Smart Home

Mit 16 Klicks zum smarten Zuhause

Mit dem Online-Tool „My Smart Home“ step-by-step zum bedürfnisgerechten smarten Zuhause. Foto: Elektro+

Das Online-Tool „My Smart-Home“ stellt aus 12 Anwendungsbereichen ein smartes Zuhause zusammen.

Nach der Auswahl der Wunschfunktionen gelangen Interessierte weiter zur Suche eines spezialisierten Elektro-Fachbetriebs in der Nähe. Dort findet die weitere Beratung statt. „My Smart-Home“ deckt alle Bereiche des täglichen Lebens ab. Die PDF-Datei mit den persönlichen smarten Wunschfunktionen kann als Leitfaden für ein weiterführendes Gespräch mit der Elektrofachkraft genutzt werden.

Die Bedienung des Smart Homes orientiert sich an den persönlichen Vorlieben und der zur Verfügung stehenden Infrastruktur. In der Regel werden bei einem leitungsgebundenen System, das vorzugsweise im Neubau eingesetzt wird, an der Wand fest installierte Touch-Displays und Schalter eingesetzt. Funksysteme werden meist über frei platzierbare Funkschalter oder über Apps gesteuert. Über eine Internetanbindung können alle Geräte und Anwendungen, sowohl in einem leitungsgebundenen System als auch in einem Funksystem, per Smartphone oder Tablet auch von unterwegs aus mobil gesteuert werden.

Quelle: Elektro+ / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.