Baukindergeld hat großen Zuspruch

Förderzusagen für Effizienzsanierung brechen ein

Baukindergled boomt, Energieeffizienz stagniert. © EnbauSa.de

Die KfW hat Halbjahreszahlen zur Förderung des energetischen Bauen und Sanierens vorgelegt. Die Fördersummen sind im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen.

Im Förderschwerpunkt Energieeffizienz und Erneuerbare Energien beträgt das Fördervolumen nur noch  rund 5,4 Milliarden Euro. 2018 waren es noch 9,2 Milliarden. Die KfW hat in der Produktfamilie Energieeffizient Bauen und Sanieren zum 1. Juni Anpassungen vorgenommen, um das Förderangebot in diesem Bereich weiter auszubauen.

Der Schwerpunkt Wohnen & Leben übertrifft mit einem Zusagevolumen von 3,1 Milliarden Euro den Vorjahreswert (2,3 Milliarden Euro). Unter anderem liege dies an der hohen Nachfrage des im vergangenen Jahr neu eingeführten Baukindergeldes zur Förderung von Wohneigentum für Familien mit Kindern und Alleinerziehende. 56.000 Anträge und ein Fördervolumen von 1,2 Milliarden Euro waren bereits im Februar für das Baukindergeld zugesagt. pgl

Anzeige
Can HECK Take the Heat? Der 1000 Grad Steinwolle-Brandtest!

Eine Schachtel Pralinen, ein 100 € Schein und ein Haus aus Steinwolle. Was ist nach 15 Minuten Feuer und fast 1000 Grad Celsius noch übrig? Wir haben es getestet! https://www.wall-systems.com

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.