Quelle: DEUTSCHE ROCKWOOL

Nachrichten zu Dämmung und Fenster

Fachmesse Dach und Holz in Köln

Messe zeigt Trends und Produkte im Holzbau

Trends und Produkte der Dach- und Holzbaubranche stehen vom 24. bis 27. Februar 2010 im Mittelpunkt der Fachmesse Dach und Holz. In den Hallen 6 bis 9 sowie auf dem Freigelände finden Fachbesucher alles vom Flachdach bis zum Steildach, vom Bauklempnerhandwerk...

» weiter lesen

Projekt zum Austausch von Nachtspeicherheizungen

Energieverbrauch soll um mehr als 80 Prozent sinken

Die derzeit gültige Energieeinsparverordnung EnEV 2009 schreibt den Austausch von stromfressenden Nachtspeicherheizungen vor. Die sind meist in Mietimmobilien installiert, die in den 70er Jahren saniert wurden. Der Zeitrahmen für den Austausch ist aber weit...

» weiter lesen

Architektur als "Wegbereiterin neuen Denkens"

Workshop diskutiert Strategien innovativen Bauens

Mit dem Thema der Auswirkungen energieeffizienter Architektur auf städtebauliche Konzepte beschäftigt sich eine Veranstaltung unter dem Titel "klima_stadt_haus - Strategien für eine neue Architektur", die Stiebel Eltron gemeinsam mit dem Bund Deutscher...

» weiter lesen

Minimum Impact House schont Ressourcen

Preisträger wird zum Vorbild für weitere Projekte

Nachhaltiges Bauen zielt auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen für den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes. Dazu zählt auch der sparsame Umgang mit Baugrund in Innenstädten. Ein preisgekrönter Entwurf ist das in Frankfurt entstandene Minimum Impact...

» weiter lesen

Nachhaltige Bundesbauten erhalten Siegel

Kongress debattiert Forschungsthemen im Bauumfeld

Auf dem Bauforschungskongress des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am 16. und 17. Februar 2010 während der Messe Bautec fällt der Startschuss für die Förderrunde 2010 der Forschungsinitiative Zukunft Bau. Sie hat das Ziel, die Wettbewe...

» weiter lesen

Dämmung verbraucht auch in der Herstellung wenig CO2

Dämmstoff Stroh führt zu geringem Energiehunger

Hessens erstes Wohnhaus aus Strohballen wurde im Herbst 2009 fertig gestellt. Das Zweifamilienhaus erstreckt sich über drei Geschosse und verbraucht durch Dämmung mit Stroh und ein integriertes Gebäudetechnikkonzept nur 32 KWh/m²a.

Bauen mit Stroh ist in...

» weiter lesen

Forschungsverbund arbeitet an Optimierung des Werkstoffs

Besseres Glas für Fenster, Dämmung und Fotovoltaik

Der Forschungsverbund Forglas, in dem fünf wissenschaftliche Institute und 16 Unternehmen zusammenarbeiten, soll in den nächsten drei Jahren zusammenarbeiten, um Werkstoffe aus Glas für energieeffiziente Gebäude zu entwickeln.

Glas wird nicht nur in Fenstern...

» weiter lesen

EBZ Stuttgart plant bundesweite Vermarktung

Der Stuttgarter Sanierungsstandard wird zur Marke

Bereits im Jahr 2000 hat das Energie-Beratungs-Zentrum (EBZ) Stuttgart mit der Entwicklung von Standards für die energetische Gebäudesanierung begonnen. Seit etwa drei Jahren läuft das Programm rund. Nun soll der Stuttgarter Sanierungsstandard zur Marke...

» weiter lesen

ARD-Magazin stellt Schimmelgutachter an den Pranger

Die Ursachenforschung ist das A und O der Schimmelsanierung

Unseriöse Geschäftemacher und Gutachter, die an der Angst vor Schimmel gut verdienen, hat das ARD-Verbrauchermagazin Plusminus kürzlich ins Rampenlicht gerückt. Es müsse nicht immer gleich die teure Komplettsanierung sein, so der Tenor des Beitrages. Das ist...

» weiter lesen

Hochkarätiges Vortragsprogramm beim Glaskongress

Kongress beleuchtet Trends in der Glasentwicklung

Der Bundesverband Flachglas (BF) und die RAL-Gütegemeinschaft Mehrscheiben-Isolierglas (GMI) führen einen gemeinsamen Branchenkongress durch. Er findet vom 15. bis 16. April 2010 im Dorint Hotel Sanssouci in Potsdam statt. Zu den Themen des Glaskongress 2010...

» weiter lesen

Haus & Grund fordert Entlastung

Hoher Sanierungsbedarf bei Häusern aus den 70ern

Drei Viertel aller Wohnungen in Deutschland entstanden vor der zweiten Ölkrise 1979. Nur 13 Prozent der Wohnungen wurden nach der Wiedervereinigung gebaut. Darauf verweist die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Deutschland unter Berufung auf Zahlen des...

» weiter lesen

Variotec zeigt Produkte für nächste EnEV

Fenster sorgt für bessere Dämmung

Variotec zeigt mit dem Holz-Alu-Fenster Enef 12 auf der Nürnberger Messe Fensterbau Frontale vom 24. bis 27. März 2010 ein Fenster für den Einsatz im Passivhaus, das einen Uw-Wert von bis zu 0,78 W/(m²K) hat. Es erfüllt die Anforderungen der nächsten Energieei...

» weiter lesen

Baugewerbe fordert bessere Abschreibungsmöglichkeiten

Regierung reduziert Mittel für energetische Sanierung

Am 16. Dezember wurde das Haushaltsgesetz 2010 beschlossen. Darin ist eine Etat-Verminderung im Bereich der CO2-Gebäudesanierung um 375 Millionen Euro gegenüber dem ursprünglichen Entwurf vorgesehen. "Die Mittel für die C02-Gebäudesanierung müssen im Haushalt...

» weiter lesen

Maßnahmen zur Qualitätssicherung sind ungenügend

Sanierungsqualität wird zum Thema

Die Qualität der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer energetischen Sanierung. Trotzdem ist das Thema in den meisten Bundesländern nach wie vor unterbelichtet. Bisher nehmen sich lediglich einige wenige Kommunen...

» weiter lesen

20 Prozent Energieeinsparung in einem Jahr

Erzdiözese Freiburg hat mit Energie-Offensive Erfolg

Kirchengebäude bergen ein enormes Energieeinsparpotenzial. Das zeigt die Energie-Offensive der Erzdiözese Freiburg: Heute verbrauchen die Gebäude der Diözese fast 20 Prozent weniger Energie als Mitte des Jahres 2006. Nun wurde auch in Nordrhein-Westfalen das E...

» weiter lesen

Klimagipfel Kopenhagen zeigt Potentiale der Baubranche auf

"80% weniger CO2 in Sanierung und Neubau möglich"

Auf dem Klimagipfel in Kopenhagen spielen auch Debatten um Dämmung, Heizung und Fotovoltaik eine Rolle. Welche Rolle sie bei der Abwehr der Klimakatastrophe spielen können, belegt ein brandneuer Bericht der Internationalen Energieagentur IEA, der beim...

» weiter lesen

70.000 Beratungen zur Sanierung realisiert

Kampagne Sanieren-Profitieren von der Dena prämiert

Das Beratungsprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) "Haus sanieren - profitieren" ist von der Deutschen Energieagentur (Dena) mit dem Label "Good Practice Energieeffizienz" ausgezeichnet worden. Sie sei ein "wichtiger erster Schritt zur Erhöhung...

» weiter lesen

Anderer Filz sorgt für geringe Wärmeleitung

System zur Dämmung von innen verbessert

Das Außenwand-Innendämmsystem Ursa Click wird ab Januar 2010 mit einem anderen Dämmfilz 32 verfügbar sein und dann mehr Dämmung bei gleicher Dämmstärke dank verbesserter Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/mK bieten. Der wasserabweisend ausgerüstete Filz ist...

» weiter lesen

Auszeichnung wird 2010 erstmals vergeben

Passivhaus-Institut verleiht Architekturpreis

Das Passivhaus Institut in Darmstadt vergibt 2010 erstmals im Rahmen der Internationalen Passivhaustagung den Architekturpreis 2010 Passivhaus. Prämiert werden gestalterisch herausragende Bauprojekte, die nach dem Passivhaus-Standard realisiert worden sind....

» weiter lesen

GdW warnt vor einer Reduzierung der Mittel

2010 muss Förderung beibehalten bleiben

Auf gute energetische Sanierungen im Lauf des Jahres 2009 verweist der Verband der Immobilienunternehmen GdW. "Nun kommt es darauf an, auf nationaler Ebene Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die Unternehmen unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit die...

» weiter lesen

Dämmung kommt erst bei guten Abschlüssen voll zur Geltung

Luftdichte Hülle ist nicht nur für Neubauten wichtig

Nicht nur bei Neubauten, auch bei der wärmetechnischen Sanierung von Bestandsgebäuden durch Dämmung der Wände, Sanierung der Fassade oder Dämmung des Dachs ist es wichtig, eine möglichst luftdichte Gebäudehülle zu erhalten, betonte Torsten Bolender,...

» weiter lesen

Baden-Württemberg und Hamburg haben härtere Vorschriften

Wenige Bundesländer verschärfen Gesetze für Altbauten

Während das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) seit dem 1. Januar 2009 die Verwendung Erneuerbarer Energien für die Wärmeversorgung in Neubauten zur Pflicht macht, zögern die meisten Bundesländer bei der Umsetzung von Regelungen für Altbauten....

» weiter lesen

Wärmebilder geben Hinweise für energetische Sanierung

Thermographie macht nur in der Hand von Experten Sinn

Aufnahmen mit einer Wärmebildkamera können aufdecken, wo ein Haus Wärme abgibt und Anhaltspunkte sein, an welchen Punkten eine Sanierung ansetzen kann. Sinnvoll ist der Einsatz der Thermographie, wie dieses Verfahren auch genannt wird, aber auch zur...

» weiter lesen

Bewerbungen sind ab Januar 2010 möglich

Wettbewerb Kommunaler Klimaschutz geht in die 2. Runde

Das Bundesumweltministerium hat einen neuen Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz" ausgeschrieben. Ab Januar 2010 können sich Kommunen und Regionen bewerben. Voraussetzung für die Teilnahme sind erfolgreich realisierte Maßnahmen, Strategien oder Aktionen, die in...

» weiter lesen

Nachhaltiges Bauen soll vergleichbarer werden

Einheitliches Messinstrument für CO2 beschlossen

Organisationen zum nachhaltigen Bauen haben eine Vereinbarung für die einheitliche Messung der CO2-Emissionen von Gebäuden getroffen. Dadurch soll auch das wirtschaftliche Potential durch die Verminderung der CO2-Emissionen im Bauwesen sichtbar und...

» weiter lesen