Aufladen ist nur einmal pro Jahr notwendig

Somfy treibt Sonnenschutz mit Akkus an

Somfy bietet als Antrieb für Sonnenschutz auch Akkus an. © Somfy

Die neue Somfy-Antriebsreihe verfügt über integrierte Lithium-Ionen-Akkus. Dadurch ist die Installation und Bedienung einfacher und komfortabler.

Die neuen Antriebe Somfy Roll Up und Somfy Sonesse eignen sich für alle Behangarten und Fenstergrößen. Dank der integrierten Akkus kann bei der Installation auf das mühsame und kostspielige Fräsen von Steuerleitungskanälen verzichtet werden. Auch die oberen und unteren Endlagen sind mittels Funkhandsender schnell eingestellt.

Die neuen Somfy-Antriebe laufen sehr ruhig und verfügen über ine intelligente Soft Start- und Soft Stop-Funktion in den Endlagen. So werden die Behänge bestmöglich geschont. Individuelle Lamellenwendungen lassen sich über den Funkhandsender Somfy Modulis RTS mit patentiertem Scrollrad ganz nach Wunsch justieren. Auch eine persönliche Lieblingsposition ist speicherbar. Die Akku halten lange, nach Angaben des Herstellers müssen sie bei zwei Fahrzyklen pro Tag nur einmal im Jahr aufgeladen werden. Eine Status-LED am Antriebskopf sowie reduzierte Fahrgeschwindigkeiten signalisieren den richtigen Zeitpunkt.

Immer mehr Verbraucher interessieren sich für die digitale Vernetzung ihrer Haustechnik. Das Zusammenspiel verschiedener Komponenten in zeit- und sensorbasierten Wohlfühlszenarien erleichtert den Alltag spürbar. Bei einer Einbindung von Somfy Roll Up und Somfy Sonesse in die Smart Home-Komplettsteuerung Somfy TaHoma Premium passen sich die Behänge mittels Sonnen- und Temperatursensoren automatisch an die jeweiligen Witterungsverhältnisse an. So werden die Wohnräume beispielsweise bei starker Sonneneinstrahlung auch dann beschattet, wenn niemand zu Hause ist. Quelle: Somfy / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.