Quelle: DEUTSCHE ROCKWOOL

Nachrichten zu Dämmung und Fenster

Konjunkturpaket II löst Investitionen aus

Fensterhersteller sehen positive Signale

Laut einer aktuellen Mitgliederbefragung des Verbandes der Fenster- und Fassadenhersteller (VFF) für den Zeitraum Januar bis einschließlich September 2009 geht es dank des verstärkten Einsatzes staatlicher Fördermittel zur Sanierung und der steigenden...

» weiter lesen

Ergebnis wird unterschiedlich beurteilt

EU-Gebäuderichtlinie ist verabschiedet

Die EU-Gebäuderichtlinie ist jetzt verabschiedet. Sie verlangt vor allem eine Reduzierung des Energieverbrauchs durch bessere Dämmung, innovative heizungen und erneuerbare Energien bei Neubauten. Der Gebäudebestand beibt verschont. Das stößt auf ein geteiltes...

» weiter lesen

Haus und Grund: Einsparpotentiale nicht so hoch wie behauptet

Durchschnittsverbrauch liegt bei zirka 18 Litern Heizöl

Der Verband der Wohnungswirtschaftlichen Unternehmen GdW hat Zahlen zur Energieeffizienz seiner Mietwohnungen vorgelegt. Der GdW deckt etwa ein Drittel des deutschen Mietwohnungsmarkts ab. 31 Prozent der Wohnungen wurden zwischen 1990 und 2007 energetisch...

» weiter lesen

Rockwool Forum 2009 zieht positive Bilanz

Seminarprogramm für 2010 erweitert

Der Dämmstoffhersteller Deutsche Rockwool bietet beim "Rockwool Forum" 2010 ein erweitertes Seminarprogramm im Bereich Bauen, Sanieren und Isolieren an.

Auch 2010 wird es Schulungen mit eigenen Trainern in den Rockwool Schulungszentren als auch...

» weiter lesen

Forscher legen konkrete Zahlen zur Wirtschaftlichkeit vor

Wärmedämmung rechnet sich bei Sanierung

Verbände, die Erstberatungen für Sanierungen anbieten, melden ein hohes Interesse bei Hausbesitzern. Eine der häufigsten Fragen ist die nach der Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen, vor allem bei der Dämmung. Eine Studie des Bundesamts für Bauwesen und...

» weiter lesen

Schweden will Kompromiss bei Gebäuderichtlinie

DNR nimmt Bundesregierung in die Pflicht

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) hat die Bundesregierung aufgefordert, sich bei der EU in Brüssel für eine Verbesserung der Energieeffizienz alter Gebäude einzusetzen.

Bisher lehne die Bundesregierung zentrale Maßnahmen ab, die die Sanierung von...

» weiter lesen

DBU legt Zahlen zu erfolgten Renovierungen vor

Erstberatung stößt Sanierung an

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die Ergebnisse ihrer Kampagne Haus Sanieren - profitieren untersucht. Dazu hat sie Haushalte befragt, die 2008 eine Beratung in Anspruch genommen haben. Diese Erhebung kam zum Ergebnis, dass Hausbesitzer ein Jahr...

» weiter lesen

Vier Preisträger für Energieeinsparungen ausgezeichnet

Energiesparende Lösungen bei Gebäuden prämiert

Auf der Kongressmesse "GebäudeEffizienz Dialog Frankfurt" in Frankfurt sind vier Unternehmen für Produkte ausgezeichnet worden, die energiesparende Maßnahmen an Gebäuden ermöglichen.

Für das beste Automationsprodukt – ein Stellgerät in besonders kleiner...

» weiter lesen

Konzept soll städtisches Wohnen attraktiver machen

Fellbacher Passivhaussiedlung ausgezeichnet

Das Passivhausquartier in Fellbach bei Stuttgart hat einen Preis für integrierte Stadtentwicklung erhalten.

» weiter lesen

Kreditabwicklung läuft über den Handwerker

Hersteller finanziert Dachsanierung

Der Baustoffhersteller Monier GmbH bietet unter dem Namen "Braas Dachkredit" die Finanzierung von neuen Dächern oder Dachsanierungen an.

» weiter lesen

Kombination aus Innovation, Gestaltung und Nachhaltigkeit

Frankfurt zeichnet erstmals "grüne Gebäude" aus

Die Main-Metropole hat den ersten Green Building Preis verliehen. Kriterien für eine Auszeichnung waren Innovation, gestalterische Qualität und Nachhaltigkeit. Es ging also nicht alleine um Energieeffizienz, sondern um Konzepte, die städtebauliche Aspekte,...

» weiter lesen

Umweltministerin Gönner zu Weichenstellung im Klimaschutz

Enev 2009 und Passivhäuser sind Themen einer Fachtagung

Am 18. November findet die diesjährige Fachtagung für Gebäudeenergieberater, das Herbstforum Altbau, in Stuttgart statt. Die Jahresveranstaltung informiert Baufachleute über aktuelle und zukünftige Themen der Baubranche. Es wird ein umfangreiches...

» weiter lesen

Heizung schluckt auch im Süden mehr Energie ais Kühlung

Studie untersucht Passivhausbau in Südeuropa

Erfahrungen mit Passivhäusern gibt es bislang meist in Zentraleuropa. Nun liegt eine Studie vor, die sich der Anpassung der Passivhauskonzepte an südlichere Klimaverhältnisse auseinandersetzt.

Die Ergebnisse sind spannend. So weisen die Autoren darauf hin,...

» weiter lesen

WWF spricht von Vorreiterrolle, DNR von Ausbremsen

Umweltschützer uneins über Regierungspolitik

Lob und Tadel erhält die Bundesregierung im Vorfeld des Klimagipfels in Kopenhagen von Umweltschützern für ihre Initiativen zur energetischen Gebäudesanierung. Mit Top-Noten zeichnet sie der WWF in einer Studie im internationalen Vergleich aus. Deutschland...

» weiter lesen

280 Häuser sind allein in Deutschland zu besichtigen

Tag des Passivhauses erlaubt Einblick in Konzepte

Passivhäuser sind im Neubau in der Regel immer noch deutlich teurer als Niedrigenergiehäuser. Eine Studie dazu hat das Passivhaus-Kompendium erstellt. Basis des Vergleichs war die Gebäudegeometrie eines Hauses, das als Referenzgebäude für die EnEV 2007 gilt....

» weiter lesen

Neuer Forschungsbericht des ift Rosenheim liegt vor

Rollladenkästen sind oft nicht ausreichend luftdicht

Das Institut für Fenstertechnik Rosenheim (ift) hat einen neuen Forschungsbericht zum Thema „Luftdichtheit von Rollladenkästen“ vorgelegt.

Im Außenbereich ist der Rollladenkasten ein wichtiges Bauteil in Bezug auf die Luftdichtheit der gesamten Gebäudehülle....

» weiter lesen

Studie vergleicht Verbrauchswerte gleicher Gebäude

Passivhaus verbraucht viel weniger als Niedrigenergiehaus

Es gibt mittlerweile einige Beispiele für Sanierungen in Richtung Passivhaus im Geschosswohnungsbau. In einem Projekt in Ludwigshafen gab es nun die Chance, bei gleicher Gebäudesubstanz die Sanierungsergebnisse beim Umbau in Richtung Passivhaus und Niedrigener...

» weiter lesen

Eigenheimbau zeigt bislang keine nachhaltige Erholung

Beim Wohnungsneubau bleiben die Aussichten düster

Der Wohnungsneubau in Deutschland hat im vergangenen Jahr 2008 mit rund 156.000 neu errichteten Wohnungen einen historischen Tiefststand erreicht. Im europäischen Vergleich werden damit in Deutschland, bezogen auf die Einwohnerzahl, die wenigsten Wohnungen...

» weiter lesen

Ausführung ist oft auch in Eigenarbeit möglich

Dämmung der obersten Geschossdecke lohnt schnell

Für viele Dämm-Maßnahmen wie eine Sanierung des Dachs oder der Fassade ist es mit Beginn der Heizperiode schon zu spät. Einige Maßnahmen können Hausbesitzer aber auch jetzt noch ergreifen, um schon in diesem Winter weniger Wärmeverluste zu haben.

Eine der...

» weiter lesen

Änderungen sollen Mieter aber nicht mehr belasten

Studie: Mietrecht behindert energetische Sanierung

Das Umweltbundesamt (UBA) hat sich in einer Studie mit dem Thema beschäftigt, welche Änderungen am Mietrecht notwendig sind, um energieeffiziente Sanierung im Mietwohnungsbau zu beschleunigen. Die Ideen dürften auf ein geteiltes Echo stoßen.

Die Experten...

» weiter lesen

Teilnehmern winken günstige Kredite und Beratung

Dena sucht neue Projekte für Modellvorhaben

Die Dena sucht bis Ende des Jahres 50 neue Projekte, die im Rahmen des Modellvorhabens "Niedrigenergiehaus im Bestand" energetisch saniert werden.

» weiter lesen

Erhöhung des Marktanteils nur in kleinen Schritten

Natürliche Dämmstoffe bleiben Nischenprodukte

Das Markteinführungsprogramm "Nachwachsende Rohstoffe", mit dem das Bundeslandwirtschaftsprogramm von Mitte 2003 bis Ende 2007 den Kauf von Dämmstoffen auf der Basis nachwachsender Rohstoffe gefördert hat, hat seine Wirkung nicht verfehlt: Die verkauften...

» weiter lesen

Ehemalige Kaserne erhält innovative Fassade

Fassade integriert Lüftung und Solarkollektoren

Mit 374.000 Euro hat die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) das Projekt "Aktive Gebäudehülle" unterstützt. Herausgekommen ist ein innovatives Fassadensystem, mit dem in einem Schritt Dämmung, Fassade und Lüftung eines Gebäudes erneuert werden können und das...

» weiter lesen

Bundesregierung informiert über Energieeffizienz

Plus-Energie-Haus jetzt in Hamburg zu sehen

Das Plus-Energie-Haus, das 2007 den renommierten Solar-Decathlon-Preis in Washington gewonnen hat, kann nun in Hamburg besichtigt werden. Engelbert Lütke Daldrup, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat es dort...

» weiter lesen

Wärmedämmung: Bund und Länder bezuschussen Energieberatung

Einzelmaßnahmen verhindern oft optimale Lösung

Seit Inkrafttreten der neuen Energieeinsparverordnung am 1. Oktober 2009 steigt das Interesse an Informationen zum Thema energetische Sanierung.

» weiter lesen