpressung erfolgt an drei Pressstellen, was die strukturelle Integrität der gesamten Installation weiter erhöht. Das besonders runde Pressbild in Kombination mit den Dichtringen führt zu einer überlegenen Verbindungsfestigkeit.
Die Betriebstemperaturen der ACR Copper Press Fittings reichen von -40 bis +120 Grad Celsius, was sie zur idealen Wahl für Anwendungen in der Kälte- und Klimatechnik, in VRF/VRV-Systemen, Wärmepumpen und vielen anderen HVAC-Installationen macht. Weitere Vorteile sind die mit herkömmlichen Lötfittings vergleichbaren Einbaulängen sowie die klare und eindeutige Kennzeichnung.

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.